Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Enkeltrick

Betrüger ergaunern Bargeld in Königswinter

KÖNIGSWINTER/BAD HONNEF. Wieder ist eine Seniorin Opfer eines Enkeltricks geworden. Am Dienstag wurde eine 90-jährige Frau aus dem Bereich Königswinter/Bad Honnef von einem Mann angerufen, der sich als ihr Enkel ausgab. Er erklärte, dass er für einen Vertragsabschluss dringend Bargeld benötige. Die hilfsbereite Frau sagte die finanzielle Unterstützung zu. mehr...

Sicherungsmaßnahmen

Pläne für Zaun am Siegfriedfelsen nehmen Form an

SIEBENGEBIRGE. In einem Gespräch bei der Bezirksregierung Köln haben der Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS) und die Kommunen am Dienstag einen weiteren Schritt auf dem Weg zu den Sicherungsmaßnahmen am Siegfriedfelsen getan. mehr...

Kommentar

Biotop für Touristen

Jetzt ist es raus: Der Eselsweg, der seit Juni 2011 gesperrt ist, wird in wenigen Wochen wieder für Wanderer zur Verfügung stehen. Eineinhalb Jahre, nachdem der Bund für Naturschutz Deutschland bei seiner Klage gegen die Fassade des Glaskubus Recht bekommen hat, zeigt dasselbe Gericht den Naturschützern dieses Mal die Grenzen auf. mehr...

Drachenfels

Felssicherung am Eselsweg darf weitergehen

SIEBENGEBIRGE. Das Kölner Verwaltungsgerichts hat den Antrag des BUND auf Stilllegung der Arbeiten abgelehnt. Als Folge des Felssturzes im Juni 2011 wurde der Eselsweg zwischen Drachenburg und Drachenfelsplateau gesperrt. mehr...

Königswinterer Etat 2014

Nur Freie und Linke haben Sparvorschläge

KÖNIGSWINTER. Der Stadtrat hat den Haushalt 2014 mit den Stimmen von CDU und FDP beschlossen. Königswinterer Wählerinitiative, SPD, Grüne, die Fraktion Freie und Linke (FFL) sowie die fraktionslose Ursula Brungs stimmten gegen das Zahlenwerk. mehr...

Realschule Oberpleis

"Weihnachtswichtel" füllen Pakete für Bedürftige

KÖNIGSWINTER-OBERPLEIS. Schüler der Real- sowie der Grundschule in Oberpleis sammeln: Kaffeepäckchen, Honig- und Marmeladengläser, Kakao, Nudeln, Dosensuppen, Wurstkonserven - seit Tagen schon stapeln sich Kisten randvoll mit Lebensmitteln in der Realschule Oberpleis. mehr...

Ittenbacher Bläsercorps

Schneewalzer, Tochter Zion und Rudolph, das Rentier

ITTENBACH. Nachwuchsförderung wird beim Ittenbacher Bläsercorps ganz großgeschrieben, und daher bekamen die Kleinsten beim traditionellen Adventskonzert am Sonntag im Hotel Sängerhof in Ittenbach auch den größten Applaus. mehr...

In der Stieldorfer Pfarrkirche

Reise der Erinnerung prägte Konzert des MGV "Gemütlichkeit"

STIELDORF. "Erinnern Sie sich noch an die Adventskalender aus ihrer Kindheit?" Für Monsignore Ferdi Vater war das Türchenöffnen damals "beinahe so etwas wie eine heilige Handlung" - mit jedem Türchen rückte man dem Heiligen Abend wieder ein Stückchen näher, und jedes nährte die Hoffnung auf Weihnachtsgeschenke ein wenig mehr. mehr...

Abschluss der Renovierung

Collegium Musicum Bad Honnef gastierte in der Königswinterer Christuskirche

KÖNIGSWINTER. Schöner hätte die Christuskirche nach ihrer Renovierung nicht eingeweiht werden können. Das Collegium Musicum Bad Honnef gab auf Einladung des Vereins Pro Klassik in dem Gotteshaus, das nun auch mit einer Induktionsschleife ausgestattet ist und so Hörgeräteträgern ein störungsfreies Zuhören erlaubt, ein Konzert. mehr...

Sicherungsmaßnahmen am Siegfriedfelsen

Geologe Feuerbach widerspricht Aussagen über Kostensteigerung

SIEBENGEBIRGE. Wann immer es Felsstürze gibt, in Süddeutschland, in Rheinland-Pfalz oder auf Rügen, ist Johannes Feuerbach in seinem Element. Der Geologe mit seinem Büro Geo International ist ein echter Profi. Die Winzerfamilie Pieper hat ihn bereits Ende Juli unmittelbar nach dem Betretungsverbot der Weinberge durch die Bezirksregierung beauftragt, die Sicherungsmaßnahmen am Siegfriedfelsen zu planen. mehr...

Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Vereinbarung noch nicht unterzeichnet

SIEBENGEBIRGE. Mitte November hat der Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS) den Förderantrag für die Sicherungsmaßnahmen am Siegfriedfelsen an die Bezirksregierung geschickt. Mit der Bedingung, als Maßnahmenträger von allen Risiken beim Förder- und Vergabeverfahren freigestellt zu werden. mehr...

Einbrüche in Königswinter

Hausbewohner vertrieben den Täter

KÖNIGSWINTER. Am Sonntagabend haben die Bewohner eines Einfamilienhaus in Königswinter-Bennerscheid einen Einbrecher überrascht. Gegen 18.25 Uhr hebelte der Mann die Terrassentür an der Straße "Waldesruh" auf und durchsuchte die Zimmer nach Wertsachen. mehr...

< <   <   40 41 42 43 44 |45| 46 47 48 49 50   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+