Projekt für Kinderschutz

Die "Notinsel" hat Geburtstag

BAD HONNEF. Fünf Jahre schon gibt es die Notinsel in Bad Honnef. Mehr als 60 Geschäfte und Betriebe beteiligen sich an dem wichtigen Projekt.

"Notinsel - Wo wir sind, bist Du sicher." Unter diesem Motto steht ein Projekt, das in Bad Honnef unter Federführung des "Fördervereins Hauptsache Familie - Bündnis für Bad Honnef" für mehr Sicherheit von Kindern und Jugendlichen sorgt. Fünf Jahre schon gibt es die Notinsel in Bad Honnef. Mehr als 60 Geschäfte und Betriebe beteiligen sich an dem wichtigen Projekt, teilt "Hauptsache Familie" mit. Unterstützt wird die Notinsel-Aktion unter anderem von der Katholischen Frauengemeinschaft Sankt Johann Baptist. Pünktlich zum Schulanfang werden die kfd-Frauen wieder allen Schulanfängern Radiergummis überreichen, die den i-Dötzchen und ihren Eltern das Symbol der Notinsel zusätzlich bekannt machen.

Mit einem Aufkleber, der deutlich sichtbar an der Tür des Geschäftes oder des Betriebes angebracht ist, signalisieren die Inhaber: Dies ist eine Notinsel. Für Kinder bedeutet das Symbol: Hier bekomme ich Rat und Hilfe, wenn ich auf der Straße ein Problem habe, mich bedroht fühle, meine Schlüssel verloren habe oder auch nur ein Pflaster brauche für mein aufgeschlagenes Knie.

In Deutschland gibt es nach Angaben des Bündnisses für Familie Bad Honnef mehr als 200 Städte und Kommunen, die sich an der Notinselaktion der Stiftung Hänsel und Gretel beteiligen. Vor fünf Jahren hat das Bündnis für Familie mit finanzieller Unterstützung der katholischen Kirchengemeinden, der evangelischen Kirchengemeinde Aegidienberg sowie der Bad Honnefer Caritas den Start der Notinsel in Bad Honnef organisiert. Seitdem übernimmt die Katholische Frauengemeinschaft Sankt Johann Baptist jedes Jahr zum Schulbeginn die Information der neuen Erstklässler und ihrer Eltern über diese Aktion.

An allen Bad Honnefer Grundschulen werden dazu zum einen Informations-Blätter für die Eltern verteilt. Zusätzlich bekommt jedes I-Dötzchen besagten Radiergummi mit dem Notinsel-Logo.

Mehr Informationen über das Bündnis für Familie gibt es unterwww.familie-bad-honnef.de.