Fahrzeuge in Much beschädigt: Polizei ermittelte zwei Verdächtige | GA-Bonn

Fahrzeuge in Much beschädigt

Polizei ermittelte zwei Verdächtige

Much.  Nachdem in der Nacht zu Samstag insgesamt 24 Fahrzeuge in Much beschädigt wurden, erhielt die Polizei von Zeugen Hinweise auf zwei Tatverdächtige. Laut Polizeibericht erhielten die beiden beschriebenen 28-jährigen Mucher bereits am Samstagvormittag Besuch von der Kripo.

 

Die bereits wegen früherer Delikte polizeibekannten Männer standen noch merklich unter Alkoholeinfluss. In ihren Vernehmungen auf der Wache leugneten sie trotz hoher Beweislast die Taten, bei denen ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden war. Die Ermittlungen dauern an.

Abo-Bestellung

Anzeige

Meistgelesen