Nachrichten aus Bad Honnef | GA-Bonn

Dreharbeiten im Siebengebirge

Honnefer haben den Dreh raus

BAD HONNEF. "Kamera an!" Honnefer drehen ihren eigenen Fernsehfilm. "Unser Ort" heißt ein TV-Workshop, den die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen Laien anbietet. mehr...

Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein

Zielen für eine Waschmaschine

ROMMERSDORF. Die Mitglieder des Rommersdorf-Bondorfer Bürgervereins schossen sich schon einmal warm. Bevor sie am kommenden Montag als krönenden Abschluss ihrer Anna-Kirmes auch den neuen König und Prinzen beim Vogelschießen ermitteln, feierten sie nun zunächst einmal Schützenfest in ihrem Domizil Am Buchebonne. mehr...

40 Prozent mehr Gäste

Besuchermagnet Drachenfels

KÖNIGSWINTER. Schickes Ambiente, aber Selbstbedienung auf der Terrasse mit Kaffee in Pappbechern. Wie unpassend. Oder lange Wartezeiten auf Speisen und Getränke im Glaskubus. mehr...

Zirkuskunststücke

Schwerelos in der Manege

RHEINBREITBACH. "Herrrrrreinspaziert!" Für die Mädchen und Jungen der Gebrüder-Grimm-Grundschule ging ein Traum in Erfüllung: einmal in der Manege stehen - als Clown, Zauberer, Akrobat, Feuerschlucker, Seiltänzer oder Trapezkünstler. mehr...

Königswinterer sehen Chancen für ihre Stadt

Gartenschau: Initiative begrüßt Pläne

SIEBENGEBIRGE. Die Bürgerinitiative Altstadt, hinter der das frühere SPD-Ratsmitglied Ursula Brungs steht, unterstützt die Idee einer Landesgartenschau in Bad Honnef und Königswinter. mehr...

Ferienaktion des Bündnisses für Familie

Zu Besuch beim Bäckermeister

BAD HONNEF. Igel und Maus bekamen kleine Augen aus Nüssen. Die Fantasie der Kinder, die an der vom Bündnis für Familie organisierten Ferienaktion teilnehmen, ist schier grenzenlos. mehr...

Letzter Akt in Sachen Kanalsanierung

Selhof geht an den neuen Kanal

BAD HONNEF. Das Bad Honnefer Abwasserwerk und die Selhofer machen sich bereit für den letzten Akt in Sachen Kanalsanierung Menzenberger Straße. Seit 2011 beschäftigt die Erneuerung der dortigen aus den Jahren 1953 und 1963 stammenden unterirdischen Leitungen bereits die Ingenieure und Verwaltungsfachkräfte. mehr...

Generaloberin aus Pattuvam besucht Rhöndorf

Informationen aus erster Hand

RHÖNDORF. Ein Drittel vom Erlös des Rhöndorfer Pfarrfestes und mehrere Kollekten sind jedes Jahr für Pattuvam in Indien bestimmt. Genauer: für den Orden "Dienerinnen der Armen", der 1969 durch Schwester Petra aus Oelde gegründet wurde. mehr...

Kommentar

Prima Sache

Die Bewerbung um die Landesgartenschau wäre für Bad Honnef eine prima Sache. Auch wenn 2023 noch weit entfernt scheint. Als sich der Königswinterer Stadtrat im Jahr 2003 um das Regionale-Projekt "Leuchtfeuer Drachenfels" bewarb und 2005 den Zuschlag erhielt, war das auch noch Zukunftsmusik, hat der Stadt aber zum Aufschwung verholfen. mehr...

Pläne vorgestellt

Landesgartenschau in Bad Honnef 2023 möglich

SIEBENGEBIRGE. Politiker wollen die Insel Grafenwerth und weitere Teile der Stadt 2023 zum Schauplatz machen. Bewirbt sich Bad Honnef um die Landesgartenschau 2023? Nach einem ersten Konzept könnten neben Grafenwerth als Herzstück auch das Rheinufer, die Innenstadt mit ihren kleinen Parks, der Eingang ins Schmelztal und die Löwenburg zu Schauplätzen der halbjährigen Präsentation werden. mehr...

Erheblich mehr Erkrankungen

Kreis rät zu Impfung gegen Rotaviren

RHEIN-SIEG-KREIS. Die Zahl der an Rotaviren Erkrankten ist im Rhein-Sieg-Kreis gestiegen. Im vergangenen Jahr haben sich 356 Menschen mit Rotaviren infiziert, das sind 47 Prozent mehr als im Jahr 2012. Das hat die Techniker Krankenkasse unter Berufung auf Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) mitgeteilt. mehr...

"Camp Siebengebirge"

Aus 21 Ländern nach Bad Honnef

BAD HONNEF. "Das ist Rekord!" Lions-Bruder Günter L. Sandvoß aus Ittenbach war begeistert: Am Internationalen Lions-Jugendcamp nehmen diesmal Jugendliche aus 21 Ländern teil. Eine solche Vielzahl von Nationen gab es nie zuvor beim "Camp Siebengebirge". mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
News, Informationen und Service aus Bad Honnef

  • Einwohnerzahl: 25.326
  • Bürgermeister: Otto Neuhoff
  • Telefon: (02224) 184-0
  • Homepage: www.bad-honnef.de

Straßennamen

Die Geschichte, die dahinter steckt

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+