Siegburg: Momente des Jahres 2012 | GA-Bonn

Siegburg

Momente des Jahres 2012

Siegburg.  Das Jahr 2012 ist vorbei - was bleibt? Wir haben unser Fotoarchiv durchgesehen, auf der Suche nach besonderen Momenten 2012. Die Fotos, die wir zusammengestellt haben, sind oft - aber nicht immer - mit wichtigen Ereignissen aus der Region verbunden.
Abschied: Die Strukturreform der Bundeswehr wirkt sich auch in Sankt Augustin aus. Das Logistikamt der Bundeswehr wird im Oktober bei einem feierlichen Appell mit Generalleutnant Manfred Engelhardt und Brigadegeneral Franz Weidhüner als Einrichtung aufgegeben, nicht jedoch der Standort. Foto: Holger Arndt

Gleich dreimal geht es um den Michaelsberg in Siegburg. Hier der endgültige Abschied der Benediktiner, dort die Neubaupläne für das Katholisch-Soziale Institut - und zwischendrin die Suche nach Munition aus dem Zweiten Weltkrieg im Michaelsberg. Dafür ließen die Experten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst den Berg ganz schön angraben.

Bilder des Jahres 2012 aus dem Raum Siegburg
Gefunden haben sie nichts, Gott sei Dank. Manchmal zeigen die Fotos auch schönen Schein. Flott sieht er ja aus, der neue Rhein-Sieg-Express, der seit Juni auf der Siegstrecke unterwegs ist. Leider bietet er zu wenig Plätze und ist auch sonst nicht allzu fahrgastfreundlich. Ergebnis: Es knubbelt sich ständig in den Zügen. Momente, auf die die Fahrgäste 2013 verzichten können.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Meistgelesen