Polizei bittet um Mithilfe: Öffentlichkeitsfahndung nach Unterschlagung | GA-Bonn

Polizei bittet um Mithilfe

Öffentlichkeitsfahndung nach Unterschlagung

Lohmar.  Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der versucht hat Geld vom Konto einer 64-jährigen abzuheben. Da die bisherige Fahndung nach dem Mann erfolglos blieb bittet die Polizei nun um Mithilfe aus der Bevölkerung.
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
								Foto: Polizei
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei

Laut Polizeibericht kehrte eine 64-jährige Lohmarerin am 2. Oktober gegen 21.30 Uhr mit ihrem PKW zu ihrem Wohnhaus in der Straße "In der Hühene" zurück. Auf dem Weg vom Auto zum Haus verlor sie ihre Handtasche.

Als sie den Verlust der Tasche am nächsten Tag bemerkte, war diese jedoch bereits verschwunden.

Der unbekannte Täter, der offenbar die Tasche gefunden hatte, versuchte an einem Geldautomaten Bargeld vom Konto der Frau abzuheben.

Dabei konnte er allerdings von der Überwachungskamera aufgezeichnet werden.

Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Täter oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02241 - 54 13 121.

Abo-Bestellung

Anzeige

Meistgelesen