Nachrichten aus Bornheim | GA-Bonn

Brand im Chemieraum

"Der Schaden geht in die Hunderttausende"

BORNHEIM. Völlig verkohltes Inventar, eine in Fetzen hängende Decke und penetranter Brandgeruch auf der ganzen Etage: Der Chemieraum im ersten Obergeschoss der Europaschule Bornheim gibt auch fünf Tage nach dem Brand ein Bild der Verwüstung ab. Der ganze Trakt ist für Schüler abgesperrt, aber Ferienstimmung wird hier nicht einkehren. mehr...

Einkaufszentrum für Roisdorf

Investor will für Grundstücke mehr zahlen

BORNHEIM. Investor Gerd Sutorius ist bereit, mehr für die Grundstücke im Bereich des Rewe-Centers zu bezahlen, als er offenbar müsste. Insgesamt will er über 800.000 Euro bezahlen. mehr...

Bornheimer Abiturienten

Letzte Vorstellung im "Circus Abigalli"

BORNHEIM. Mit Big Band und Gesang feiern die Absolventen des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums ihren Abschluss. "Circus Abigalli - zwölf Jahre durchgerangelt" lautete in Anlehnung an die Late-Night-Show "Circus Halligalli", das Motto der Abiturfeier im Bornheimer Alexander-von-Humboldt-Gymnasium. Zur Feier des Tages spielte die Big Band der Schule "Clocks" von Coldplay. mehr...

Uedorfer Meilenstein

Ein offenes Haus für Kirche und Vereine

BORNHEIM-UEDORF. Familie Jüssen stellt regelmäßig ihr Bauernhofgelände an der Heisterbacher Straße in Bornheim für Veranstaltungen zur Verfügung. Dafür sind sie nun mit dem Uedorfer Meilenstein ausgezeichnet worden. mehr...

Rat diskutiert

Auf der Königstraße beginnen die Bauarbeiten

BORNHEIM. Sperrung auf der Königstraße: Zum Beginn der Kanal- und Straßenarbeiten ist seit Montag der Abschnitt zwischen dem Kreisel an der Secundastraße und der Witthoffstraße dicht. mehr...

Traditionsvereine

Viele Gruppen kämpfen ums Überleben

BORNHEIM-HEMMERICH. Immer weniger Deutsche sind Mitglied in einem Verein. Das ist das Fazit einer Studie der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen. Dieser Trend zeigt sich auch bei den Vereinen im Vorgebirge. Beispiel Hemmerich: Im Ortsausschuss der 1500-Einwohner-Ortschaft sind 14 Vereine organisiert. mehr...

Zirkusworkshop

Schüler zeigen in Waldorfer Nikolausschule die Ergebnisse

BORNHEIM-WALDORF. "Hereinspaziert" und "Manege frei" hieß es am Samstag in der Turnhalle der Nikolausschule in Waldorf. In einer Projektwoche, die unter dem Motto "Alle in einem Boot" stand, haben rund 220 Grundschulkinder im Alter von sechs bis elf Jahren zur Show des "Nikolaus Circus" geladen. Und dabei fehlte es an nichts: Von Akrobatik über Clownerie bis hin zu Seiltanz war alles dabei. mehr...

Theater im Kloster

Zweijähriges Experiment geht zu Ende

BORNHEIM. Jetzt ging ein Stück Bornheimer Kulturgeschichte zu Ende. Im Theater im Kloster in der Secundastraße standen am Sonntag Kartons, Requisiten und Bühnenteile in den Fluren, an allen Ecken wurde geputzt und geschraubt, Löcher in den Wänden verputzt, die letzten Kleinteile zusammengepackt. mehr...

Bonner Straße in Bornheim

Motorradfahrerin schwer verletzt

BORNHEIM. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bonner Straße in Bornheim wurde am Montagnachmittag eine 36-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt. mehr...

Roisdorfer Brunnenfest

Mit Brings ist es auch im Regen "geil"

BORNHEIM-ROISDORF. Wenn Brings in Roisdorf spielt, hat sogar der Regen ein klein wenig ein Einsehen. Ansonsten gab es am Wochenende auf dem Betriebsgelände der Roisdorfer Mineralquellen nicht nur Wasser zum Trinken, es kam zum Bedauern der vielen Besucher auch eine Menge Wasser vom Himmel. Dies trübte die Stimmung der Gäste beim Roisdorfer Brunnenfest allerdings nicht. mehr...

Bornheim-Hersel

Neuer Anlauf für eine Anno-Burghof-Straße

BORNHEIM-HERSEL. Der Herseler Ortsvorsteher Frank W. Krüger (SPD) startet einen neuen Anlauf, eine Straße nach Pfarrer Anno Burghof zu benennen. Dazu hat er nun den Antrag an die Stadt Bornheim gestellt, dass eine neue Straße, die zwischen Gartenstraße und Weserstraße entstehen soll, den Namen des Geistlichen tragen soll. mehr...

Bauarbeiten in Bornheim-Brenih

Ab Montag werden Straßen in Brenig ausgebaut

BORNHEIM-BRENIG. Seit mehr als zehn Jahren warten die Bewohner der Straßen Steinacker, Am Tonberg und einem Teilstück der Michelsbergstraße in Brenig auf den Endausbau ihrer Straßen. Damit ist jetzt Schluss: Am Montag beginnen die mit vier Monaten veranschlagten Bauarbeiten. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+