Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Naturschutzgroßprojekt Chance 7

Blühende Heidelandschaft als Ziel

EUDENBACH. Wenn alles gut läuft, können Wanderer sich in einigen Jahren an einer blühenden Heidelandschaft auf der Komper Heide erfreuen. Mitte August rücken dort, wo heute noch überwiegend Fichtenwald steht, Harvester - große Holzerntemaschinen - an, um die erste Maßnahme des Naturschutzgroßprojekts "Chance 7" einzuleiten. mehr...

Schafe als Rasenmäher im Siebengebirge

Der Pelz ist ab

SIEBENGEBIRGE. Wenn die Schafe nicht zum Scherer kommen können, dann muss eben der Scherer zu den Schafen kommen. So jetzt geschehen in Dollendorf. Denn dort weiden derzeit die Tiere von Schäfer Clemens Bockholt auf der Wiese der Bürgerinitiative Naturschutz Siebengebirge. mehr...

Königswinter-Ittenbach

Überfall auf Schnellrestaurant

KÖNIGSWINTER. Zwei bewaffnete, maskierte Männer haben am späten Mittwochabend ein Schnellrestaurant in Ittenbach überfallen. Von ihnen fehlt derzeit jede Spur. mehr...

Sanierung auf der L83 zwischen Thomasberg und Ittenbach

Mit der Holperpiste ist es bald vorbei

THOMASBERG. Wenn es einen Preis für die schlimmste Holperpiste im Siebengebirge geben würde, hätte die Siebengebirgsstraße im Ortsbereich Thomasberg alle Chancen. Doch ein Ende ist absehbar. In der zweiten Augusthälfte will der Landesbetrieb Straßen NRW mit der Sanierung der L 83 beginnen. mehr...

Österreicher übernehmen Jugendhof Rheinland

Erbpachtvertrag mit LVR unterzeichnet

NIEDERDOLLENDORF. Der Jugendhof Rheinland hat einen neuen Eigentümer. Die österreichische Jufa Jugend & Familiengästehäuser Holding GmbH mit Sitz in Graz hat bereits am 29. Juni einen Erbpachtvertrag mit dem Landschaftsverband Rheinland unterzeichnet. mehr...

Parkscheinautomaten auf der Margarethenhöhe

Das Tagesticket gibt es für drei Euro

KÖNIGSWINTER. Der Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS) bewirtschaftet ab sofort seine Parkplätze rund um das Margarethenkreuz in Ittenbach mit Gebührenautomaten. Dazu gehören die beiden Parkplätze am Fuß des Oelbergs sowie der sogenannte Lauftreff-Parkplatz und der große Parkplatz an der Ecke Löwenburger Straße. mehr...

Schnappschüsse gesucht

Tierschutzverein Siebengebirge plant auch für 2016 einen Foto-Kalender

SIEBENGEBIRGE. "Tiere im Glück" heißt die Fotoserie, zu der der Verein Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge auch in diesem Jahr wieder aufruft. Wer ein Tier vom Verein übernommen hat, ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen, indem er den Mitarbeitern ein originelles Foto, am liebsten einen lustigen Schnappschuss, von seinem neuen Mitbewohner zukommen lässt. mehr...

Diamanthochzeit in Thomasberg

Zum Fest reist der Sohn aus Australien an

THOMASBERG. Vater Schori war Melkermeister auf dem Heiderhof bei Vinxel und hatte einen tüchtigen Lehrling aus Wagenfeld im Kreis Diepholz. Ob nicht einer seiner Brüder auch hier arbeiten wolle, fragte der Verwalter den jungen Mann. So kam Willi Klingenberg im März 1952 ins Rheinland. mehr...

Königswinterer Tafel

Nach Verwüstungen sind Räume der Awo nicht mehr nutzbar

KÖNIGSWINTER. Seit zehn Wochen müssen die besonders Bedürftigen in der Stadt ohne die Königswinterer Tafel auskommen. Nachdem die Räume der sozialen Einrichtung am Küferweg am 6. Mai von bislang unbekannten Tätern verwüstet worden waren, sind sie nicht mehr für die wöchentliche Ausgabe von Lebensmitteln nutzbar. mehr...

GA-Rätsel: Wer ist dieses Kind?

Teil III: Sand und Steine waren schon immer sein Metier

SIEBENGEBIRGE. Sand, ja damit kennt sich der gesuchte Prominente aus. Beruflich vor allem, und dort in jeder Hinsicht. Geboren wurde er 1953 im Ruhrgebiet, aufgewachsen ist er in den ersten fünf Jahre aber auf dem Bauernhof seines Großvaters. mehr...

Unfall auf der L268

Motorrad auf Auto aufgefahren

KÖNIGSWINTER. Leicht verletzt wurde am Dienstagmorgen ein 24 Jahre alter Kradfahrer bei einem Unfall auf der L268 in Höhe der Einmündung zur Sandscheider Straße. mehr...

Seniorenheim in Oberpleis

"Die Dosis war nicht Todesursache"

OBERPLEIS. Die Staatsanwaltschaft Bonn hat die Ermittlungen gegen eine Mitarbeiterin des Seniorenheims Sankt Konstantia in Oberpleis wegen fahrlässiger Tötung endgültig eingestellt. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+