Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Fraunhoferstraße in Berkum

Drei neue Straßenlaternen

BERKUM. Die Unabhängige Wählergemeinschaft Wachtberg (UWG) freut sich über drei neue Straßenlaternen im Verlauf der Fraunhoferstraße bis zur Kreuzung an der L123. mehr...

Neubaugebiet Habichtweg/Elsternweg

Nur wenige Bürger sind gegen die Verkehrsberuhigung

WACHTBERG. In dem Neubaugebiet zwischen Kesselfeldweg und Drachenfelsstraße in Niederbachem hat sich der Nachwuchs prächtig entwickelt. Eine Bürgerinitiative (BI) vor Ort zählt 33 Familien mit insgesamt 50 Kindern unter 14 Jahren, die in den Häusern am Habichtweg und Elsternweg wohnen. mehr...

Kunstrasenplätze

Positives Zeichen für den SV Niederbachem

WACHTBERG. Um 18.30 Uhr pfiff der Sportausschuss-Vorsitzende Stephan Zieger das Spiel um die künftige Finanzierung von Wachtberger Kunstrasenplätzen an, das schnell Fahrt in eine Richtung aufnahm: "Wir sind es dem SV Niederbachem schuldig, dass wir Fakten schaffen", forderte CDU-Fraktionsgeschäftsführerin Andrea Lohmeier. mehr...

Nur wenige neue Schlaglöcher

Winter hilft Kommunen beim Sparen

RHEIN-SIEG-KREIS. Der milde Winter hat die Straßen in der Region verschont. Im Vergleich zu den Vorjahren blieben Minustemperaturen sowie ein Wechsel zwischen Kälte- und Tauperioden weitestgehend aus, so dass nur wenige neue Schlaglöcher in den Straßen entstanden sind. mehr...

Geplantes Gewerbegebiet in Wachtberg

An der "Alten Molkerei" wächst der Unmut

WACHTBERG. Dem gewerblichen Neubaugebiet Wachtberg-Mitte oder - besser gesagt - dessen Wohnumfeld galt am Dienstagabend die Aufmerksamkeit im Planungsausschuss des Gemeinderates. Die Nachbarn des geplanten Gewerbegebiets und des Kindergarten in "Wachtberg-Mitte" sehen die ursprünglichen Absprachen verletzt. mehr...

Dorfsaal Oberbachem

Laienspiel-Kreis startete neue Spielzeit

OBERBACHEM. Nach gelungener Generalprobe und Premiere in der vergangenen Woche haben inzwischen viele Fans des Laienspiel-Kreises Oberbachem den neu einstudierten Schwank "Dämm Himmel sei Dank" gesehen. mehr...

Rauchvergiftung

Hans-Dietrich Genscher weiter im Krankenhaus

WACHTBERG. Der ehemalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher (87) bleibt nach einer leichten Rauchvergiftung vorerst im Krankenhaus. "Meinem Mann geht es gut", sagte seine Frau Barbara am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Er werde in dieser Woche wieder entlassen. Weitere Details wollte sie nicht nennen. mehr...

Realschule zu Bad Godesberg

Absolventen des Jahrgangs 1954 feiern Abschlussjubiläum

BAD GODESBERG/WACHTBERG. 60 Jahre ist es her, dass sie die städtische Realschule zu Bad Godesberg mit ihrem Zeugnis in der Hand verließen. Am vergangenen Donnerstag haben sich die Absolventen zum Jubiläumsklassentreffen im Gasthof "Zu den Linden" an der Rathausstraße 24-26 in Berkum getroffen. mehr...

Bei Gimmersdorf

Segelflieger landet auf dem Acker

WACHTBERG-GIMMERSDORF. Ein ungewöhnlicher Anblick präsentierte sich Spaziergängern am Sonntag bei Gimmersdorf: Auf einem Acker am Kommunalweg war am Nachmittag ein Segelflieger gelandet. mehr...

Rauchvergiftung

Genscher nach Sauna-Brand ins Krankenhaus eingeliefert

WACHTBERG. Schrecksekunde für den ehemaligen Spitzen-Politiker Hans-Dietrich Genscher und seine Frau Barbara: Nach einem Saunagang im Privathaus in Pech gab es am frühen Sonntagmorgen eine starke Rauchentwicklung im Sauna-Keller. mehr...

Bienen und eine neue EU-Richtlinie

Wird der Honig mit gentechnisch veränderten Pollen verunreinigt?

BRÜSSEL/WACHTBERG. Ob Akazien- oder Waldhonig - was die Bienen den Menschen hinterlassen, gilt weithin als natürlich, gesund und frei von schädlichen Inhaltsstoffen. Doch diesen Ruf ruiniert eine neue EU-Richtlinie gründlich, die der zuständige Umweltausschuss des Europäischen Parlaments auch noch gebilligt und damit ein dickes Loch in die bisherigen eigenen Kennzeichnungsvorschriften gerissen hat. mehr...

Wachtberger Kammerorchester

Eine feste Größe im Kulturleben des Ländchens

BERKUM. Auf 20 Jahre gemeinsame Musikgeschichte können die Mitglieder des Wachtberger Kammerorchesters unter Leitung von Hans Werner Meurer zurückblicken. Zu Ehren dieses besonderen Geburtstags gibt das Kammerorchester am kommenden Sonntag, 23. März, in St. Maria Rosenkranzkönigin in Berkum um 17 Uhr ein Jubiläumskonzert. mehr...

< <   <   6 7 8 9 10 |11| 12 13 14 15 16   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Renate Offergeld
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+