Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Alfterer Bücherei

Lustig, nachdenklich, scharfsinnig

ALFTER. Anika Brockmann und Elke Irene Scheuffele präsentieren in der Alfterer Bücherei einen Christian-Morgenstern-Abend. mehr...

Kanalarbeiten in Olsdorf

Wieder frei für den Verkehr

ALFTER. Die Kanalarbeiten in Olsdorf sind abgeschlossen. Gutachter bewertet entstandene Schäden mehr...

Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Alfter

Alle Ziele erreicht

ALFTER. Alle Löschgruppen nahmen an der Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Alfter teil. Die Übungsleitung um den stellvertretenden Wehrleiter, Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm, hatte dazu drei Übungsszenarien entwickelt, die von den vier Löschgruppen durchlaufen werden mussten. mehr...

Japanischer Praktikant auf Hof in Alfter

Er hilft auf dem Feld und im Hofladen

ALFTER. Gurke und Zitrone. An diesen beiden Wörtern bricht sich Shu Nakashima noch heute die Zunge ab. Und wie viel ein Dreiviertelpfund ist, wusste der 29-jährige Japaner anfangs auch nicht. mehr...

Eine Bebauung ist vom Tisch

Kramersbruch bleibt Kaltluftentstehungsgebiet

ALFTER. Die Grünflächen im Kramersbruch, dem Außengebiet zwischen den Ortsteilen Oedekoven und Impekoven, sind nun vor Bebauung geschützt. In seiner jüngsten Sitzung folgte der Gemeinderat mit breiter Mehrheit der Empfehlung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung und beschloss die entsprechende 1. Änderung des Flächennutzungsplans. Sie bewahrt den Kramersbruch als Kaltluftentstehungsgebiet. mehr...

Beiträge für Anlieger steigen

Stärkere Beteiligung an Erneuerungsarbeiten

ALFTER. Anwohner von Anliegerstraßen im Gemeindegebiet Alfter müssen sich an einigen Erneuerungs- oder Verbesserungsmaßnahmen künftig stärker beteiligen als bisher. mehr...

Gebäude in Impekoven

Kein Träger für die Kita in Sicht

ALFTER-IMPEKOVEN. Die Weiterführung eines Kindergartens in Impekoven nach dem Auszug der katholischen Einrichtung zeichnet sich bislang nicht ab. mehr...

Kanalarbeiten in Olsdorf

Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben

ALFTER. Die Großbaustelle in der Straße Olsdorf ist Geschichte: Nach den aufwendigen Kanalbauarbeiten mit Krach, Dreck und Wohnhausschäden ist das monatelang gesperrte Teilstück der Straße wieder für den Verkehr freigegeben. mehr...

Bestattungsarbeiten sollen an externen Dienstleister vergeben werden

Reparatur des altersschwachen Friedhofsbaggers ist zu teuer

ALFTER. Die Bestattungsarbeiten in Alfter sollen an einen externen Dienstleister vergeben werden, um Kosten zu sparen mehr...

Abi, und jetzt?

Vier Jugendliche berichten, wie es nach dem Abitur für sie weitergeht

ALFTER/BORNHEIM. Wie geht es weiter, wenn das Abitur bestanden ist? Die einen starten in der Zeit zwischen Schule und Beruf in ein Studium, die anderen beginnen eine Ausbildung oder sammeln im Ausland Erfahrungen. Der General-Anzeiger stellt vier junge Erwachsene aus Oedekoven und Bornheim und deren Pläne vor. mehr...

Gemeinsames Gewerbegebiet Alfter/Bornheim

Jetzt geht es in die Vermarktung

BORNHEIM/ALFTER. Die Verträge sind seit zehn Monaten unterzeichnet, die Nachfrage nach Grundstücken ist da - nun ist der gemeinsame Gewerbepark von Bornheim und Alfter offiziell eröffnet worden. mehr...

Haus Kessenich in Witterschlick

Neun junge Maler bewerben sich um Jugendkunstpreis

ALFTER-WITTERSCHLICK. Die Bilder sind bis Anfang November im Haus Kessenich in Witterschlick zu sehen. Die Preise werden am 2. November vergeben. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+