Nachrichten aus Wachtberg | GA-Bonn

Karnevalsgesellschaft Hetzbröde

Ein närrischer Nachmittag in Adendorf

ADENDORF. "Ganz im Zeichen unserer Sessionseröffnung möchten wir mit euch einen bunten Nachmittag feiern." Mit diesen Worten begrüßte Sitzungsleiter Hans Wolf die rund 100 Senioren in der Adendorfer Schützenhalle zum Altentag. mehr...

Nahverkehr im Ländchen

Bessere Anbindung soll her

PECH. Die Pecher Ortsvertretung will Busse künftig auch zum Berkumer Einkaufszentrum fahren lassen. mehr...

Ausstellung "Mein letztes Hemd"

Acht Künstler thematisieren in Niederbachem Tod und Sterben

NIEDERBACHEM. Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem ohnehin belastenden Thema Tod und Sterben scheint schwere Kost zu sein. So dürfte ein Besucher von einer Ausstellung erwarten, die erklärtermaßen das Ableben aufgreifen will, mit etwas Bedrohlichem, Dunklem konfrontiert zu werden. mehr...

Lesefestival "Käpt'n Book" in Wachtberg

Kniffliges und Nachdenkliches

WACHTBERG. Das Lesefestival "Käpt'n Book" machte Station in Berkum und Adendorf mit zwei sehr unterschiedlichen Lesungen. mehr...

Hofgelände in Kürrighoven

Adventsausstellung zur Einstimmung

KÜRRIGHOVEN. Die Zeit von wunderbar gestalteten Adventsgestecken und bestens arrangierten Kerzen naht. Monique Lebahn aus Kürrighoven hatte am Wochenende zur inzwischen sechsten Adventsausstellung auf den Hof ihrer Familie eingeladen. mehr...

Mädchensitzung in Gimmersdorf

Sketche der "Lindenblüten" sorgen für großen Lacherfolg

GIMMERSDORF. Prima in Stimmung waren die Besucherinnen der inzwischen fünften Mädchensitzung in Gimmersdorf, als sich am Samstag der Damenelferrat im deutschen Fußball-Fan-Outfit den Weg zur Bühne bahnte. Kräftig wurde die mitgebrachte Nationalfahne geschwungen und das närrische Volk zum Mitfeiern eingeladen. mehr...

Räume für Asylbewerber

Keine Wachtberger Flüchtlinge ins Jägerhaus

WACHTBERG. Die zweite Sitzung des Ausschusses für Demografie, Soziales, Kultur und Sport barg am Donnerstagabend mit dem großen Themenschwerpunkt "Flüchtlinge" aus Sicht der CDU einen Tagesordnungspunkt, der Zunder in die Sitzung hätte bringen können und auch teilweise brachte - zumindest im öffentlichen Teil der Sitzung. mehr...

Wettbewerb für Landschaftsplaner

Ideen für Ortsmitte gesucht

WACHTBERG. Zehn Landschaftsplaner sollen bei einem Wettbewerb zeigen, wie sie die wichtigsten Plätze des Ortsteils gestalten und zu einer Ortsmitte verbinden würden. Im Planungsausschuss berichtete ein Mitarbeiter des Büros Plan Lokal über den Stand der Wettbewerbsvorbereitungen. mehr...

Martinsmarkt in Adendorf

Traditioneller Töpferort lässt den Dorfplatz leuchten

ADENDORF. Der traditionelle Martinsmarkt beginnt am Donnerstag um 17 Uhr im Töpferort Adendorf. Bis Sonntag gibt es täglich Programm rund um den effektvoll beleuchteten Dorfplatz mit dem historischen Kasseler Holzbrandofen. mehr...

Sensationsfund vom 11. November 1954

Der Schatz aus dem Rübenacker

WACHTBERG-FRITZDORF. Vor 60 Jahren fand Landwirt Heinrich Sonntag den Fritzdorfer Goldbecher aus der Bronzezeit. Bevor der Sensationsfund vom 11. November 1954 bekannt wurde, stand er fast ein halbes Jahr auf dem Küchenschrank von Heinrich Sonntag. mehr...

KG Grün-Gelb Fritzdorf

Junge Jecke fordern Handyempfang

FRITZDORF. Jugend-Dreigestirn übernimmt die jecke Macht. Verkündung von elf närrischen Geboten. mehr...

Ortsumgehung Gimmersdorf

Der erste Spatenstich ist 2015 möglich

GIMMERSDORF. Darauf haben sicherlich viele Bürger von Gimmersdorf gewartet: Der erste Spatenstich für die lang ersehnte Ortsumgehung soll Ende 2015 stattfinden. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus Wachtberg

  • Einwohnerzahl: 20.395
  • Bürgermeister: Renate Offergeld
  • Telefon: (0228) 9544-0
  • Homepage: www.wachtberg.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+