Straßenausbau in Bad Honnef

Linzer Straße am Wochenende voll gesperrt

Durch Selhof umgeleitet wird der Verkehr während der Arbeiten an der Linzer Straße am kommenden Wochenende.

Durch Selhof umgeleitet wird der Verkehr während der Arbeiten an der Linzer Straße am kommenden Wochenende.

Bad Honnef. Ende März soll das letzte Teilstück des Straßenausbaus fertig werden: Am Samstag kommender Woche wird die Fahrbahn der Linzer Straße asphaltiert. Vorausgesetzt, diesmal spielt das Wetter mit.

Die Bauarbeiten an der Linzer Straße in Bad Honnef werden Ende kommender Woche fortgesetzt. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, wird die Straße ab Freitagabend, 29. März, übers Wochenende für das Aufbringen der Asphaltdeckschicht voll gesperrt.

Die Anwohner seien postalisch informiert worden, so die Stadtverwaltung. Eine Umleitung werde eingerichtet, die Baustelle sollte jedoch möglichst großräumig über die B42 umfahren werden.

Die Asphaltarbeiten waren auf dem Abschnitt der Linzer Straße zwischen Floßweg und Menzenberger Straße wegen starker Niederschläge kurzfristig verschoben worden. Betroffene Anwohner hatten der Stadt vorgeworfen, nicht ausreichend informiert zu haben.

Auch jetzt weist die Stadt darauf hin, dass die Arbeiten bei Kälte oder Dauerregen noch einmal verschoben werden könnten.

Für Lastwagen gesperrt

Die Sperrung werde am Freitagabend um 19 Uhr für vorbereitende Arbeiten eingerichtet. Die eigentliche Asphaltierung finde am Samstag, 30. März, statt, sodass die neue Fahrbahndecke tags darauf aushärten kann. Am Montag, 1. April, werde die Straße einspurig in Richtung Rheinbreitbach befahrbar sein.

Anlieger, die ihr Auto am Wochenende benötigen, müssen außerhalb des abgesperrten Bereichs parken, so die Stadt. Die Straßen Am Weiher, Kiefernweg, Kastanienweg, Birkenweg, Eichenweg und Buchenweg seien am betreffenden Wochenende nur mit dem Pkw befahrbar, Lastwagen könnten Schäden verursachen. Die Einbahnregelung im Birkenweg werde dazu vorübergehend aufgehoben.

Der Verkehr werde am Samstag zunächst über die Straße Am Weiher geleitet und danach über den Kastanienweg, die frisch asphaltierte Linzer Straße und die Karlstraße umgeleitet. Ab Samstagabend sei das Wohngebiet dann wieder über die Straße Am Weiher erreichbar.

Geplant sei, dass die Linzer Straße in den auf die Asphaltarbeiten folgenden Tagen wieder in beide Richtungen befahrbar sein und die Umleitung aufgehoben werde.