Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Kommentar

Sehr gute Investition

Wer A sagt, muss auch B sagen. Als die Kommunalpolitik vor knapp vier Jahren das Thema Rathaus-Neubau zu den Akten legte, war klar, dass die vorhandenen Verwaltungsgebäude auf kurz oder lang saniert werden müssten. mehr...

Verwaltungsgebäude der Stadt Königswinter

Teure Rathäuser

KÖNIGSWINTER. Mehr als eine Million Euro investiert die Stadt Königswinter in diesem Jahr in die Sanierung ihrer Rathäuser. Den Löwenanteil bekommt das Rathaus in Oberpleis. mehr...

Breitbandversorgung im Siebengebirge

Schnelles Internet gibt es nicht für alle

KÖNIGSWINTER. Hui im Tal, pfui auf dem Berg. Wer in Königswinter die Vorwahl 0 22 23 hat, bewegt sich im Internet auf der Datenautobahn. Wer das Pech hat, über eine Telefonnummer mit der Vorwahl 0 22 44 zu verfügen, muss hingegen damit rechnen, auf der Kriechspur unterwegs zu sein. mehr...

Kommentar

Geduld ist gefragt

Seit Jahren bemüht sich die Stadt Königswinter um die Verbesserung der Internetversorgung zwischen dem Rhein und dem Oberhau. Teils mit mehr, teils mit weniger Erfolg. Von der Wunschvorstellung der Bundesregierung, dass bis 2014 für 75 Prozent aller Haushalte und bis 2018 sogar flächendeckend Breitbandzugänge mit einer Übertragungsrate von 50 Megabit pro Sekunde verfügbar sein sollen, ist man jedenfalls noch weit entfernt. mehr...

Nachgefragt

"Die meisten warten auf die Telekom"

Die Firma disquom Funktechnik GmbH mit Sitz in Grafschaft-Gelsdorf bietet Haushalten mit schlechter Versorgung durch die Telekom für knapp 35 Euro eine funkbasierte Lösung mit bis zu 16 Megabit pro Sekunde über einen Mast auf dem Oelberg. Mit Geschäftsführer Daniel Gerlach, der sein Büro in Heisterbacherrott hat, sprach Hansjürgen Melzer. mehr...

Aufführung des Puppentheaters Am Drachenfels

Erst Hände reiben, dann Wünsche erfüllen

KÖNIGSWINTER. O là là. Am Fuße des Drachenfels lebt seit kurzem ein kleines Mädchen aus Frankreich. Das kleine Fräulein saß vor Schloss Drachenburg und weinte. Nur gut, dass es Siefnir gibt, diesen Drachen, der Kinder über alles liebt. mehr...

Postalia-Sitzung in Königswinter

Jecker Raketenalarm in der Aula

KÖNIGSWINTER. Bei der Postalia-Sitzung feiert das Publikum fünfeinhalb Stunden Karneval nonstop. mehr...

Bockerother Tollitäten

Ein bühnenerprobtes Dreigestirn

BOCKEROTH. Wenn in Bockeroth ein neues Dreigestirn proklamiert wird, dann erklingen sogar die "Glocken von Rom". mehr...

Vinxeler Tollitäten

Rheinisch-westfälische Mischung mit Pepp

VINXEL. Die Bestechung in Form von Silbermünzen, Goldtalern, Strüssjer und Süßigkeiten wäre nicht nötig gewesen: Den neuen Vinxeler Tollitäten, die am Samstag in Piratenmanier das Bürgerhaus in Oelinghoven kaperten, gelang es auch so, die Herzen ihrer Untertanen im Sturm zu erobern. mehr...

Heisterbacherrotter Tollitäten

Jetzt wird närrisch regiert

HEISTERBACHERROTT. Proklamation: Das neue Prinzenpaar erobert die Herzen der Heisterbacherrotter mehr...

Sturmschäden in Königswinter

Feuerwehr rückt mehrfach aus

SIEBENGEBIRGE. Kaum Ruhe zwischen den Stürmen: Nach "Elon" hat am Samstag das Sturmtief "Felix" die Passanten in Nordrhein-Westfalen kräftig durchgepustet. mehr...

Outlet-Investor liefert nicht

"Die Menschen in der Altstadt wollen Fortschritte sehen"

KÖNIGSWINTER. Bei der Diskussion um ein mögliches Factory Outlet Center (FOC) in der Königswinterer Altstadt geht es nicht voran. Grund: Der potenzielle Investor Ulrich Nordhorn von der Retail Development Group sah sich nicht der Lage, bis zur Sitzung der Arbeitsgruppe Altstadtentwicklung am Donnerstagabend seine Vorstellung für eine Planungsvereinbarung mit der Stadt vorzulegen. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+