Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Weniger Baumfällung im Siebengebirge

Naturschützer: Holzeinschlag verkürzen

RHEIN-SIEG-KREIS. Für die Abholzung von Bäumen und Waldflächen in Schutzgebieten soll es eine Einschränkung auf die Zeit von Oktober bis Ende Januar geben. Das fordert jetzt die Kreisgruppe Rhein-Sieg des Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). mehr...

Neue Fähre, alter Name

"Christophorus" löst Vorgänger ab

BAD GODESBERG. Vertraut ist jedenfalls der Name. Ansonsten mussten sich die Fahrgäste der Fähre zwischen Bad Godesberg und Niederdollendorf in letzter Zeit ein wenig umgewöhnen. Seit zwei Wochen verkehrt zwischen Bastei und dem Siebengebirge die "Christophorus". mehr...

Interview mit Pfarrer Markus Hoitz

"Wir müssen Visionen entwickeln"

KÖNIGSWINTER. Markus Hoitz ist seit einem guten halben Jahr der Leitende Pfarrer für die Katholiken im Königswinterer Bergbereich. Über das, was für ihn Ostern bedeutetet, sprach mit ihm Hansjürgen Melzer. mehr...

Siebengebirgsmuseum in Königswinter

Sonderausstellung "Sind Briten hier?": Brot backen wie in alten Zeiten

KÖNIGSWINTER. Viel zu bieten hat das Siebengebirgsmuseum Königswinter, Kellerstraße 16, auch im April. Für alle interessierten Besucher finden öffentliche Führungen durch das Museum immer sonntags um 12 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf sieben Euro pro Person inklusive Eintritt, ermäßigt 5,50 Euro. mehr...

Karnevalsclub in Ittenbach

Öttemicher Karneval vor dem Aus

ITTENBACH. Bei den Öttemicher Karnevalisten herrscht trübe Aschermittwochsstimmung. Dies nicht etwa, weil die tollen Tage längst vorbei sind, sondern weil es fraglich ist, ob in der nächsten Session überhaupt noch wie gewohnt Karneval im Ort gefeiert werden kann. Dem Ittenbacher Karneval droht nämlich das Aus. mehr...

Fähre von Bad Godesberg nach Niederdollendorf

Neues und größeres Schiff fährt über den Rhein

BAD GODESBERG. Seit zwei Wochen verkehrt zwischen Bastei und dem Siebengebirge die "Christophorus". Die aber hat mit ihrem Vetternschiff nicht viel mehr als den Namen gemein, ist größer und zumindest einige wenige Jährchen jünger. mehr...

Einbruch in Oberpleis

Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

KÖNIGSWINTER. Am Dienstagnachmittag, 30. März kam es in einem Einfamilienhaus an der Boserother Straße zu einem Einbruch. Zwei Unbekannte hatten sich durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu dem Haus verschafft. mehr...

Literarisch-musikalischer Bistro-Abend in Oberpleis

Hinein in die Geisteswelt des Kurt Tucholsky

OBERPLEIS. Für einen Abend verwandelte sich das evangelische Gemeindehaus in Oberpleis zu einem Lesecafé mit allem, was dazugehört - Feuilletons, Gedichte, Chansons und Wein. Im Zentrum des Abends: Kurt Tucholsky. mehr...

Hallenbadneubau in Königswinter

Mehrheit für den Neubau wackelt

KÖNIGSWINTER. Noch stehen Gespräche aus, doch das Thema Hallenbadneubau sorgt hinter den Kulissen für mächtig Wirbel. Nach GA-Informationen wackelt die Mehrheit im Königswinterer Stadtrat für einen Neubau des Hallenbades in Oberpleis im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP). mehr...

Hartenberger müssen vorerst Balkon und Pool nicht entfernen. Politik zeigt Verständnis

Petitionsausschuss stoppt Abriss

HARTENBERG. Vier Anträge aus Hartenberg liegen dem Petitionsausschuss des Landtages von NRW seit zwei Wochen vor. Ganz schön viel für einen Ort mit 61 Haushalten und 103 Bürgern. Es geht um eine unsichtbare Grenze, die seit 2010 von einer neuen Innenbereichssatzung in dem kleinen Dorf oberhalb von Oberpleis bestimmt wird. mehr...

Die Sängerin war samt Mitautorin Britta Sabbag zu Gast im Kindergarten Rauschendorf

Maite Kelly liest aus dem Hummelbuch

RAUSCHENDORF. Am Schluss gab's für den hohen Besuch noch selbstgemalte Bilder. Lina, Justus, Greta und einige andere Mädchen und Jungen des CJD-Kindergartens hatten die kleine Hummel Bommel mit ihren kurzen Flügeln mit Buntstiften gezeichnet und überreichten ihre Werke nun Britta Sabbag, der Verfasserin der Geschichte um Bommel. mehr...

Bei den Landesmeisterschaften und den Ligaturnieren in der CJD-Aula messen die Sportler ihr Können

Wenn die Gardetänzer fliegen

KÖNIGSWINTER. Was gibt es Schöneres für den Vorsitzenden eines Sportvereins, als nach einem spannenden Wettkampf nicht nur Teilnehmern von auswärts Siegerpokale und Urkunden überreichen zu können, sondern auch Sportlern aus dem eigenen Verein. mehr...

< <   <   40 41 42 43 44 |45| 46 47 48 49 50   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+