Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Kreisfeuerwehrverband in Berkum

Feuerwehr hat 272 Aktive mehr

WACHTBERG. Der demografische Wandel ist in aller Munde, und Experten befürchten bereits seit geraumer Zeit, dass die Überalterung der Gesellschaft auch vor vitalen ehrenamtlichen Organisationen wie der Freiwilligen Feuerwehr nicht Halt machen wird. mehr...

Schwerer Unfall in Meckenheim

Fahrerin übersieht Gegenverkehr

MECKENHEIM. Insgesamt vier Personen, darunter zwei Kinder, mussten am Nachmittag nach einem schweren Unfall an der Kreuzung Gudenauer Allee/Siebengebirgsring in MeckenheimMerl vom Rettungsdienst betreut werden. Das erklärte ein Polizeibeamter an der Unfallstelle. mehr...

"Ladykillers" im Kellertheater Chateau Pech

Mit Wortwitz und feinem englischen Humor

WACHTBERG. Das Theaterstück "Ladykillers" feierte am Freitagabend im Chateau Pech Premiere. Die Atmosphäre war gemütlich-familiär. In den Kellerraum, der mit Gartenstühlen bestückt war, waren etwa 40 Zuschauer gekommen, um die Inszenierung von Gundula Schroeder zu sehen. mehr...

Villiper Schützenwoche

Historische Traktorparade beim Diözesankönigsfest

VILLIP. Wer am Samstagnachmittag auf den Straßen des Wachtberger Ortsteils Villip unterwegs war, dem sind sicherlich nicht die vielen festlich gekleideten Schützenabordnungen entgangen, die beim großem Auftakt der Villiper Königswoche mit dabei waren. mehr...

Baby- und Kinder-Secondhandladen "Pinguin" in Berkum

Kleiderhilfe für Afrika und Polen

BERKUM. Im Sommer 2005 zog es einen "Pinguin" nach Berkum. So beginnt die Erfolgsgeschichte des Baby- und Kinder-Secondhandladens "Am Bollwerk". Ein Bollwerk ist er im wahrsten Sinne des Wortes, denn Eigentümerin Svenja Bungert hat sich seitdem als mittlerweile einziges Kinder-Secondhandgeschäft im Kreis Wachtberg etabliert. mehr...

Beachvolleyball-Camp in Berkum

Abiturienten bitten zum Pritschen und Baggern

WACHTBERG. Im Juli und August heißt es für ein paar Tage wieder Pritschen und Baggern in Berkum. Die beiden Abiturienten des Amos-Comenius-Gymnasiums, Maximilian Muhle und Jonah Schöneberg, veranstalten im Namen der Volleyballabteilung des SV Wachtberg in den Sommerferien bereits zum zweiten Mal ein Beachvolleyball-Camp für Kinder und Jugendliche. mehr...

High-Speed-Leitungen in Niederbachem

Abschied von der "Internet-Wüste"

WACHTBERG-NIEDERBACHEM. Vor zwei Wochen verkündete die Gemeinde Wachtberg stolz, dass es in Niederbachem ab sofort schnelles Internet geben solle. Der von der Disquom Funktechnik GmbH errichtete und knapp 20.000 Euro teure Breitbandausbau von 25 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) wurde von Programmen des Landes und Bundes mitfinanziert. mehr...

Klimamanager für Bornheim, Meckenheim, Swisttal, Wachtberg und Alfter

Katalysator für den Umweltschutz

RHEIN-SIEG-KREIS. Wie es sich für einen hauptamtlichen Klimaschützer gehört, war Tobias Gethke gestern mit der Bahn und dem Fahrrad von seinem Wohnort Bad Godesberg aus zum Bornheimer Jugendamt gekommen. Im Arbeitsalltag wird der 27-Jährige allerdings auf andere Fortbewegungsmittel nicht verzichten können. mehr...

Syrische Bürgerkriegsflüchtlinge

Brüder wagen Neuanfang in Niederbachem

WACHTBERG. Ihr neues Zuhause steht für den Neuanfang. Ein großes Bett, zwei gemütliche Sofas im ersten Raum. Ein Fernseher samt Sessel im zweiten Zimmer, daran grenzen Flur und Küche. mehr...

Radarkontrolle auf Landstraße

Motorradfahrer wird mit 192 km/h geblitzt

WACHTBERG-BERKUM. Ein Fahrverbot von drei Monaten, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von 600 Euro: Diese Strafen erwartet ein Motorradfahrer, der mit 192 Kilometern pro Stunde bei Wachtberg-Berkum geblitzt wurde. mehr...

Das alte Handwerk des Müllers

Wo Dinkel, Roggen und Weizen zu Mehl werden

VILLIP. Die Bruch-Mühle in Villip war gestern eine von über tausend Mühlen landesweit, die dem Aufruf der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung gefolgt sind und im Rahmen des 22. Deutschen Mühlentags ihre Tore öffneten. Das Angebot nahmen die Wachtberger gerne an: Den ganzen Tag tummelten sich Besucher in der Mühle. mehr...

Geplanter Jugendtreff in Adendorf

Neues Blockhaus soll gedämmt werden

WACHTBERG. Soll es die rund 46 Quadratmeter große Blockhütte sein oder der umgebaute 90 Quadratmeter große Kellerraum? Ob der neue Jugendtreff auf dem Gelände oder in der Grundschule Adendorf untergebracht wird, ist weiterhin strittig. Wer gedacht hatte, die Entscheidung sei längt für den Bau einer Blockhütte gefallen (der GA berichtete), sah sich getäuscht: Am Mittwochabend stand das Thema "Jugendtreff Adendorf" erneut auf der Tagesordnung des Ausschusses für Bildung und Jugend. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Renate Offergeld
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+