Nachrichten aus Bornheim | GA-Bonn

Wasserversorgung in Bornheim

Landwirte und Verband lehnen Wechsel ab

WESSELING-URFELD. Soll die Wasserversorgung in Bornheim umgestellt werden? Mit dieser Frage wird sich der Betriebsausschuss der Stadt in seiner Sitzung am Mittwoch, 11. März, noch einmal eingehend befassen. mehr...

Begegnungscafé im Herseler Pfarrheim

Ein Ort des Kennenlernens und des Gesprächs

BORNHEIM-HERSEL. Wenn zum Start einer neuen Veranstaltungsreihe zusätzliche Stühle und Tische herbeigeholt werden müssen, um allen Besuchern einen Platz zu bieten, dürfen sich die Organisatoren getrost auf die Schulter klopfen: Dass zum Auftakt des neuen Begegnungscafés rund 30 Gäste den Weg ins katholische Pfarrheim an der Herseler Rheinstraße gefunden hatten, freute die Vorsitzende des Pfarrausschusses Sankt Aegidius Hersel, Monika Stahl, und ihr Helferinnenteam. mehr...

10. Runde des Breniger Höhenlaufs

Mit knapp 300 Teilnehmern fing es an

BORNHEIM-BRENIG. Am Sonntag, 22. März, fällt der Startschuss zum Breniger Höhenlauf. Das Besondere daran: Dieses Mal handelt es sich um die zehnte Auflage und damit um einen runden Geburtstag. mehr...

Traditionsgasthaus wird renoviert

Brauhausstil in der Bornheimer Kaiserhalle

BORNHEIM. Die Kaiserhalle ist das Traditionsgasthaus in Bornheim. 1858 erbaut, trafen und treffen sich dort Generationen von Bornheimern zu einem Schwätzchen an der Theke, zum Essen oder zu großen Festen an Karneval und Kirmes sowie zu privaten Feierlichkeiten. mehr...

Alkoholisierter Autofahrer

45-Jähriger war zur Festnahme ausgeschrieben

BONN. Die Bonner Polizei hat am Dienstag einen Mann festgenommen, der alkoholisiert Auto fuhr. Nach Angaben der Polizei war er außerdem zur Festnahme ausgeschrieben.  mehr...

Zirkusprojekt "Jowalli" der Johann-Wallraf-Grundschule

Einmal Fakir oder Clown sein

BORNHEIM. "Staunen, spielen, ausprobieren, üben und gaaaanz viel Spaß!" So lautet das Motto für die 343 Mädchen und Jungen der Johann-Wallraf-Schule in Bornheim, die zurzeit die Zirkusprojektwoche "Jowalli" absolvieren. Unterstützung hat sich Schulleiterin Gertrud Meier dabei nicht nur von vier Mitgliedern des Kölner Spielecircus, sondern auch gleich von den Eltern geholt. mehr...

Ausstellung in Sankt Martin

Kirchenglocken wurden Weltkriegsopfer

BORNHEIM-MERTEN. "Bronzeglocken. Vom Friedensinstrument zum Weltkriegsopfer" - das ist der Titel der Ausstellung, die der Dersdorfer Glockenforscher Achim Bursch zurzeit in der Mertener Pfarrkirche Sankt Martin präsentiert. mehr...

Herbert Knebel in der Rheinhalle Hersel

"Ich glaub, ich geh kaputt"

BORNHEIM-HERSEL. Da haben wir aber Glück gehabt: Eigentlich hätte Herbert Knebel gestern Abend auch genau das tun können, was er, eigenen Angaben zufolge, sowieso am liebsten tut: pennen! mehr...

Jiddische Lieder in der Markuskirche Hemmerich

"Der Klezmer macht uns lachen"

BORNHEIM-HEMMERICH. "Spiltsche mir a Lidele" - unter diesem Titel stand das Klezmer-Konzert in der Markuskirche Hemmerich. Als "Musik der zusammenfließenden Gegensätze" bezeichnete Irmelin Schwalb die Klezmer-Musik in einer Einführung zu Anfang des Konzerts. mehr...

Zehnte Bornheimer Ausbildungsbörse

Informationen zum Traumjob

BORNHEIM. Trotz Sonnenschein fand die zehnte Bornheimer Ausbildungsplatz- und Studieninformationsbörse im Foyer des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Bornheim regen Zulauf. Zum zweiten Mal ging die Veranstaltung in der Schule an der Adenauerallee über die Bühne. mehr...

Kochen und feiern in Merten

Ein Fest der Kulturen

BORNHEIM-MERTEN. Wer sich am Samstagnachmittag dem Mertener Pfarrzentrum von St. Martin näherte, konnte schon von weitem hören, dass es hier international zugeht. Im Pfarrsaal stand Isabelle Lütz inmitten der mehr als hundert Besucher des erst vor wenigen Wochen als Idee geborenen "Festes der Kulturen" auf einem Stuhl und vermittelte zwischen den Bewohnern des Flüchtlingsheims in der Mertener Brahms-straße und den Mertener Nachbarn. mehr...

Mehr Asylsuchende als geplant

Bornheim sucht weitere Standorte für Flüchtlingsunterkünfte

BORNHEIM. Die Stadt Bornheim wird im Laufe des Jahres mehr Flüchtlinge versorgen als ursprünglich angenommen. Sei man zunächst von bis zu 200 Menschen ausgegangen, lägen die Schätzungen nun zwischen 246 und 268 Personen, sagte Sozialdezernent Markus Schnapka gestern bei einem Pressegespräch. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+