Nachrichten aus Königswinter | GA-Bonn

Verkehrsunfall in Königswinter-Sonderbusch

Auto überschlägt sich - drei Verletzte

KÖNIGSWINTER. Bei einem Verkehrsunfall auf der Thomasberger Straße in Königswinter-Sonderbusch sind am Montagmittag drei Personen verletzt worden. Ein Auto hat sich laut Polizei überschlagen. Die Straße ist in beide Richtungen für etwa eineinhalb Stunden gesperrt worden. mehr...

Die Tradition aufrechterhalten

Hunderte Besucher feiern im Festzelt

THOMASBERG. Ein Zelt von zehn mal fünfzehn Meter war es, was dem Maiclub Thomasberg den Tanz in den Mai sicherstellte. Während der Regen in Strömen goss, schien nichts die Laune der Vereinsmitglieder zu trüben. "Wir wollen die Tradition im Dorf aufrechterhalten - egal bei welchem Wetter", sagte Vereinsmitglied Matthias Metzen. mehr...

Siebengebirgstag des Verschönerungsvereins

Lämmer als Publikumslieblinge

MARGARETHENHÖHE. Gerade mal eineinhalb Tage alt und schon ein Star: Tierfreunde drängten sich am Freitag um das Gehege, in dem sich das neugeborene Moorschnucken-Lämmchen zusammengerollt hatte. Seine Artgenossen im Gatter nebenan waren da schon munterer. mehr...

CJD-Schüler beim RoboCup Junior

Team "Robonaldo" holt sich den Titel

KÖNIGSWINTER. Mit dem Titel "Deutscher Meister" dürfen sich Schüler der Jugenddorf Christophorusschule (CJD) Königswinter schmücken: Gleich mehrere Teams traten in Magdeburg bei den German Open der Deutschen Meisterschaften des RoboCup-Junior-Wettbewerbs an - mit großem Erfolg. mehr...

Inschrift auf dem Sockel des "Schlafenden Löwen" wird erneuert

Ein Hauch von Blattgold

BAD HONNEF. 161 Ziffern, Zeichen und Zahlen. Zugegeben. Gegen die 3800 weit filigraneren Buchstaben, die Klaus-Dieter und Hilmar Roese für das Kriegerdenkmal hinter dem "Hontes" bearbeitet haben, macht sich diese Zahl gering aus. mehr...

Donatuskapelle im Mittelpunkt der Fahne

Ein Wappen für Rauschendorf

RAUSCHENDORF. Auf dem Heinrich-Kurscheid-Platz unterhalb der Rauschendorfer Kapelle standen die Menschen dicht gedrängt. Zelte waren aufgebaut, Menschen saßen auf den langen Bänken, wer keinen Platz mehr ergattern konnte, der stand. mehr...

Zughundesport "Dogscooting"

Mit Hund und Roller durchs Gelände

BOCKEROTH. Einfach nur Gassigehen oder neben dem Fahrrad her traben, während Herrchen in die Pedale tritt, ist für echte Sportler unter den Hunden viel zu langweilig. Für alle, die eine tierische Herausforderung brauchen, lautet das Zauberwort "Dogscooting" - eine Art Hundeschlittenfahren, nur ohne Schnee und Kufen. mehr...

Nächtliche Führung durch Schloss Drachenburg

Willkommen zur Geisterstunde

KÖNIGSWINTER. Wenn um Mitternacht die Turmuhr zwölf Mal schlägt, beginnt die Geisterstunde. Allerdings halten sich nicht alle Gruselwesen unbedingt an die für sie vorgesehene Uhrzeit. Auf Schloss Drachenburg zum Beispiel wird es schon geisterhaft, sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist und die Dunkelheit hereinbricht. mehr...

Reportage des WDR über den Rheinsteig

Viele Steigungen für den "Superwanderer"

SIEBENGEBIRGE. Auf dem Drachenfelsplateau herrscht friedliche Ruhe. Es ist 9.20 Uhr. Das Zwitschern der Vögel wird nur unterbrochen von den Autos, die über die B 42 brausen. 300 Meter oberhalb sind die Motorengeräusche nur gedämpft zu vernehmen. Die Burgruine thront in aller Stille über dem Ganzen. mehr...

Reportage über den Rheinsteig

Viele Steigungen für den "Superwanderer"

SIEBENGEBIRGE. Auf dem Drachenfelsplateau herrscht friedliche Ruhe. Es ist 9.20 Uhr. Das Zwitschern der Vögel wird nur unterbrochen von den Autos, die über die B 42 brausen. mehr...

Interview mit Leo Meis von der Eudenbacher Wehr

"Bei Spottpreisen lohnt ein genauer Blick"

Feuerlöscher können im Extremfall über Leben und Tod entscheiden. Über den richtigen Umgang und die regelmäßige Wartung der Geräte weiß der Löschgruppenführer der Feuerwehr Eudenbach, Leo Meis, bestens Bescheid. mehr...

Sportausschuss verabschiedet Pläne einstimmig

Ittenbach erhält einen Multifunktionsplatz

KÖNIGSWINTER. Einen Schritt weiter ist man bei der Planung für die Königswinterer Sportplätze. So einigte sich der Ausschuss einstimmig am Dienstagabend auf die Gestaltung eines Multifunktionsplatzes für Ittenbach. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus Königswinter

  • Einwohnerzahl: 40.959
  • Bürgermeister: Peter Wirtz
  • Telefon: (02244) 889 - 0
  • Homepage: www.koenigswinter.de

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+