Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Laienspielkreis Oberbachem

7500 Euro für den Bunten Kreis

OBERBACHEM. Laienspiel-Kreis erschauspielert mit rheinischer Mundart die Spendensumme für junge Schwerstkranke mehr...

Drachenfelser Ländchen

Naturpark Rheinland eröffnet neue Wanderstrecke

WACHTBERG. Wachtberg stand am Wochenende im Zeichen des Feuers. Zur Eröffnung der Feuerroute im Naturpark Rheinland, eines 33 Kilometer langen Wanderwegs von Rheinbach bis zum Rodderberg, boten Berkum, Oberbachem und Adendorf am Samstag ein buntes Programm mit Shows und Mitmachaktionen. mehr...

Gesangverein Eintracht Adendorf

Der Frühling hält musikalisch Einzug in der Schulaula

BERKUM. Zwei sehr gelungene Frühlingskonzerte gestalteten die 60 Sängerinnen und Sänger des Gesangverein Eintracht Adendorf gestern und am Samstagabend in der Aula des Schulzentrums Berkum. Man konnte es richtig spüren, wie der Frühling musikalisch in der Schulaula Einzug hielt. mehr...

Naturpark-Feuerroute wird eröffnet

Ein heißes Stück Vulkanlandschaft erleben

WACHTBERG. Feurig geht es an diesem Wochenende in Wachtberg zu. An mehreren Orten werden zum Naturpark-Feuerfest Attraktionen geboten. Dazu gibt es gleich zwei Anlässe: Zum einen ist der Naturpark Rheinland, der sich auch über Wachtberg und die Nachbarkommunen Meckenheim und Rheinbach erstreckt, zum nordrhein-westfälischen "Naturpark des Jahres" gekürt worden. mehr...

Eintracht Adendorf lädt ein

Gesungene Liebeserklärung an den Frühling

ADENDORF. "Veronika, der Lenz ist da" ist nur ein Beispiel der gesungenen Frühlingsboten, die der Gesangverein Eintracht Adendorf am kommenden Wochenende zum Besten gibt. Die Sängerinnen und Sänger um ihre Vorsitzende Marlies Schmitz laden ein zum traditionellen Höhepunkt im Terminkalender des Gesangvereins, zum Frühlingskonzert am Samstag, 18. April, und Sonntag, 19. April, im Berkumer Schulzentrum. mehr...

Ein Radar zur Weltraumüberwachung

Millionen-Auftrag kommt nach Berkum

WACHTBERG. Eines der größten Projekte der Fraunhofer-Gesellschaft kommt nach Berkum. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat das hiesige Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) mit der Entwicklung und dem Bau eines Radars zur Überwachung und Verfolgung von Objekten im erdnahen Weltraum beauftragt. mehr...

Erweiterungsarbeiten an der Grundschule Niederbachem

Neuer Raum für Drachenfelsschüler

WACHTBERG-NIEDERBACHEM. Pünktlich zum Ende der Osterferien ist um die Baustelle an der Grundschule in Wachtberg-Niederbachem ein Bauzaun errichtet worden. Dieser signalisiert, dass die Erweiterungsbauten der Drachenfelsschule bald beginnen werden. mehr...

Ausstellung "Aus dem Raritätenkabinett der Bonner Republik"

Politik-Kuriositäten aus Bonns "guter Stube"

WACHTBERG. Wer erinnert sich nicht an die Zeit, als Bonn noch Bundeshauptstadt war? Als die Gemeinde Wachtberg für eine große Zahl der Bonner Beamten zu deren Zuhause und deshalb oft als "Bonns gute Stube" betitelt wurde. mehr...

Niederbachemer hat auch Raubüberfälle im Hofgarten verübt

15-jähriger Schläger ist Intensivtäter

BONN. Der 15-Jährige, der am Mittwoch vergangener Woche einen Hausmeister in Wachtberg-Niederbachem krankenhausreif getreten hat, ist nach Informationen des General-Anzeigers ein polizeibekannter Intensivtäter. mehr...

Gimmersdorfer Ortsumgehung

CDU freut sich über Durchbruch

WACHTBERG-GIMMERSDORF. Die Wachtberger CDU meldet den Durchbruch für den Bau der Ortsumgehung Gimmersdorf. So zeigen sich die Christdemokraten in einer Pressemitteilung begeistert darüber, dass der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2015/2016 die Voraussetzung für den Bau der Umgehungsstraße geschaffen habe. mehr...

Adendorfer Geschichte(n)

Ein Leben voller "Gott sei dank"

ADENDORF. Die Adendorfer Töpferfrau Bertha Gütten hat von 1932 bis 1946 Tagebücher geführt. Sie zeigen das Bild einer tiefreligiösen Frau, die scharfsinnig Dorfleben und Zeitgeschehen beobachtete. mehr...

Streit in Niederbachem

16-Jähriger tritt Hausmeister in Treppenhaus gegen den Kopf

NIEDERBACHEM. Zu einem gewalttätigen Streit ist es am Abend Abend zwischen Jugendlichen und einem Hausmeister im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Adenauerstraße 104 in Niederbachem gekommen. Das teilte die Leitstelle der Bonner Polizei auf Anfrage mit. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Renate Offergeld
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+