Nachrichten aus Siegburg | GA-Bonn

79 Neubürger

Landrat begrüßt Neubürger

RHEIN-SIEG-KREIS. Es war ein besonderer Tag für die 79 Frauen, Männer und Kinder, ebenso wie für Sebastian Schuster. Schließlich war es das erste Mal, dass er als Landrat die neuen Bürger des Rhein-Sieg-Kreises begrüßte. Zusammen mit Kreisdirektorin Annerose Heinze überreichte er am Donnerstag im Siegburger Kreishaus in einer Feierstunde die Einbürgerungsurkunde an neue Staatsbürger. mehr...

Mitglieder des RWE-Aufsichtsrats

"Geld nicht abzuführen, wäre ein Verstoß gegen den Arbeitsvertrag"

BONN. Wer im Internet die RWE-Seite ansteuert und sich zum Aufsichtsrat durchklickt, der wundert sich womöglich doch ein wenig. Denn unter den 20 Mitgliedern dieses Gremiums firmiert Frithjof Kühn immer noch als Landrat des Rhein-Sieg-Kreises. Das ist er ja seit zwei Wochen nun nicht mehr. mehr...

Ära Kühn noch nicht ganz beendet

Weiter Diskussion um RWE-Gelder für Ex-Landrat

SIEGBURG/DÜSSELDORF. Die Diskussion um den RWE-Aufsichtsratsjob von Frithjof Kühn hat drei Ebenen: Eine juristische, eine politische und eine moralische. mehr...

Brutaler Überfall

Räuber wollten an die Waffensammlung

BONN/NEUNKIRCHEN-SEELSCHEID. Ein brutaler Raub in Neunkirchen-Seelscheid, bei dem eine Frau abends in ihrem Haus überfallen und mit einer Waffe bedroht wurde, wird das Bonner Landgericht demnächst ein zweites Mal beschäftigen. Wie Gerichtssprecher Philipp Prietze mitteilte, wird sich der 32 Jahre alte mutmaßliche Auftraggeber demnächst zu der Tat wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht verantworten müssen. mehr...

Friseursalon als Bühne

Waschen, schneiden und Theater spielen

SIEGBURG. Dass Friseursalons auch Stätten von höchst kreativer Kunstausübung sein können, liegt nicht nur an den Anforderungen aktueller Trendfrisuren. In solchen Salons wachsen und gedeihen auch scheinbar "fachfremde" Künste. Beispielsweise der Barbershop-Gesang, der sich als klangvolle Begleitung des Haarschnitts in der Mitte des 19. Jahrhunderts in amerikanischen Friseursalons zu einer eigenen Kunstrichtung gemausert hat. mehr...

Falsche Behörde verklagt

Klage nach Unfall abgewiesen

TROISDORF/BONN. Gescheitert ist ein Autobesitzer aus Neunkirchen-Seelscheid mit dem Versuch, vom Land Nordrhein-Westfalen Schadenersatz für sein bei einem Unfall auf der Kreisstraße 29 in Troisdorf beschädigtes Auto zu bekommen. Die Richter der 1. Zivilkammer am Bonner Landgericht wiesen die Klage jetzt ab, da der Autobesitzer nicht das Land, sondern den Rhein-Sieg-Kreis hätte verklagen müssen. mehr...

Bereit für das WM-Endspiel

Alle fiebern dem Finale entgegen

RHEIN-SIEG-KREIS. Nach dem 7:1-Sieg gegen Brasilien im WM-Halbfinale fiebern die Fußballfans der Region jetzt dem Finale am Sonntag entgegen. Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es vielfältige Möglichkeiten, das Endspiel zusammen mit anderen zu schauen. Auf einer Facebook-Seite, die Siegburg betrifft, fordern die Nutzer bereits ein spontanes Public Viewing auf dem Marktplatz. mehr...

Interview

"Täterbehandlung ist der bessere Opferschutz"

Der Diplom-Psychologe Franz-Reiner Ooms spricht im Interview über die neue sozialtherapeutische Abteilung der JVA Siegburg. Mit Ooms sprach Anna Maria Beekes. mehr...

Acht Jahre nach dem Foltermord

"Wir gehören einfach dazu"

SIEGBURG. Das, was Anstaltsleiter Wolfgang Klein "den Vorfall" nennt, wird wohl für immer mit der JVA Siegburg verbunden werden: 2006 quälten zwei jugendliche Häftlinge einen dritten stundenlang und nötigten ihn schließlich, sich zu erhängen. Seitdem sind acht Jahre vergangen, und obwohl noch immer keine Google-Suche nach "JVA Siegburg" ohne die automatische Vervollständigung "Foltermord" auskommt: Das Siegburger Gefängnis ist seitdem ein völlig anderes geworden. mehr...

Public Viewing in der Region

Fans feiern deutschen Finaleinzug

SIEGBURG. Die Stimmung beim WM-Halbfinalspiel der deutschen Mannschaft gegen Brasilien reichte bei den Fans von Fassungslosigkeit bis zum grenzenlosen Ausflippen unter Freudentränen. Das frühe 1:0 durch Thomas Müller in der 11. Minute war der Funken, der förmlich eine Explosion von Emotionen auslöste. mehr...

Begehrter Treibstoff

Kompaktklassewagen tankt 180 Liter Diesel

SIEGBURG. An einer Tankstelle an der Luisenstraße hat am Dienstagnachmittag ein Dieseldieb zugeschlagen. Mit einem Opel Astra fuhr ein bisland unbekannter Mann an die Zapfsäule und betankte den Wagen mit über 180 Litern Treibstoff. mehr...

Keine Überschneidung mehr mit "Siegtal pur"

Keramikmarkt mit neuem Konzept und Termin

SIEGBURG. Hobbytöpfer sind beim Keramikmarkt am 13. Juli in der Siegburger Innenstadt erstmalig nicht anzutreffen. Eine Expertenjury hat ausschließlich ausgebildete Keramikmeister und Gesellen, künstlerische Ateliers und professionell arbeitende Werkstätten sowie Hochschulabsolventen und Diplom-Keramiker unter den zahlreichen Bewerbern berücksichtigt. mehr...

< <   <   25 26 27 28 29 |30| 31 32 33 34 35   >   > >
News, Informationen und Service aus Siegburg

  • Einwohnerzahl: 39.795
  • Bürgermeister: Franz Huhn
  • Telefon: (02241) 102-0
  • Homepage: www.siegburg.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+