Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Wo ist Cinderella?

Junger Husky in Bad Godesberg gestohlen

BAD GODESBERG. Wer weiß, wo sich "Cinderella" aufhält? Die junge Husky-Hündin ist vor einer Woche, am Donnerstag (17. Juli) gestohlen worden. mehr...

30 ehrenamtliche Fahrer gesucht

Wachtberger wollen den "Bürgerbus"

WACHTBERG. Seit geraumer Zeit gibt es in Wachtberg Bestrebungen zur Einführung einer so genannten "Ehrenamt-Buslinie". mehr...

Bunte Kirmes

Trödelmarkt, Musik, Essen locken am Wochenende nach Adendorf

ADENDORF. Adendorf steht ab dem kommenden Wochenende bis Diensag, 29. Juli, ganz im Zeichen der Sankt-Margareta-Kirmes auf dem Dorfplatz. Am Samstag, 26. Juli, eröffnen die Kirmesgeschäfte um 15 Uhr. mehr...

Oldie GmbH

Jazz, Blues und Rock'n'Roll - Musikalische Zeitreise im Köllenhof

LIESSEM. Die Bandmitglieder der Oldie GmbH freuen sich immer auf ihre Auftritte in der Wachtberger Kulturmeile Köllenhof. "Das Publikum hier ist sehr aufgeschlossen. Wir bekommen immer ein tolles Feedback", sagte Gitarrist Gerd Johannes. mehr...

Umgehung Gimmersdorf

Ministerium gibt kein Geld für Straßenneubau

GIMMERSDORF. Die Wachtberger CDU kritisiert, dass Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) in einem Schreiben an den Rhein-Sieg-Kreis an seiner Grundsatzentscheidung festhält, auch 2015 keine neuen Straßenbauvorhaben zu fördern. mehr...

Wachtberger Ferienprogramm

Nicht nur "Abenteuer im brasilianischen Dschungel"

BERKUM. Selbst bei der Abschlussveranstaltung der Wachtberger Ferienfreizeit hatten die Veranstalter und Teilnehmer noch großen Ehrgeiz, ein tolles Bühnenprogramm auf die Beine zu stellen. mehr...

Gemeinde Wachtberg

Glückwünsche für Peter Schmitz

WACHTBERG. Mit einer ganz persönlichen und bewegenden Ansprache bedankte sich Peter Schmitz, Ehrenbürgermeister der Gemeinde Wachtberg, im Berkumer Rathaussaal bei den Gratulanten aus der Kommunalpolitik, die ihm Glückwünsche zu seinem 85. Geburtstag überbrachten. mehr...

Villiper Heimatmuseum

Die Studenten liebten Mutter Schüffelgen

WACHTBERG. Die legendäre Villiper Blumenfrau Veronika Schüffelgen (1845-1937) steht jetzt auch als Figur im Villiper Heimatmuseum. Bürgermeisterin Renate Offergeld überreichte die Statue an den Vorsitzenden des Heimatvereins Villip. mehr...

Hochwasserschutz in Oberbachem

Züllighovener Bach zieht um

OBERBACHEM. Kosten: 230.000 Euro. Bauzeit: Zwei Monate. Erdbewegung: 3500 Kubikmeter. Personalaufwand: Zwei Mann. Dies sind, arg verkürzt dargestellt, die Eckdaten einer Baumaßnahme, bei der es zurzeit um nicht weniger als die Verlegung eines Bachlaufs geht. mehr...

Golfturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe

Putten für schwerkranke Kinder

NIEDERBACHEM. "Der Golfclub Bonn-Godesberg nimmt in der Golf-Benefizturnierserie zugunsten der Deutschen Krebshilfe/Kinderkrebshilfe einen ganz besonderen Platz ein", betonte am Sonntag bei der inzwischen 33. Neuauflage des Golfturniers Veranstalter Joachim Schulz-Hardt. mehr...

Teilnahme am Landeswettbewerb

Villiprott schaut in die Zukunft

WACHTBERG. Die Dorfgemeinschaft Villiprott nimmt am diesjährigen Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teil. Die vor einem Jahr gegründete Initiative zur Dorfentwicklung in Villiprott gab den Impuls dazu. mehr...

Verdienstorden des Landes

Ute Heid und Hermann-Josef Roth werden geehrt

BAD GODESBERG/WACHTBERG. Zwei eingagierte Bürger aus der Region haben jetzt aus den Händen der stellvertretenden Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann den Landesverdienstorden erhalten: Hermann-Josef Roth aus Bad Godesberg und Ute Heid aus Wachtberg. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Renate Offergeld
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+