Nachrichten aus Bad Honnef | GA-Bonn

Peter und Gisela Züll feiern heute Diamanthochzeit

Auf dem Tennisplatz lernten sie sich kennen

BAD HONNEF. So langsam wurden Gisela Rennekamp und ihre Freundin ungeduldig. Sie warteten auf einen freien Tennisplatz beim Bonner Tennis- und Hockey-Verein. Schließlich baten die Mädchen zwei Spieler, das Feld zu räumen. Einer von ihnen war Peter Züll. Er schlug den Damen ein gemeinsames Match vor. mehr...

Sänger Hans-Wolf Schölling und Hänsel und Gretel

Die Sehnsucht nach der Mutter

SIEBENGEBIRGE. Der freie Eifelblick von den Bad Honnefer Anhöhen ist durch die üppige Vegetation in diesen Sommermonaten oft verstellt. Hans-Wolf Schölling bedauert das etwas, weil er die Aussicht noch schöner kennt. Und er bedauert es nicht, weil so das Leben ist: Es läuft nicht immer alles glatt. mehr...

Vorsicht während der Arbeiten an der Karl-Broel-Straße

Bahnübergang in Rhöndorf wird modernisiert

RHÖNDORF. Große Warnschilder machen in dieser Woche am Bahnübergang Karl-Broel-Straße in Rhöndorf deutlich: Hier ist besondere Vorsicht geboten. Grund: Der Übergang ist derzeit nicht durch Schranken gesichert, und auch das übliche Rotlicht bleibt aus, denn er muss saniert werden. mehr...

Mehr Gelassenheit im Umgang mit den Insekten

Ein neues Heim für Wespen

SIEBENGEBIRGE. Momentan steht das Telefon bei Manfred Schmitz kaum still. Denn Schmitz ist nicht nur Bienensachverständiger und Imker, er hat auch eine Fortbildung absolviert, die es ihm erlaubt, Wespen-, Hummel- oder Hornissenvölker umzusiedeln. Und gerade jetzt im Juli entdecken viele Menschen auf dem Dachboden oder auch in Rollladenkästen die Insektennester, die bereits eine stattliche Größe erreicht haben. mehr...

Quartett sammelt angeblich Spenden

Betrüger in Linz unterwegs

LINZ. Nach Opfern von Betrügern, die am vergangenen Freitag in Linz als angebliche Spendensammler auftraten, sucht die Polizei. Laut Bericht haben zwei Männer und zwei Frauen am Freitagvormittag gegen 11.10 Uhr auf dem Parkplatz des Meusch-Centers an der Asbacher Straße zumeist ältere Passanten angesprochen. mehr...

Bürgerverein Scheuren spendet Bronzetafel

Erinnerung an den Alten Kirchweg

UNKEL. Ein wenig symbolisiert es auch die Verbindung zwischen Unkel und seinem Stadtteil Scheuren: Im Rahmen der Scheurener Kirmes wurde jetzt die neue Bronzetafel am Schröterkreuz von Pfarrer Andreas Ahrend eingeweiht. mehr...

Singen auf den Marktplatz

Zwischen Sonnenuntergang und Vollmond

ERPEL. Zu den Abendstunden, als die Temperaturen wieder ein erträgliches Maß erreicht hatten und sich die Natur von der Hitze des Tages zu erholen begann, machten sich immer mehr Erpeler auf den Weg zum Marktplatz. Im historischen Ortskern nahmen sie auf Bänken rund um die amerikanische Platane aus dem Jahr 1887 Platz, um gemeinsam Zeit zu verbringen - und zu singen. mehr...

Landessieger bei "Jugend trainiert für Olympia"

Schul-Golfer holen Gold

BAD HONNEF. "Es hat einfach alles gepasst, stellen die Schüler des Hagerhof-Golfteams im Nachhinein fest. Dennoch können sie ihren Erfolg beim Finale des Landeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" noch nicht so recht fassen, und selbst Trainer Michael Wellner spricht von einem sensationellen Ergebnis: Die Mannschaft aus Bad Honnef hat bei dem hochkarätigen Turnier in Münster die Goldmedaille errungen. mehr...

Mitglieder sprechen dem Vorstand das Vertrauen aus

Beim Ski-Club bleibt alles beim Alten

BAD HONNEF. Große Bestätigung für den Vorstand des Ski-Clubs Bad Honnef: Bei der Jahreshauptversammlung sprachen die Mitglieder dem Team um Matthias Hupperich einstimmig das Vertrauen aus. Hupperich ehrte an diesem Abend gleich mehrere langjährige Mitglieder. mehr...

Sechs- bis 14-Jährige bauen ein Dorf

Den Computer vermisst keiner

AEGIDIENBERG. Das war Michael Neusel, Leiter des Jugendtreffs Aegidienberg, schon im vergangenen Sommer klar: Das Interesse am Ferienangebot "Bauspielplatz Aegidienberg - Hämmern statt Hauen" war so groß, dass er um eine Wiederholung in diesem Jahr nicht herumkam. mehr...

Rhöndorfer Kirchweihfest

Heute muss der Kirmeskerl büßen

RHÖNDORF. Erstmals nach vielen Jahren haben die Rhöndorfer wieder einen Kirmeskerl, der bekanntlich für alle Untaten am Ende der Kirmes zur Verantwortung gezogen wird. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Hubertus-Schützen hatten ihn gebaut. mehr...

Wiesenfest in Selhof

Die Kegelbahn ist pünktlich fertig

SELHOF. Alle Neune! Der Bürgerverein Selhof schaffte es doch noch: Auf der Jahreshauptversammlung hatte Vorsitzende Gabriele Herfurt noch von der Kegelbahn geschwärmt, die beim letzten Wiesenfest auf der Helte immer dicht umlagert war. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
News, Informationen und Service aus Bad Honnef

  • Einwohnerzahl: 25.326
  • Bürgermeister: Otto Neuhoff
  • Telefon: (02224) 184-0
  • Homepage: www.bad-honnef.de

Straßennamen

Die Geschichte, die dahinter steckt

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+