Nachrichten aus Bornheim | GA-Bonn

TuS Roisdorf

Kunstrasenplatz offiziell eingeweiht

BORNHEIM-ROISDORF. "Asche ade!" hatten Vorstand und Spieler des TuS Roisdorf bereits in der Sommerpause gesagt. Im Juni rückten die Bagger an und nach dreimonatiger Bauzeit konnte der Spielbetrieb Anfang September auf künstlichem Grün fortgesetzt werden. Am Sonntag weihte der Verein die neue Anlage offiziell ein. mehr...

Benefizkonzert von Willi Wilden

Geld für Schüler und Flüchtlinge

BORNHEIM-MERTEN. "Ottokar hat Segelohren. Na und? - Die Welt ist bunt!" Mit diesem Ständchen bedankten sich stellvertretend elf Schüler der Mertener Heinrich-Böll-Sekundarschule für eine Spende, die der Musiker Willi Wilden Schulleiterin Astrid Geschwind überreichte. mehr...

Bornheimer THW

Medaille "Fluthilfe 2013" für Bornheimer THW

BRÜHL/BORNHEIM. Die Helfer wurden für ihren Einsatz im Überflutungsgebiet in Sachsen-Anhalt geehrt. mehr...

Förderkreis Historisches Walberberg lädt zur Sonderausstellung

Walberberg im Ersten Weltkrieg

BORNHEIM-WALBERBERG. "In diesem Jahr jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. Wir wollen mit unserer Ausstellung zeigen, wie sich der weltweite Krieg auf ein kleines Dorf im Vorgebirge ausgewirkt hat und was er für die Menschen bedeutet hat", erläutert Heribert Keßler, Vorsitzender des Förderkreises Historisches Walberberg den Schwerpunkt der Sonderausstellung mit dem Titel "Walberberg und seine Geschichte(n). 1914-2014 - 100 Jahre Erster Weltkrieg". mehr...

Bornheimer Stadtentwicklungsausschuss

Zehn Gebiete sollen zuerst bebaut werden

BORNHEIM. Der Bedarf an neuem Wohnraum in Bornheim ist groß, die Stadt wird in den kommenden Jahren weiter wachsen. Nun hat der Stadtentwicklungsausschuss festgelegt, welche Baugebiete als erstes entwickelt werden sollen. Der Beschluss über die Prioritätenliste fiel einstimmig. In einem ersten Schritt sollen demnach auf Vorschlag der CDU zehn Wohnbaugebiete in Hersel, Merten, Rösberg, Dersdorf, Brenig, Roisdorf und Bornheim umgesetzt werden. mehr...

Burleske in der Kultkapelle Bornheim

Coolcats singen

BORNHEIM. "Jetzt tauchen wir gemeinsam ab in die Welt der Music Halls, in die Welt der Varietés!" Bernhard Altfeld vom Alfterer Duo "Die Kavaliere" eröffnete den Abend in der Kultkapelle, der perfekt auf das Ambiente des Bühnenraums abgestimmt war. Der Retro-Look des Alten Klosters in Bornheim ist im Stil einer Music Hall aus den 20er Jahren gestaltet. mehr...

Einkaufszentrum Roisdorf

Einigung in greifbarer Nähe

BORNHEIM-ROISDORF. Einkaufszentrum Roisdorf: Neues Angebot für Grundstücke. Politik entscheidet im Dezember mehr...

Rokokofest in Brühl

Eine Zeitreise in die Welt des Rokoko

BRÜHL. Das Brühler "Fest des Kurfürsten" soll Geschichte mit allen Sinnen erfahrbar machen mehr...

Spende der Kreissparkasse

34 500 Euro für den guten Zweck

BORNHEIM. Kreissparkasse schüttet bei einem Empfang in der Bornheimer Filiale Spenden aus mehr...

Tutmirgut-Zertifikat für Grundschule Walberberg

Obst und Gemüse zum Wohlfühlen

BORNHEIM-WALBERBERG. Die Thomas-von-Quentel-Grundschule Walberberg erhält das Tutmirgut-Zertifikat mehr...

Theater im Kloster Bornheim

Comedy und Kabarett

BORNHEIM/ALFTER. Der Verein "Theater im Kloster Bornheim" bietet in den Monaten Oktober bis Ende Dezember ein abwechslungsreiches Programm an den unterschiedlichsten Spielstätten in den Ortsgemeinden Alfter und Bornheim an. mehr...

Bürgermeister Henseler

Diskussion um zusätzliche Fachkräfte

BORNHEIM. Bürgermeister Henseler will weiteres Personal einstellen, um Bürgerbeteiligung umzusetzen. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+