Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Wallfahrt nach Santiago de Compostela

CJD-Schüler pilgern auf dem Jakobsweg

KÖNIGSWINTER. Mit vollgepackten Rucksäcken, festen Schuhen und sportlicher Kleidung kommen die sechs Schüler der Jugenddorf-Christophorusschule (CJD) von ihrer Wanderung zurück. 24 Kilometer sind sie durch das Siebengebirge gewandert. mehr...

Awo-Ausstellung im Rathaus Königswinter

Die Fallstricke können überall liegen

KÖNIGSWINTER. Christa Behrendt kommt bei ihren Powerpoint-Vorträgen selten mit weniger als 70 Folien aus. Das liegt an den vielen Facetten, die ihr Job mit sich bringt. Behrendt berät für die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Rhein-Sieg Senioren und Behinderte dabei, wie sie ihre Wohnungen und Häuser fürs Alter umrüsten können. mehr...

Kriminalstatistik 2014 für Königswinter und Bad Honnef

Weniger Raubdelikte und Einbrüche

SIEBENGEBIRGE. Glaubt man der neuesten Kriminalstatistik, dann ist das Leben im Siebengebirge im vergangenen Jahr ein Stück weit sicherer geworden. Insbesondere Bad Honnef - das gab die Bonner Polizei, in deren Zuständigkeitsbereich Bad Honnef und Königswinter liegen, Dienstag bei der Vorstellung bekannt - verzeichnet bei fast allen Delikten Rückläufe, zum Teil im hohen zweistelligen Prozentbereich. mehr...

Lesung im CJD Königswinter

Verrat der Freunde, Verlust der Familie

KÖNIGSWINTER. Es wirkt erschreckend, was Manfred Haferburg über seine Erfahrungen in der ehemaligen DDR zu berichten hat. Wenn er erzählt, wie sein Freund im Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen einen Schock erlitt und er, um Hilfe rufend, von den Wärtern ausgelacht wurde, herrscht im Publikum Fassungslosigkeit. mehr...

Spurensuche im Siebengebirge

Auf der Suche nach Helenes Nachfahren

SIEBENGEBIRGE. "Mein Geburtsort ist Gladitz bei Kretschau. Geboren wurde ich den 7. September 1875. Meine Eltern waren sieben Jahre verheiratet, als ich als erstes Kind geboren wurde. Dreiviertel Jahr danach ist mein Vater Eduard Fröhlich gestorben." Am 1. November 1930 begann Helene Wahren, ihre Erinnerungen aufzuschreiben. mehr...

Versteigerung vor dem Amtsgericht

400.000 Euro für die "Königswinterer Stuben"

KÖNIGSWINTER. Das Gasthaus "Königswinterer Stuben" ist am Dienstag vor dem Königswinterer Amtsgericht an den Meistbietenden versteigert worden. Den Zuschlag erhielten Sabahettin Kerey und seine beiden Söhne Gökahn und Caner aus Frechen zu jeweils gleichen Anteilen für insgesamt 400.000 Euro. Die Deutsche Zwangsversteigerungs-Abwicklungsgesellschaft mit Sitz in Köln bot ebenfalls lange mit. mehr...

Zwischen Oberpleis und Buchholz

Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

OBERPLEIS. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lastwagen mit anschließender Fahrerflucht ist es bereits am Freitag gegen 14.30 Uhr auf der Landstraße 274 zwischen Königswinter-Oberpleis und Buchholz im Westerwald gekommen. mehr...

Lesung im Atelier Meerkatze

Nur beim Sonett sind sie sich uneins

KÖNIGSWINTER. Dass Kurt Volkert malen und schreiben kann - das wissen die Besucher des Ateliers Meerkatze nach seinen Ausstellungen und spätestens seit der Lesung aus seinem Buch "Zwischenlandungen". Jetzt überraschte er das Publikum in der voll besetzten "Meerkatze" aber auch als Dichter - im Duett mit Dieter Ditscheid. mehr...

Saisoneröffnungsfahrt

Auf Motorradtour mit dem "Herrn Pastur"

OBERPLEIS. Pfarrer Markus Hoitz hatte zur Saisoneröffnungsfahrt eingeladen mehr...

Verein "Sternwarte Siebengebirge"

Dem kosmischen Licht auf der Spur

BAD HONNEF. Der Blick in den nächtlichen Sternenhimmel bietet weit mehr als nur einen romantischen Anblick - er offenbart zugleich auch die für die menschliche Vorstellungskraft schier unbegreifbaren Ausmaße des Universums. mehr...

Jubiläum für Pfarrer Paul Woelki

Kinder feiern ihre Kommunion

THOMASBERG. Ein großer Tag nicht nur für die 21 Mädchen und Jungen der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Joseph, sondern für viele Kinder im Siebengebirge, die am gestrigen Weißen Sonntag ihre erste Heilige Kommunion feierten. mehr...

Gebietsschutz im Siebengebirge

Neues Gutachten gegen die Windparkpläne

UNKEL. Der geplante Windpark am Asberg ist nach Ansicht des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Rhein-Sieg-Kreis nicht mit dem Flora-Fauna-Habitat (FFH)-Gebietsschutz im Siebengebirge vereinbar. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+