Anlage gestört

Falscher Sirenenalarm in Bad Honnef

Die Nierendorfer Sirene soll im Notfall Alarm schlagen.

Symbolfoto

Bad Honnef. Ein Sirenenalarm im Zentrum Bad Honnefs hat am Donnerstagabend kurz für Verwirrung gesorgt. Aufgrund eines Fehlers in der Anlage wurde der Alarm ausgelöst.

Am Donnerstagabend schlug eine Sirene in der Bad Honnefer Innenstadt für rund eine Minute Alarm. Ohrenzeugen berichteten von einem eher ungewöhnlichen Alarmton, ähnlich einem Katastrophenalarm. Wie die Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises auf GA-Anfrage bestätigte, handelte es sich um eine Störung in der Anlage. Betroffen sei eine Sirene, die für etwa eine Minute aufheulte. Ein Fehlalarm, es lag keine Gefährdung vor. Um den Fehler in der Anlage zu finden, soll diese am Freitagmorgen geprüft werden. Man gehe davon aus, dass es sich um eine einmalige Fehlauslösung handelt.