Nachrichten aus Bornheim | GA-Bonn

Interview mit Sänger der Domstürmer

Michael "Micky" Nauber: "Die Bühne ist ein Geschenk"

BRENIG. Am Samstag feiern die Breniger Junggesellen einen "Kölschen Abend". Mit dabei im Festzelt hinter dem Sportplatz sind Musikgrößen wie die Domstürmer, Querbeat und Cat Ballou. Mit dem Frontmann, Sänger, Produzenten und Songschreiber der Domstürmer, Michael "Micky" Nauber (44), sprach GA-Mitarbeiter Ralf Palm. mehr...

Schützenkönigin in Kardorf

Sarah Braun holt sich den Titel

BORNHEIM-KARDORF. Zwei Tage Programm rund ums Vereinslokal "Zum alten Bahnhof", ein großer Festzug mit anschließenden Schießwettwerben und verschiedene Ehrenpreise, die verliehen wurden: So feierte die Sankt-Sebastianus-Schützenbrüderschaft Kardorf ihr Schützenfest. mehr...

Musik und Siegburg

Veränderungen mit vielen Facetten

SIEGBURG. Das Beethovenfest Bonn gastiert mit sechs Konzerten an fünf Spielstätten im Rhein-Sieg-Kreis. mehr...

Schützen in Hersel

Mit 28 Schüssen zur Majestät

BORNHEIM-HERSEL. Mit einem verhaltenen Lächeln strahlte Claudia Bastin im Schützenhaus der Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Hersel 1847, nachdem sie mit dem 28. Schuss den Adler aus dem Hochkasten geholt hatte. Die beiden Mitbewerber um die Königswürde, Inge Geritan und Brudermeister Alois Saß, hatten beim Kampf um den besten Schuss das Nachsehen. mehr...

Reisen im Rhein-Sieg-Kreis

Sommerurlauber stornieren Tunesien-Reisen

RHEIN-SIEG-KREIS. 39 Menschen starben vergangene Woche bei einem Terroranschlag auf ein Touristenhotel im tunesischen Sousse. Zahlreiche Urlauber brachen daraufhin ihren Aufenthalt ab. Reisebüros berichten von Stornierungen und Umbuchungen. mehr...

Bodendenkmal in Bornheim

Botzdorf hat eine römische Fußbodenheizung

BORNHEIM. Bei 26 Grad und Sonnenschein stand am Dienstag in Botzdorf eine Fußbodenheizung im Mittelpunkt. Die sogenannte Hypokaustanlage ist High-Tech aus der Römerzeit und diente vor rund 2000 Jahren dazu, Baderäume mit heißer Luft zu erwärmen. mehr...

Schulsozialarbeit in Bornheim

Grüne kritisieren den Bund

BORNHEIM. Im Nachgang der Entscheidung zur Weiterfinanzierung der Schulsozialarbeit an Bornheimer Schulen kritisieren die Bornheimer Grünen die Bundesregierung. Wie der General-Anzeiger berichtete, hatte der Schulausschuss die befristete Weiterführung der Schulsozialarbeit durch die Förderung von maximal zwei Stellen bis 2017 beschlossen. mehr...

Turnier des SV Vorgebirge

Kicken mit großem Spaßfaktor

BORNHEIM-WALDORF. Auch wenn Andreas Wesseling und Jonas Müller begeisterte Fußballer sind, so nehmen sie das Spiel mit dem runden Leder doch nicht so "bierernst". Deshalb gefällt den beiden Sechtemern auch das "Jerömpel- und-Alte-Herren-Turnier" auf dem Kunstrasenplatz in Waldorf so gut, "weil wir dort vorrangig unseren Spaß haben wollen". mehr...

Bornheim

Unbekannter schlägt mit Axt auf Autoreifen ein

BORNHEIM. Am Donnerstagabend wurde ein Mann in Bornheim durch laute Geräusche wach. Er beobachtete daraufhin, wie eine männliche Person mit einer Axt auf die vorderen Reifen seines Autos einschlug. mehr...

Langfristprognosen bei WetterOnline

Wie kommt das Wetter in die App?

BORNHEIM-HERSEL. "Mit den Wettervorhersagen habe ich immer so meine Probleme. Die stimmen ja doch nie." - "Ach was, die Vorhersagen sind immer korrekt, nur mit dem Datum tun sich die Meteorologen noch etwas schwer." Nach Scherzen über unzutreffende Wetterprognosen muss man nicht lange suchen. Selten kommen dabei diejenigen gut weg, die sich tagtäglich mit der Ankündigung von Sonnenschein, Regen, Gewitter oder Schnee beschäftigen. mehr...

Tag der Architektur

Ein Hanggarten auf drei Ebenen

BORNHEIM. Das Haus ist fertig oder umgebaut. Viele Hausbesitzer stellen sich dann die Frage der Gartengestaltung: Wie lege ich meinen Garten an, welche Materialien setze ich ein und was kann ich mir finanziell leisten? Ein Großteil der Vorgebirgler steht zudem vor der Herausforderung, vorhandene Höhenunterschiede aufgrund ihres Hanggrundstückes zu überbrücken und das Ganze zugleich noch optisch ansprechend zu gestalten. mehr...

Gewerbepark Sechtem

Die gute Verkehrsanbindung spricht für den Standort

BORNHEIM-SECHTEM. Gerd Hoepfner, Geschäftsführer der Swistec GmbH, die spezielle Steuerungssysteme für Energieunternehmen produziert, kann es kaum erwarten, dass die Stadt Bornheim den Gewerbepark Sechtem um weitere Flächen erweitert. Denn der Unternehmer, dessen Firmenstandort an der Graue-Burg-Straße am Bahnhof zu klein ist, erwägt einen Umzug. Hoepfner war einer von rund einem Dutzend Sechtemern, die bei der Führung durch den Gewerbepark am Samstagmorgen dabei waren. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+