Allgemeiner Turnverein Bad Honnef-Selhof 1907

Der Vorstand ist wieder komplett

Der Vorstand des ATV (v.l.): Anke Müller, Michael Blank, Katharina Hambuch, Olaf Beddies, Elisabeth Irmgartz und Florian Hambuch.

Der Vorstand des ATV (v.l.): Anke Müller, Michael Blank, Katharina Hambuch, Olaf Beddies, Elisabeth Irmgartz und Florian Hambuch.

SELHOF. In 15 Minuten war alles erledigt. Der Allgemeine Turnverein Bad Honnef-Selhof 1907 (ATV) hat wieder einen kompletten Vorstand. Florian Hambuch ist der neue Vorsitzende. Einstimmig wurde der 34-jährige Bankkaufmann auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt.

Bei der Jahreshauptversammlung hatte sein Vater Ulrich Hambuch nach 23 Jahren an der Spitze des ATV aus familiären Gründen nicht mehr kandidiert. Er überreichte dem Sohn nach der Abstimmung Schlüssel und Stempel des ersten Vorsitzenden.

Florian Hambuch wurde schon als Kind Mitglied des größten Selhofer Vereins, spielte mit dem ATV in der Zweiten Prellball-Bundesliga. Heute gehört er zur Radgruppe, spielt Badminton in einer Betriebssportgemeinschaft und tanzt seit zehn Jahren mit Ehefrau Katrin in der Tanzschule Holtzwarth.

Doch vakant war auch die Position des zweiten Vorsitzenden, die zuletzt Helmut Okrent bekleidet hatte, und des Kassierers. Florian Hambuch hatte sich seit Jahren um die Vereinsfinanzen gekümmert. Dank guter Vorbereitung wurden nun einstimmig alle Posten besetzt.

Der Landessportbund (LSB) beriet den ATV, Ronnie Görtz vom LSB hielt Workshops ab, um die Tätigkeiten im Verein zusammenzufassen und damit auch Hürden abzubauen. So gelang es, in kurzer Zeit Interessenten für die Vorstandsarbeit zu gewinnen. ATV-Boxtrainerin Anke Müller ist nun stellvertretende Vorsitzende. Das Amt der Geschäftsführerin, das sie zuletzt hatte, übernahm Olaf Beddies. Vorstand Finanzen wurde Michael Blank. Müller und Blank sind durch ihre Familien mit dem ATV verbunden.

Seit dem Babyturnen seien seine beiden Töchter bis heute begeisterte und aktive Sportlerinnen im ATV, sagte Blank, der 2004 von Unkel nach Selhof zog. Olaf Beddies wechselte vor fünf Jahren von Braunschweig nach Bad Honnef, seitdem nimmt die ganze FamilieSportangebote des ATV wahr. Beddies, der dadurch das „besondere Flair“ beim ATV kennenlernte, bot seine ehrenamtliche Mitarbeit an, als er von den Vakanzen erfuhr. Blank und Beddies bringen berufliche Erfahrungen – in der Steuerberatung und bei der Telekom – in die Vorstandsarbeit ein.

Zur Führungsriege gehören weiterhin als „Vorstand Mitarbeiter“ Katharina Hambuch und als „Vorstand Öffentlichkeitsarbeit“ Elisabeth Irmgartz. Die Vereinsjugend wird noch in diesem Jahr wählen. Derzeit ist Jagoda Penava „Vorstand Jugend“.

„Wir werden ein Sportkonzept erarbeiten und uns mit der Frage befassen: Wo soll es mit dem Verein hingehen?“, nannte Florian Hambuch Ziele. Der ATV soll wieder stärker in der Öffentlichkeit präsent sein und im Sportverband Bad Honnef (svb).

Das Gewinnen und Entwickeln von Übungsleitern ist ebenfalls ein Thema für den neuen Vorstand des ATV, der 2017 sein 110-jähriges Bestehen feiert.