Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Kanalbauarbeiten in Olsdorf

Folgekosten und Schäden im Mittelpunkt

ALFTER. Dauerkrach, Dreck und Schäden an Häusern - wegen der Beeinträchtigungen durch die Kanalbauarbeiten im Baugebiet "Olsdorfer Kirchweg I" soll es auf Antrag der Freien Wähler möglichst noch vor der Sommerpause eine Informationsveranstaltung für die Anwohner geben. mehr...

Suche Träger für Kindergarten

Alfterer Rat kritisiert Kirche und Verwaltung

ALFTER. Die Gemeindeverwaltung Alfter und die Kommunalpolitiker werden sich nun konkret in die Vorgänge um die avisierte Verlagerung der beiden katholischen Kindergärten Impekoven und Witterschlick in das Gewerbegebiet Witterschlick-Nord einschalten. mehr...

Entscheidung nach geheimer Wahl

Luise Wiechert und Bruno Schmidt sind die neuen Vize-Bürgermeister

ALFTER. Die Amtseinführung und Verpflichtung von Bürgermeister Rolf Schumacher (CDU) und der neuen Ratsmitglieder war bei der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend reine Formsache. Ein bisschen Spannung gab es bei der Wahl der beiden stellvertretenden, ehrenamtlichen Bürgermeister. mehr...

Löschgruppen Waldorf und Alfter

Mit Blaulicht und Sirene durch die Felder

BORNHEIM/ALFTER. Einmal mit Blaulicht quer durch die Felder fahren oder den Feuerwehrhelm aufsetzen und sich wie ein echter Feuerwehrmann fühlen: Die Löschgruppe Bornheim Waldorf und die Löschgruppe Alfter ermöglichten dies jetzt bei ihren Tagen der offenen Tür. mehr...

Wirte klagen über Umsatzeinbußen

"Die Gemütlichkeit ist weg"

RHEIN-SIEG-KREIS. Gut ein Jahr nach dem Start des Rauchverbots in Gaststätten, Kneipen und Festzelten sind die Meinungen im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis geteilt. Wirte beklagen Umsatzverluste. Die Städte und Gemeinden sehen hingegen wenig Probleme.  Der General-Anzeiger hat sich bei Ordnungsämtern und in Gaststätten umgehört. mehr...

Mit der Sense die Wiese mähen

Drehen statt ziehen ist das Geheimnis

ALFTER. Hartmut Winkels hat bei einem Kursus der "Arbeitsgruppe Friedensweg" in Alfter den richtigen Umgang mit der Sense erklärt. Er ist der einzige Sensenlehrer aus Nordrhein-Westfalen im Sensenverein Deutschland. mehr...

Großeinsatz für 130 Einsatzkräfte

Halle in Witterschlick brennt aus

ALFTER-WITTERSCHLICK. Stundenlang mussten Löschgruppen aus Alfter, Gielsdorf, Witterschlick, Impekoven und Duisdorf einen Großbrand löschen. Die Flammen haben eine Halle an der Raiffeisenstraße zerstört. Es wurden keine Menschen verletzt. Die Ursache ist bisher unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. mehr...

Haus der Alfterer Geschichte

"Lass die Moleküle rasen..."

ALFTER. "Fast alles, was ich geworden bin, verdanke ich mir selber, einigen Privatpersonen und dem Zufall." Die lakonische Selbstbeschreibung von Christian Morgenstein über sein Leben hat das Alfterer Ensemble "Lautspuren" sehr einfallsreich und eindrucksvoll in einer szenisch-literarischen Collage zum Leben erweckt. mehr...

Haus der Alfterer Geschichte

Ensemble "Lautspuren" widmet sich Christian Morgensterns Sprachwitz

ALFTER. "Fast alles, was ich geworden bin, verdanke ich mir selber, einigen Privatpersonen und dem Zufall." Die lakonische Selbstbeschreibung von Christian Morgenstein über sein Leben hat das Alfterer Ensemble "Lautspuren" sehr einfallsreich und eindrucksvoll in einer szenisch-literarischen Collage zum Leben erweckt. mehr...

Kita in Impekoven

Kindergarten ist Thema bei konstituierender Gemeinderatssitzung

ALFTER. Der Rat der Gemeinde Alfter soll sich für den Erhalt des Kindergartens in Impekoven aussprechen. Das fordern die Grünen in einem Antrag zur konstituierenden Ratssitzung am 17. Juni. mehr...

Offene Gartenpforte am 12. und 13. Juli

Menschen aus der Region geben Einblicke in ihre Gärten

MECKENHEIM/ALFTER. "Gibt es Schöneres, als über einen knirschenden Kiesweg zu schreiten, der vor der eigenen Haustür liegt?" Für die Rentnerin Gisela Jentsch aus Meckenheim nicht. Mit ihrem 420 Quadratmeter großen Garten hat sie sich ihr persönliches Paradies geschaffen, das sie innerhalb der "Offenen Gartenpforte 2014" auch anderen zugänglich macht. mehr...

GA-Serie "Auf dem Beifahrersitz"

"Busfahren ist auch mein Hobby"

ALFTER-VOLMERSHOVEN. In der Serie "Auf dem Beifahrersitz" stellt der GA in loser Folge Menschen aus Vorgebirge und Voreifel, die beruflich unterwegs sind, und ihr Fahrzeug vor. Dieses Mal: Mit dem Schulbus von Volmershoven nach Witterschlick und Oedekoven mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+