Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Kommentar

Von GA-Redakteur Hansjürgen Melzer

Der Schwimmtreff ist um seine Situation wahrhaft nicht zu beneiden. Er leistet seit nunmehr 17 Jahren eine von allen Seiten anerkannte gute Arbeit, was sich an den jährlich rund 150.000 Badegästen im Hallenbad ablesen lässt. mehr...

Geplatztes Bäderverfahren

"Wir wissen nicht, was kommt"

KÖNIGSWINTER. Der Schwimmtreff ist zurzeit vom Pech verfolgt. Erst lässt die Firma Berndorf den Vertrag über den Neubau eines Hallenbades mit dem Schwimmtreff als Betreiber platzen. Dann wird im Freibad auch noch eingebrochen. Mit Geschäftsführerin Elke Stoll sprach Hansjürgen Melzer. mehr...

Fliegen oder Wandern

Eudenbach entdecken - per Luft- oder Landwanderung

EUDENBACH. Interessierte können am Flugplatz in Begleitung abheben. Wer lieber mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt, entdeckt die Natur auf Wanderwegen. mehr...

Flugplatz Eudenbach

Immer der Heckflosse nach

EUDENBACH. Das Scheunentor rollt mit einem leisen Quietschen zur Seite. Was sich dahinter verbirgt, lässt drei gestandene Männer augenblicklich von Ohr zu Ohr strahlen. Und das jedes Wochenende aufs Neue, seit Jahrzehnten schon. Für Josef Herlitz, Ulrich Hamburger und Georg Linkowski gibt es nichts Schöneres, als morgens im Hangar des Flugplatzes Eudenbach ihre Kleinflugzeuge zu begrüßen und an der Heckflosse raus auf die Wiese zu schieben. mehr...

"Tatort"-Schauspieler

Neu-Königswinterer Enno Kalisch im GA-Interview

KÖNIGSWINTER. Enno Kalisch ist Schauspieler, Sprecher und Improvisationskünstler. Mit seinen Live-Programmen ist er regelmäßig auf Bühnen in der Region zu Gast. Seit Februar lebt der Nordfriese in Königswinter. Mit Kalisch sprach Marcel Dörsing. mehr...

Bürgerverein Stieldorf

"Die Arbeit im Vorstand nun auf viele Schultern verteilt"

STIELDORF. Noch Anfang des Jahres stand die Zukunft des Bürgervereins Stieldorf auf der Kippe. Nach dem erfolgreichen Kirmes-Wochenende blickt Dirk Wagner, Vorsitzender des Bürgervereins, im Gespräch mit Marcel Dörsing zurück. mehr...

Stieldorfer Kirmes

Erst nach der Siesta ging es richtig los

STIELDORF. Bei gut 35 Grad und brennender Sonne eröffneten der stellvertretende Bürgermeister Sokrates Theodoridis und Dirk Wagner, Vorsitzender des Bürgervereins, am Freitag die Stieldorfer Kirmes. mehr...

Königswinter

Hoher Sachschaden nach Einbruch in Lemmerzschwimmbad

KÖNIGSWINTER. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in das Lemmerzbad eingebrochen und haben auf der Liegewiese versucht, einen Tresor aus dem Kassenraum zu öffnen. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. mehr...

Wechselvolle Geschichte

Eine Kirche, fast so groß wie der erste Kölner Dom

KÖNIGSWINTER. Ein alter katholischer Witz behauptet, dass es vom Ort abhänge, welcher Orden dort tätig wird: Benediktiner siedeln auf Bergen, Franziskaner in Armenvierteln, Jesuiten in Universitätsstädten - und Zisterzienser in sumpfigen Tälern. mehr...

Kloster Heisterbach

Achthundert Jahre in zwei Stunden

Ob ein Ort heilig ist oder profan, hängt nur daran, in welchem Geiste man sich ihm naht. Das wussten die Zisterziensermönche, als sie aus einem sumpfigen Tal eine Heimstatt des Glaubens und der Gelehrsamkeit machten. Auch der Ausflügler darf dran denken, wenn er neben der Landstraße aus dem Auto steigt. mehr...

Leben der Trapper und Indianer

Auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand

KÖNIGSWINTER. Von Winnetou, dem edlen Indianer, und Old Shatterhand, dem perfekten Trapper, hatten die meisten Kinder schon gehört. Aber bei der Exkursion des Verschönerungsvereins für das Siebengebirge (VVS) unter dem Motto "Wie die Trapper und Indianer lebten" erfuhren sie noch viel mehr Interessantes über die Bewohner des "Wilden Westens" von Diplom-Biologin Monika Dierichs, die mit den Mädchen und Jungen sogar nach Bärenspuren im Siebengebirge suchte. mehr...

"Wet Painting" in Königswinter

Eine Stadt steht Modell

KÖNIGSWINTER. Einen Vorteil hatten die Spitzen-Temperaturen vom Samstag: Die Ölbilder waren schon ziemlich trocken, als gestern Nachmittag die Kunstwerke aus dem zwölften "Wet Painting" unter den Hammer kamen. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+