Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Großreinemachen in Adendorf

Am Frühjahrsputz der Aktionsgemeinschaft beteiligen sich rund 30 Helfer

ADENDORF. Mit einer so großen Teilnehmerzahl zum Frühjahrsputz in Wald und Flur rund um Adendorf hatte Ursula Perkams von der Aktionsgemeinschaft für den Schutz der Landschaft in Wachtberg und Umgebung bei Weitem nicht gerechnet. mehr...

"Dämm Himmel sei Dank"

Laienspielkreis Oberbachem serviert neuen rheinischen Schwank

OBERBACHEM. In der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern stehen im Dorfsaal Oberbachem traditionell die Mitglieder des Laienspielkreises Oberbachem auf der Bühne und nehmen die Zuschauer mit auf eine vergnügliche Theaterreise. In diesem Jahr steht der von Paul Caspari ins Rheinische übersetzte Schwank in drei Akten, "Dämm Himmel sei Dank", auf dem Spielplan. mehr...

"Wachtberg für Einsteiger", Teil 2

GA-Volontär trifft sich mit Musik-, Kunst- und Theaterfreunden

WACHTBERG. "Dann treffen wir uns beim Gilgen's", schrieb Alfred Schneider in seiner E-Mail. Natürlich. Wer kennt es nicht? Ich! Zum Glück stellt sich heraus, dass es am Wachtbergring 2 eine Bäckerei mit gleichem Namen gibt. mehr...

FDP-Treffen in Wachtberg

Liberale wollen mehr Basis-Mitbestimmung

KREIS AHRWEILER. Der FDP-Kreisverband Ahrweiler will stärkere Beteiligungsrechte der Mitglieder auf Landesebene. Mit dem Bundesvorsitzenden der Liberalen, Christian Lindner, und dem Vizepräsidenten des Landtags Nordrhein-Westfalen, Gerhard Papke, trafen sich der Vorsitzende der Kreis-FDP, Ulrich van Bebber, und seine Stellvertreterin Christina Steinheuer beim Parteitag des FDP-Kreisverbandes Rhein-Sieg in Wachtberg. mehr...

Karnevalszüge

Adendorf und Fritzdorf machen Dampf

ADENDORF/FRITZDORF. Das war wie bestellt: Kaum hatte sich am Dienstag der Karnevalszug in Adendorf in Bewegung gesetzt, da eroberte die Frühlingssonne den Himmel über dem Drachenfelser Ländchen. Und so konnten die vielen Hundert Jecken am Straßenrand die beiden Veilchendienstagszüge kurzärmlig bejubeln. Anlass gab es genug. mehr...

Einbrüche in Wachtberg-Villip

Durch die Terrassentür ins Haus

WACHTBERG-VILLIP. Gleich zwei Einbrüche ereigneten sich am Montag in Wachtberg-Villip an den Straßen "Auf dem Äckerchen" und "Scharfensteinpfad". Die Täter sind zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt und die Polizei sucht nach Hinweisen. mehr...

Zug in Pech

Schilderwald im Karneval

PECH. "Der Schilderwald in Pech gefällt den Schildbürgern von dieser Welt. Drum läss ons danze, bütze, lache - Verkehrsberuhigung - Nebensache!" mehr...

Zug in Villip

Villiper Straßen wurden zur Feiermeile

VILLIP. Unter dem Motto "Ob Foosball-WM un Karneval - mier fiere eenfach överall" verwandelten die Villiper die Straßen des Ortes in eine große Feiermeile. mehr...

Zug in Niederbachem

Keine Chance für mieses Wetter

NIEDERBACHEM. "Singe, Laache, Danze, in Baachem klappt dat janze" hieß es beim Zug durch Niederbachem. Von Geisterspuk mit den Messdienern bis zur Sonnenscheingruppe der Familie Müller-Kurenbach war hier alles dabei. mehr...

Wachtberg

Kinder-Jecken übernehmen das Ländchen

BERKUM. Mit Beginn der "Fünften Jahreszeit" ist es wieder soweit: Die Jecken regieren im Drachenfelser Ländchen. In diesem Jahr nehmen zwei Kinder das närrische Zepter in die Hand. Kinderprinzessin ist Marie I. aus der KG "Gemütlichkeit Rot-Weiß" Villip, ihr Gemahl ist Kinderprinz Till I. (Schubert) aus der KG "Grün-Gelb" Fritzdorf. mehr...

Karnevalszug in Berkum

Ein Blümchen von den Rosenhainies

BERKUM. Die Redewendung "klein aber fein" klingt ein wenig abgedroschen, aber im Falle des Berkumer Veedelszochs trifft sie den Kern. Wer dort am Karnevalssamstag das närrische Treiben vom Straßenrand aus beobachtete, merkte schnell, dass es sich der veranstaltende Ortsfestausschuss (OFA) mit dem Zoch eher zum Ziel gesetzt hatte, das Miteinander unter den Bürgern zu stärken, anstatt kiloweise Süßes zu verteilen. mehr...

Unfall in Wachtberg

20-jähriger geriet mit seinem Wagen ins Schleudern

WACHTBERG. Glück im Unglück hatte ein 20-jähriger Autofahrer am Samstagvormittag in Wachtberg. Er war mit seinem Fahrzeug auf der Alten Landstraße in Richtung Wachtberg-Arzdorf unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Theo Hüffel
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+