Nachrichten aus Meckenheim | GA-Bonn

Neue Ortsgrenze in Merl

Meckenheimer über Nacht

MECKENHEIM-MERL. Bislang waren die Anwohner von Liebermannstraße, Noldestraße und Am Rubensplatz Merler. Doch seit dem 1. Januar sind sie Meckenheimer. Der Stadtrat hatte in seiner letzten Sitzung des vergangenen Jahres eine Änderung der Ortsgrenze beschlossen. mehr...

Gottesdienst für den neuen Superintendenten in Meckenheim

Mathias Mölleken tritt sein Amt an

MECKENHEIM. Der neue Superintendent Mathias Mölleken wird in einem Gottesdienst am Freitag, 9. Januar, um 18 Uhr in der Friedenskirche Meckenheim, Kurt-Schumacher-Straße 22, von Präses Manfred Rekowski in sein Amt eingeführt. mehr...

Interview mit dem Meckenheimer Diakon Michael Lux

"Erschreckend viele Bedürftige"

Diakon Michael Lux ist Caritasbeauftragter in der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim und hat die Caritassprechstunde eingeführt, in der Menschen in akuten finanziellen Engpässen geholfen wird. Über Armut in Meckenheim sprach er mit Bettina Thränhardt. mehr...

Kritik an der S 23 (Voreifelbahn)

"Anspruch und Wirklichkeit liegen weit voneinander entfernt"

RHEIN-SIEG-KREIS/BONN. Der CDU-Kreistagsabgeordneter Oliver Krauß bemängelt Zustände bei der Voreifelbahn, weist aber auch "unverhältnismäßige" Kritik zurück. mehr...

"Spendensammler" in Meckenheim

88-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls

MECKENHEIM. Ein 88-jähriger Meckenheimer ist am Freitag Opfer eines Spendentrickdiebstahls geworden. Nachdem er bei seiner Bank Geld abgehoben hatte, baten ihn zwei junge Frauen um eine Spende für ein Pflegehaus. Erst später bemerkte der Senior, das ihm das abgehobene Geld aus der Tasche gestohlen wurde. mehr...

Kaplan Theodor Helten

Ein Märtyrer aus Meckenheim

MECKENHEIM. Der Meckenheimer Kaplan Theodor Helten gehört zu den Männern und Frauen, die durch die Nationalsozialisten wegen ihres standhaften Glaubens ermordet wurden. mehr...

Das Jahr 2014 in Vorgebirge und Voreifel

Die Bahn kommt - manchmal

Viel Ärger hatten Zugreisende im Jahr 2014 mit der Voreifelbahn. Ein Bündel von Bauarbeiten, Problemen und Missständen sorgte für teils chaotische Zustände auf der Strecke zwischen Bonn und Euskirchen. Ob es im kommenden Jahr besser wird, bleibt abzuwarten. mehr...

"Am Viethenkreuz" in Meckenheim

Stolperfallen sollen 2016 behoben werden

MECKENHEIM-ALTENDORF. Über "eine Stolperfalle nach fünf anderen" auf einem Teilstück des Bürgersteigs "Am Viethenkreuz" ärgert sich Heinz Büsgen schon lange. Und Büsgen mahnte laut eigener Aussage den Missstand bereits Mitte vergangenen Jahres auf einem Spaziergang bei städtischen Bediensteten der Grünpflege an. mehr...

Neuer Verein in Meckenheim

Mehr als nur ein Vierbeiner

MECKENHEIM. Neuer Meckenheimer Verein "Mehr als Hunde Deutschland" will die Ausbildung von Assistenz- und Therapiehunden fördern. Das Ziel ist es, bundesweit tätig zu werden mehr...

Einbruch in Meckenheim

Unbekannte flüchten vom Tatort

MECKENHEIM. Am Heiligen Abend in der Zeit zwischen 16 und 22.30 Uhr sind nach Auskunft der Bonner Polizei bislang unbekannte Täter in den Garten eines Einfamilienhauses am Carl-Maria-von-Weber-Weg in Meckenheim eingedrungen. Dann hebelten sie ein Fenster an der Rückseite des Hauses auf und verschafften sich so Zugang in das Haus. mehr...

Nigerianerin in Meckenheim

Weihnachten in einer neuen Heimat

MECKENHEIM. Die 25-jährige Sharon Zaion hofft auf eine bessere Zukunft für sich und ihr Kind. Schwanger flüchtete sie vor einigen Wochen allein aus Nigeria nach Europa. Eine abenteuerliche Reise führte sie aus ihrer Heimatstadt Jos über Marokko per Schlauchboot nach Spanien. mehr...

