Nachrichten aus Troisdorf | GA-Bonn

Unfall in Troisdorf

Auto überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

TROISDORF. Bei einem Unfall im Stadtteil Bergheim ist in der vergangenen Nacht ein 21 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. mehr...

Bombenentschärfung in Troisdorf

Stadt zieht positive Bilanz der Evakuierung

TROISDORF. Alles glatt gelaufen: Die Stadt Troisdorf zog gestern eine positive Bilanz der Evakuierung, die am Montagabend nach dem Fund einer Bombe im Stadtteil West notwendig geworden war. mehr...

Blindgänger in Troisdorf

Bombe ganz schnell entschärft

TROISDORF. Der Fund einer britischen Fliegerbombe hat am Montag in Troisdorf-West eine umfangreiche Evakuierung erforderlich gemacht. Nach Angaben der Stadt Troisdorf mussten 1200 Bewohner ihre Häuser und Wohnungen räumen mehr...

Fliegerbombe in Troisdorf gefunden

Blindgänger erfolgreich entschärft

TROISDORF. In der Troisdorfer Paul-Schmetkamp-Straße ist heute Mittag bei Bauarbeiten eine englische Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. +++ Die Bombenentschärfung hat gegen 21.40 Uhr begonnen und wurde um 22 Uhr erfolgreich beendet +++ 1200 Menschen von der Evakuierung im Stadtteil Troisdorf-West betroffen. mehr...

Seniorin von Trickbetrüger bestohlen

TROISDORF. Am Donnerstag wurde eine 87-jährige Frau aus Troisdorf Opfer eines Trickbetrügers. Gegen 11. Uhr klingelte ein ca. 40 Jahre alter Mann an ihrer Wohnungstür und hab sich als Mitarbeiter der Stadt Troisdorf aus. Er sagte der Seniorin, er wolle den Wasseranschlluss überprüfen, dazu müsse sie alle Wasserhähne in der Wohnung öffnen. mehr...

Mauspfad in Troisdorf-Spich

Motorradfahrer fuhr mit 155 Stundenkilometern durch 70er-Zone

TROISDORF. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie am Dienstagnachmittag in Troisdorf auf ihr Messgerät schauten. Soeben war ein Motorradfahrer mit unglaublichen 155 Stundenkilometern durch eine 70er-Zone gerast. mehr...

Getötetes Pony aus Troisdorf

"Mario": Keine Hinweise im Vorfeld

TROISDORF/BONN. Die 19-Jährige, die gestanden hat, das Zwergpony "Mario" getötet und zerstückelt zu haben, hatte kurz vor der Tat noch ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Bonner Bewährungshilfe. Diese sah zu dem Zeitpunkt keinerlei Anhaltspunkte für eine bevorstehende Straftat, wie der Sprecher des Bonner Landgerichts, Bastian Sczech, auf GA-Anfrage sagte. mehr...

Getötetes Pony

"Mario": Kein Hinweis auf Mittäter

TROISDORF. Die Überreste des getöteten Ponys werden eingeäschert. Derweil geht das Rätselraten um das Motiv der Täterin weiter. mehr...

Pony "Mario" getötet

Mutmaßliche Täterin bereits als "Tier-Ripperin" bekannt

TROISDORF. Die 19-Jährige, die unter Verdacht steht, das frühere Zirkuspony "Mario" getötet zu haben, ist bereits wegen ähnlicher Delikte verurteilt worden. Wie Bonns Oberstaatsanwalt Robin Faßbender dem GA am Montag bestätigte, handelt es sich bei der Frau um dieselbe, die die Boulevardpresse im Jahr 2013 als "Tier-Ripperin von Krefeld" bezeichnete. mehr...

Unerwünschte Düngung fördert Algen und Keime

Vogelkot verschmutzt den Rotter See

TROISDORF. Wenn Thomas Petruszek, der stellvertretende Leiter Leiter des städtischen Umweltamtes, an den Rotter See denkt, wird er richtig sauer. Das Füttern von Enten und anderen Wasservögeln ist an dem Freizeitgewässer untersagt. mehr...

Unfall in Troisdorf

Fünf Verletzte bei Kollision zweier Busse

TROISDORF. Bei einem Auffahrunfall von zwei Linienbussen auf der Kölnstraße sind am späten Montagnachmittag fünf Passagiere leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei vor Ort mit. mehr...

Polizei bestätigt Tat der heute 19-Jährigen

Tier-Ripperin von Krefeld hat auch Pony "Mario" getötet

TROISDORF. Das Verbrechen an Shetland-Pony "Mario" ist aufgeklärt: Wie die Polizei dem GA bestätige, wurde das Tier von jener Frau getötet, die bereits 2013 in Krefeld einen Schafbock und einem Pony die Köpfe abgetrennt hatte und dafür verurteilt worden war. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
News, Informationen und Service aus Troisdorf

  • Einwohnerzahl: 75.608
  • Bürgermeister: Klaus-Werner Jablonski
  • Telefon: (02241) 900-0
  • Homepage: www.troisdorf.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+