Lohmar: Ein nackter Mann und hoher Sachschaden - Polizei ermittelt | GA-Bonn

Lohmar

Ein nackter Mann und hoher Sachschaden - Polizei ermittelt

LOHMAR.  Ein nackter Mann und und nächtliche Einbrüche in Lohmar - gibt es da einen Zusammenhang? Das untersucht die Polizei. Wie sie mitteilte, meldeten am Samstag Anwohner gegen 5.55 Uhr einen nackten Mann auf der Straße An den Steinen. Kurz zuvor waren Scheiben einer Haustür eingeschlagen worden.

Gegen 6.05 Uhr wurde dann ein Einbruch in ein Gartencenter an der Donrather Kreuzung gemeldet - Schaden laut Polizei: 30.000 Euro. Am Tatort wurden Kleidungsstücke gefunden. Gegen 6.40 Uhr meldete ein Mitarbeiter eines Postcenters, dass ein nackter Mann vor seiner Tür gestanden habe.

Nachdem er ihn mit Kleidung ausgestattet hatte, lief der Unbekannte weg - wurde aber von einer Streife auf der Hauptstraße aufgegriffen. Er war leicht verletzt und gab an, dass ihn ein Taxi nach einer Weihnachtsfeier an der Donrather Kreuzung abgesetzt habe. Danach seien seine Erinnerungen lückenhaft. Laut Polizei hatte der 29-Jährige 1,18 Promille Alkohol im Blut. Jetzt ermittelt sie wegen Sachbeschädigung.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Meistgelesen