Senioren aus Meckenheim erinnern sich an ihr schönstes Weihnachtsgeschenk

Plötzlich stand der Vater vor der Tür

MECKENHEIM. Spielekonsole, Puppenhaus und Ritterburg dürften heute auf den Wunschzetteln vieler Kinder zu finden sein. Wie war das früher? Der GA hat bei Besuchern des Seniorentreffs der katholischen Kirche nachgefragt, was ihr schönstes Weihnachtsgeschenk war. mehr...

Chormusik in Meckenheim

Von Gospel bis zu vierstimmigen Messen

MECKENHEIM. Der Meckenheimer Jugendchor hat beim Diözesanwettbewerb des Verbandes "Pueri Cantores" überzeugt. mehr...

Todesfall "Oma Gretel"

Acht Jahre Freiheitsstrafe für die Angeklagte

MECKENHEIM/BONN. Der Tod von Margarete U. (87) aus Meckenheim war ein Totschlag und kein Mord. Zu diesem Schluss kamen am Dienstag die Richter der ersten großen Strafkammer des Bonner Landgerichts. In der Neuverhandlung des Falls wurde die 26 Jahre alte Angeklagte zu einer achtjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. mehr...

Festtagsmenü in Meckenheim

Inspiration aus dem Elsass

MECKENHEIM. Ein Festtagsmenü mit Meckenheimer Äpfeln, Lamm aus der Eifel und einem Dessert aus Frankreich. mehr...

Mit Flüchtlingen gefeiert

"Willkommen in Meckenheim"

MECKENHEIM. Mit einem Adventsfest hat die Stadt Meckenheim Flüchtlinge und Asylsuchende willkommen geheißen. Bei Kaffee und Kuchen kamen in der Aula der Theodor-Heuss-Realschule Vertreter der Stadt, der Caritas, des Jugend-Migrationsdienstes, der Diakonie, der Bedarfshilfe, ehrenamtliche Helfer und Flüchtlinge zusammen. mehr...

Mordfall "Oma Gretel"

Tränenreiches Geständnis der Angeklagten

MECKENHEIM/BONN. 26-Jährige räumt ein, die Seniorin erstochen zu haben. Es hat mehr als zwei Jahre gedauert, doch jetzt ist es endlich raus: Am Donnerstag hat die 26 Jahre alte Angeklagte aus Meckenheim gestanden, ihre Nachbarin Margarete U. ("Oma Gretel") getötet zu haben. mehr...

Sozialpsychiatrische Zentrum in Meckenheim

"Ein Ort der Ruhe und Begegnung"

MECKENHEIM. Das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) in Meckenheim hat auf seiner Weihnachtsfeier zugleich die Einweihung des neu gestalteten Hofes gefeiert. "Der Wunsch, den Hof neu zu gestalten, bestand schon lange, nur die finanziellen Mittel fehlten", sagte Sabine Graaf, die Leiterin des SPZ. "Im vergangenen Jahr haben wir intensiv bei Stiftungen angefragt und so die nötige Unterstützung bekommen." mehr...

Ärger im Neubaugebiet Steinbüchel

Stadt Meckenheim und Investor streiten sich über Erschließung

MECKENHEIM-MERL. Das Neubaugebiet als Teil der Rahmenkonzeption Merl-Steinbüchel hat eine lange und bewegte Geschichte. 14 Jahre lang hatte sich die Bürgerprojektgruppe für die Ansiedlung einer Nahversorgung und die damit verbundene Wohnbebauung eingesetzt. Mit der Vertragsunterzeichnung mit der Werretal Urbanisations-GmbH im Januar 2013 und dem ersten Spatenstich fürs Neubaugebiet fünf Monate später schien alles auf einem guten Weg. Doch hinter der inzwischen errichteten Lärmschutzwand brodelt es. mehr...

Meckenheimer Jugendhilfeausschuss

Meckenheim erhöht Fördersatz für Tagespflege

MECKENHEIM. Unter Vorbehalt der Haushaltsberatungen hat der Meckenheimer Jugendhilfeausschuss einstimmig die Anhebung des Fördersatzes der Kindertagespflege von bisher 4,50 Euro auf 5,50 Euro pro Stunde je Kind ab dem 1. August 2015 beschlossen. mehr...

< <   <   7 8 9 10 11 |12| 13 14 15 16 17   >   > >
News, Informationen und Service aus Meckenheim

  • Einwohnerzahl: 24.248
  • Bürgermeister: Bert Spilles
  • Telefon: (02225) 917-0
  • Homepage: www.meckenheim.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+