Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Oedekovener Heide

2800 Quadratmeter große Streuobstwiese angelegt

ALFTER. Die Gemeinde Alfter hat ihre neue Streuobstwiese in Oedekoven zum Leben erweckt und die ersten sechs Apfelbäume pflanzen lassen. Dabei handelt es sich um hochstämmige, alte Sorten wie beispielsweise Gravensteiner. mehr...

Fachausschuss in Alfter

Geschäfte bleiben gut erreichbar

ALFTER. Sorgen von Gewerbetreibenden über eine verschlechterte Erreichbarkeit der Geschäfte im Ortszentrum Alfter sind bei der Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschusses jetzt weitgehend ausgeräumt worden. mehr...

Taubenweiherweg in Alfter

Familie Mandt hat ihren Hofladen neu eröffnet

ALFTER. Mit einem Hoffest hat die Familie Mandt ihren Hofladen am Taubenweiherweg 4 in Alfter neu eröffnet. Schwerpunkt des Angebotes von Karlheinz und Heike Mandt, die den 1912 dort gegründeten landwirtschaftlichen Betrieb in vierter Generation führen, sind saisonale Produkte aus eigener und regionaler Produktion. Dazu gehören unter anderem Spargel und Erdbeeren, Eier und zahlreiche Gemüsesorten. mehr...

Alanus Hochschule

Tag der offenen Tür in Alfter

ALFTER. Die Alanus Hochschule in Alfter lädt vom Freitag, 4. bis Sonntag, 6. April, zum "Blickwechsel" am Johannishof und am Campus II an der Villestraße ein. mehr...

Passionszeit

In der Markuskirche im Alfterer Pfarrheim Musik

BORNHEIM/ALFTER. Unter dem Motto "Herzlich lieb hab ich dich, o Herr" boten der Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Vorgebirge und der Posaunenchor Bornheim am Sonntagabend in der Markuskirche in Hemmerich eine gemeinsame Musik zur Passion. mehr...

Bebauungsplan Birrekoven

Eigentümer wollen Fläche mit einem Investor entwickeln

ALFTER. Falls oberhalb von Birrekoven weiter gebaut wird, möchte die Gemeinde Alfter bei der Gestaltung der öffentlichen Flächen ein Wörtchen mitreden. mehr...

Maria Faßbender

"Haus der Alfterer Geschichte" dokumentiert das Leben der Olsdorferin

ALFTER. Ein ums andere Mal musste Werner Jaroch, Vorsitzender des Fördervereins "Haus der Alfterer Geschichte", um Ruhe bitten: So viel gab es über das Alfterer Original Maria Faßbender, besser bekannt unter dem Namen "Et Lang Marie", zu erzählen. mehr...

Alfterer Heimatverein

Flurreiniger kämpfen gegen Unrat

ALFTER. Duft von brennendem Holz sowie Geräusche von Elektrosägen und Laubbläser: Spaziergänger, die am Samstag durch den Jakob-Wahlen-Park in Alfter schlenderten, staunten nicht schlecht über den Trubel, der um diese Jahreszeit in dem sonst so friedlichen Wäldchen herrschte. mehr...

Energieprojekt "enEEbler"

Fördergelder fließen nach Alfter

ALFTER. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das gemeinsames Energieprojekt "enEEbler" der Alanus-Hochschule in Alfter und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen mit 700.000 Euro. mehr...

Landwirtschaft in Alfter

Die Produktion ist besonders vielfältig

ALFTER. "Alfter ist eine der ganz wenigen Kommunen in Nordrhein-Westfalen, die das komplette Portfolio der landwirtschaftlichen Produktion abbildet", sagt Franz-Josef Schockemöhle. Er ist Geschäftsführer für die Kreisstellen Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Kreis-Neuss der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. mehr...

Technisierung in der Landwirtschaft

Wo der Roboter die Kühe melkt

ALFTER-HEIDGEN. Doch, doch. Auch Kühe können mit hochintelligenter Technik umgehen. Auf dem Borkeshof in Heidgen hat das Milchvieh gelernt, selbstständig vom Liegeplatz im Stall zum automatischen Melkroboter zu marschieren und nach der Milchabgabe wieder zurück. mehr...

Witterschlicker Turnhalle

"Bärenbude Klassenzauber" - Zwei Kuschelbären auf Ausflug

ALFTER-WITTERSCHLICK. Sie sehen nicht nur niedlich aus, sondern sind auch ganz schön aktiv und wissbegierig: die Kuschelbären Johannes und Stachel von der WDR-Sendung "Bärenbude". Allabendlich machen die beiden Stofftiere im Radio das Kinderzimmer ihrer "Besitzer" Jakob und Steffi unsicher. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+