Drei Bürgerinformationen in den kommenden Wochen

Die Stadt lädt in den kommenden Wochen zu drei Bürgerinformationsveranstaltungen ein. Die erste findet am 22. November in der CJD-Aula für die Stadtbereiche Altstadt und Dollendorf statt. Am 28. November stehen in der Aula des Schulzentrums Oberpleis die Stadtbereiche Oberpleis, Ittenbach und Eudenbach/Oberhau im Mittelpunkt.

Am 30. November geht es in der Aula Oberpleis um die Stadtbereiche Stieldorf und Thomasberg/Heisterbacherrott. Alle Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr und sollen bis gegen 20.30 Uhr dauern.

Ziel der Bürgerbeteiligung ist eine offene Sammlung von Ideen und Vorschlägen zur Stadt- und Ortsteilentwicklung, die in die politischen Beratungen einfließen sollen. Die Veranstaltungen wurden in Abstimmung mit dem Planungsbüro MWM aus Aachen und der Arbeitsgruppe Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) vorbereitet.

Das Planungsbüro wird wesentliche Auszüge aus der Bestandsanalyse vorstellen. Danach können die Bürger ihre Anregungen auf Karten notieren. Personen, die nicht an den drei Veranstaltungen teilnehmen können, haben die Möglichkeit, ihre Gedanken bis zum 31. Dezember über die Internetseite der Stadt, schriftlich oder per Mail an ISEK@koenigswinter.de abzugeben.

Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden dem Planungsausschuss voraussichtlich bis Frühjahr 2018 vorgelegt. Zu einem späteren Zeitpunkt – voraussichtlich im Sommer 2018 – ist eine weitere Bürgerbeteiligung vorgesehen.