Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Birken in Eudenbach und Ittenbach

Förster verkaufen Maibäume

SIEBENGEBIRGE. Die Nacht zum 1. Mai naht - und damit wächst die Nachfrage an Maibäumen. Da hilft das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft weiter: Es gibt wieder zwei Verkaufsstellen für Birken im Forstrevier Siebengebirge. In Eudenbach und in Ittenbach werden bereits gefällte Bäume zu Preisen ab zehn Euro angeboten. Das teilt Forstbetriebsleiter Stephan Schütte mit. mehr...

Umstrittene Bebauung

Neue Pläne für den Sumpfweg

NIEDERDOLLENDORF. In Niederdollendorf sollen zehn Mehrfamilienhäuser mit 150 Wohnungen entstehen. Der Baubeginn ist für 2016 geplant. mehr...

Nach Wasserrohrbruch in der Altstadt

Hauptstraße ist ab Mittwoch voll gesperrt

KÖNIGSWINTER. Die Hauptstraße in der Königswinter Altstadt wird wegen einer Baustelle ab Mittwoch bis einschließlich Sonntag, 26. April, für Autos voll gesperrt. Das teilte die Stadt Königswinter am Dienstag mit. Fußgänger können die Baustelle in Höhe des Hauses Hauptstraße 350 jedoch passieren. mehr...

Sanierung der L193 in Dollendorf

Bachstraße zurzeit keine Einbahnstraße

OBERDOLLENDORF. Die Bachstraße zwischen der Cäsariusstraße und dem Gewerbegebiet ist für die Dauer der Sanierung der L 193 für Pkws in beide Richtungen befahrbar. Normalerweise ist die Bachstraße eine Einbahnstraße und nur in Richtung Mühlenbruch offen. mehr...

Jubiläum 2016

Küzengarde plant eine 1050-Jahr-Feier für Oberdollendorf

OBERDOLLENDORF. Die Küzengarde Oberdollendorf hat Großes vor. Wenn der Winzerort im kommenden Jahr sein 1050-jähriges Bestehen feiert, möchte die Karnevalsgesellschaft am 25. und 26. Juni 2016 das Jubiläum ausgiebig feiern. Die Karnevalisten haben gleich doppelten Grund: Der 1950 gegründete Verein wird 2016 schließlich 66 Jahre alt. mehr...

Kinder- und Jugendforum tagte in Oberpleis

Mehr Zebrastreifen, saubere WCs

KÖNIGSWINTER. Kindern fällt ja grundsätzlich zu allem und jedem etwas ein. Sie loben und kritisieren mit der Unbeschwertheit von: Kindern. Um ihre Sicht auf die Dinge in "ihrer Stadt" ging es am Dienstag beim 5. Kinder- und Jugendforum in der Oberpleiser Aula. mehr...

Frühjahrsputz in Bockeroth

Blauer Kühlschrank in der Natur

BOCKEROTH. Ein blauer Kühlschrank, eine große Kunststoffplane, mehrere Plastikfenster, ein Kanister Altöl und 15 Abfallsäcke voller Müll. Das war die Bilanz des Frühjahrsputzes am Wochenende in Bockeroth. mehr...

Konzert im Haus Schlesien

Herzen schlagen im Dreivierteltakt

HEISTERBACHERROTT. "Du sollst der Kaiser meiner Seele sein", sang die Koloratur-Sopranistin Annette Linke am Samstagabend im Haus Schlesien in Heisterbacherrott. Anlässlich seiner Mitgliederversammlung hatte der Verein für schlesische Landeskunde unter dem Motto "Musik der Erinnerung" in den Eichendorffsaal eingeladen, in dem die Sopranistin, am Flügel begleitet von ihrem Vater Norbert Linke, mit komödiantischem Charme Tonfilmschlager zu Gehör brachte. mehr...

Chance 7

Kompliment an die Projektleitung

Bei der Auftaktveranstaltung auf dem Gelände von Kloster Heisterbach gibt es viele lobende Worte für die Akteure. mehr...

Kommentar

Besonders wertvoll

Chance 7 ist das größte Naturschutz-Förderprojekt des Bundes in den alten Bundesländern. Ein solches Vorhaben an Land gezogen zu haben, ist ein vergleichsbar großer Glücksfall für die Region zwischen Rhein und oberer Sieg. mehr...

Naturschutzgroßprojekt in der Region

Aufbruchstimmung bei Chance 7

SIEBENGEBIRGE. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks kam spät und musste um 14 Uhr schon wieder zum Flieger nach Berlin. Dabei sollte Chance 7, Naturschutzgroßprojekt des Rhein-Sieg-Kreises mit kleiner Beteiligung der Stadt Bonn, in mehreren ausführlichen Reden gewürdigt werden. mehr...

Jugenddorf-Christophorusschule und Gymnasium am Oelberg

40 Schüler aus Cognac im Siebengebirge zu Gast.

KÖNIGSWINTER. Begleitet von strahlendem Sonnenschein empfing Bürgermeister Peter Wirtz jetzt 40 Austauschschüler aus Cognac und ihre deutschen Gastgeber im Haus Bachem. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+