Nachrichten aus Swisttal | GA-Bonn

Ludendorf, Essig und Odendorf bekommen VDSL

Schnell surfen in Swisttal

SWISTTAL-ODENDORF/LUDENDORF/ESSIG. Gestern ist das Rathaus in Ludendorf an das schnelle VDSL angeschlossen worden. Mit dieser Nachricht begeisterten gestern Bettina Blatzheim, Prokuristin der Firma "Blatzheim Networks Telecom GmbH" (bn:t), und Nikolaos Pantios, Vertrieb Telekommunikations Services des Bonner Unternehmens, die Mitarbeiter der Verwaltung. Mit der VDSL-Technik werden Downloadraten von bis zu 100 Mbit/Sekunde und Uploadraten bis zu 10 Mbit/Sekunde realisiert. mehr...

Streit um VHS-Gebührenordnung

Swisttaler CDU kritisiert Zweifel der Grünen an den Beschlüssen

SWISTTAL. Kritik übt die Swisttaler CDU am Verhalten der Grünen im Zusammenhang mit der VHS-Gebührenordnung. Wie berichtet, war der Swisttaler Vertreter der Grünen, Ratsherr Sven Kraatz, in der VHS-Zweckverbandsversammlung wegen eines "dringenden Bedürfnisses" bei der Abstimmung über die geplanten Gebührenerhöhungen abwesend. mehr...

Umbau des Alten Klosters in Heimerzheim

Im August startet der Kita-Betrieb

SWISTTAL-HEIMERZHEIM. Am 11. August startet eine neue Kindertagesstätte in Heimerzheim. Bis zu 45 Kinder werden dann in zwei Gruppen betreut. Der Umbau des Alten Klosters ist aber nur eine Übergangslösung für eineinhalb bis zwei Jahre. mehr...

Interkommunale Schwangerschaftsberatung

Ansprechpartner für Familien

RHEIN-SIEG-KREIS. "Frag nach": So heißt ein Angebot im Rahmen der "Frühen Hilfen", das der Schwangerschaftsberatung EVA der Diakonie angegliedert ist. Das interkommunale Projekt von Alfter, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg entstand in enger Kooperation mit den Jugendämtern. mehr...

Seniorenhäuser in Heimerzheim

Forster & Co. kann mit den Arbeiten beginnen

SWISTTAL-HEIMERZHEIM. Der Rhein-Sieg-Kreis hat die Bauvoranfrage des Offenbacher Unternehmens Forster & Co., im Heimerzheimer Ortskern eine Seniorenresidenz zu errichten, positiv beschieden. mehr...

Verheerende Bakterienerkrankung

Auch der Hybrid ist krank

SWISTTAL. Was die Bakterienerkrankung namens Pseudomonas syringae bei Kastanien anrichtet, lässt sich auf der Burg Kriegshoven bei Heimerzheim beobachten. Dort, wo noch vor etwa zehn Jahren 21 Rosskastanien die vordere Einfahrt der vom Landschaftsschutzgesetz geschützten Burgallee säumten, stehen nur noch zehn Bäume. mehr...

Odendorf

Feuerwehr musste wegen Sturmschaden ausrücken

SWISTTAL. In Odendorf hat der Sturm am Samstagmittag Spuren hinterlassen: Die Feuerwehr musste zum Parkplatz eines Edeka-Supermarktes ausrücken. mehr...

Pendlerströme in der Region

Meckenheim ist als Arbeitsplatz gefragt

RHEIN-SIEG-KREIS. Anziehend wie ein Magnet ist die Stadt Meckenheim für Arbeitnehmer aus der Region. Die Apfelstadt ist neben der Bundesstadt Bonn und der Kreisstadt Siegburg die einzige Kommune zwischen Rheinbach und Windeck, die mit einem - wenn auch geringen - Plus von 168 Frauen und Männer beim Pendlersaldo aufwarten kann. mehr...

Nach Bericht im General-Anzeiger

Bank kündigt bestohlenem Ehepaar alle Konten

SWISTTAL-HEIMERZHEIM. Das Geldinstitut sieht die Vertrauensbasis zu den 80 und 81 Jahre alten Heimerzheimern verletzt, die seit 60 Jahren Kunden sind. mehr...

Bornheim und Swisttal

Mehr als 150 Blutspender

BORNHEIM. "Mit diesem hohen Aufkommen haben wir nicht gerechnet, es tut mir leid, dass Sie warten müssen", entschuldigt sich Tanja Witt vom Blutspendeteam Bornheim. Etwa 20 Personen stehen am Dienstagabend im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schlange, um etwas höchst Kostbares abzugeben: ihr Blut. mehr...

Filmdreh in Heimerzheim

"Klappe" für die Untere Erft

SWISTTAL. Wieder einmal im Fokus, und zwar im Wortsinne, stand das traditionsreiche Gemäuer der Unteren Erft in Heimerzheim. Ausgerüstet mit einer professionellen Filmkamera, Blättern mit Sprechtexten und Mikrofon samt der obligatorischen Filmklappe machte sich ein kleines Drehteam daran, den früheren Getreidespeicher ins rechte Licht zu rücken. mehr...

Menschen mit geistiger Behinderung

Stiftung betreibt drei Wohnhäuser im linksrheinischen Kreis

SWISTTAL. Die Straße "Auf dem Hambach" ist noch nicht asphaltiert, zu beiden Seiten des staubigen Geröllweges entstehen zurzeit Einfamilienhäuser. Das weiße, zweigeschossige Haus mit der Nummer 20 fällt unter den Neubauten kaum auf. Dort leben seit November zehn Männer und Frauen mit geistiger Behinderung. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus Swisttal

  • Einwohnerzahl: 18.529
  • Bürgermeister: Eckhard Maack
  • Telefon: (02255) 309-0
  • Homepage: www.swisttal.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+