Integrative Gesamtschule Oberpleis

"Nur" 136 Kinder angemeldet

Insgesamt 136 Schüler haben sich für das kommende Schuljahr an der Gesamtschule Oberpleis angemeldet.

Insgesamt 136 Schüler haben sich für das kommende Schuljahr an der Gesamtschule Oberpleis angemeldet.

14.02.2016 Oberpleis. Ein Knick in der Geburtenstatistik beschert der Integrativen Gesamtschule Oberpleis in diesem Jahr erstmals eine deutlich geringere Anmeldezahl.

136 Kinder wurden in dem am vergangenen Freitag beendeten Anmeldeverfahren von ihren Eltern für das Schuljahr 2016/2017 angemeldet. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

In den ersten drei Schuljahren wurden an der Gesamtschule zwischen 176 und 181 Schüler angemeldet. Im vergangenen Jahr hatten 23 Kinder, unter ihnen auch elf aus Königswinter, abgelehnt werden müssen. Mit Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung wurden jeweils sechs Eingangsklassen gebildet.

In diesem Jahr kommt man mit fünf Klassen aus. Unter den 136 Anmeldungen sind zehn Schüler mit festgestelltem sonderpädagogischen Förderbedarf, so dass die Klassenstärke auf 27 Schüler reduziert werden kann. 106 Anmeldungen kommen aus Königswinter, elf aus Bad Honnef, zehn aus anderen NRW-Kommunen und neun aus Rheinland-Pfalz.

Die geringere Zahl von Anmeldungen war erwartet worden, weil das aktuelle vierte Schuljahr an den Königswinterer Grundschulen nur 341 Schüler besuchen, vor einem Jahr waren es 420. In den kommenden Jahren gehen die Schülerzahlen wieder hoch. Am Gymnasium am Oelberg wurden 103 Kinder angemeldet, davon 92 aus Königswinter, vier aus Bad Honnef, zwei aus anderen NRW-Kommunen und fünf aus Rheinland-Pfalz. Das CJD hat an seinem Gymnasium 102 neue Schüler aufgenommen. 55 kommen aus Königswinter. Insgesamt wurden 227 Anmeldegespräche geführt, 80 mit Kindern aus Königswinter.

Die CJD-Realschule besuchen in drei Eingangsklassen 80 neue Schüler, von denen 54 im Königswinterer Stadtgebiet wohnen. Insgesamt wurden hier 128 Aufnahmegespräche mit Eltern und Kindern, davon 66 aus Königswinter, geführt. Die neu gegründete Katholische Gesamtschule Honnef nimmt nach Angaben der Stadt neun Schüler aus Königswinter auf. (Hansjürgen Melzer)