Polizei ermittelt und warnt

Fremder Autofahrer spricht Schüler in Königswinter an

Die Polizei bittet um Hinweise, nachdem ein Autofahrer Schüler in Oberdollendorf angesprochen hat. (Symbolfoto)

Die Polizei bittet um Hinweise, nachdem ein Autofahrer Schüler in Oberdollendorf angesprochen hat. (Symbolfoto)

Oberdollendorf. Ein unbekannter Autofahrer soll einen Schüler in Oberdollendorf angesprochen haben, um ihn mitzunehmen. Es war bereits der zweite Vorfall dieser Art in dieser Woche.

Nachdem ein bislang unbekannter Autofahrer offenbar mehrere Schüler in Oberdollendorf angesprochen und ihnen eine Mitfahrgelegenheit angeboten hat, ermittelt nun die Polizei. Wie die Pressestelle mitteilte, wurde am Mittwochmorgen ein Schüler an einer Bushaltestelle an der Heisterbacher Straße Höhe Hausnummer 56 von einem noch unbekannten Autofahrer angesprochen.

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand sprach der Mann den 15-Jährigen gegen 8.30 Uhr aus einem silberfarbenen Auto heraus an und bot an, ihn nach Oberpleis zur Schule mitzunehmen. Nachdem sich der Schüler auf das Angebot nicht eingelassen hatte, fuhr der Unbekannte davon.

Bereits am Montagmorgen war der Polizei ein ähnlicher Vorfall gemeldet worden: Gegen 6.50 Uhr wurden mehrere Schüler im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren an derselben Haltestelle angesprochen. Auch in diesem Fall bot der Unbekannte an, die Schüler zur Schule nach Oberpleis zu fahren. Auch diese lehnten das Angebot des Mannes ab. Der Unbekannte fuhr daraufhin weiter.

Auto hatte ein SU-Kennzeichen

Der Autofahrer wird als Mann mittleren Alters beschrieben. Er trug in einem Fall möglicherweise eine Schiebermütze. Sein Fahrzeug war ein silberfarbenes Auto mit Siegburger Kennzeichen (SU).

Das zuständige Kriminalkommissariat 12 hat die weitergehenden Ermittlungen zu den geschilderten Vorfällen übernommen. Mögliche Zeugen, die Angaben zu den Sachverhalten, dem beobachteten Fahrzeug, dem Autofahrer oder auch zu möglichen weiteren „Ansprechsituationen“ machen können, werden gebeten, sich unter 02 28/1 50 bei der Polizei zu melden.