Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Zu hohe Personalkosten

Postfiliale Witterschlick zieht um

ALFTER-WITTERSCHLICK. Die Postfiliale zieht in diesem Jahr innerhalb Witterschlicks um. Ohne Diskussion nahm der Haupt- und Finanzausschuss diese unternehmerische Entscheidung zur Kenntnis und verzichtete auf eine Erörterung über vorgetragene Bedenken. mehr...

Feuerwehrgerätehaus in Alfter

Kein Platz für Einsatzfahrzeuge

ALFTER. Die Löschgruppe Alfter der Freiwilligen Feuerwehr braucht ein zeitgemäßes Feuerwehrgerätehaus. Doch wie die Gemeinde Alfter die Kosten von geschätzt 1,1 Millionen Euro dafür aufbringen soll, ist noch unklar. mehr...

Gesamtschule in Oedekoven

Container als Übergangslösung

ALFTER-OEDEKOVEN. Die zweizügige Freie Christliche Gesamtschule am Schöntalweg in Oedekoven platzt aus allen Nähten. Zur Unterbringung von Schülern sollen daher auf dem Schotterparkplatz nahe dem Schulgebäude Container aufgestellt werden. mehr...

Rhein-Sieg-Kreis

Landwirte warten auf Regen

RHEIN-SIEG-KREIS. "Ist der Mai kühl und nass, füllt dem Bauer Scheun und Fass", lautet eine alte Bauernregel. Und eine andere: "Vor Johanni bitt' um Regen, nachher kommt er ungelegen." Der Mai war zwar recht kühl, nass war er nicht, und bis Johanni, dem 24. Juni, sind es nur noch wenige Tage. "Eine Rekordernte gibt es in diesem Jahr nicht", steht für Bernhard Rüb, Pressesprecher der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, schon jetzt fest. mehr...

Alfterer Finanzpolitiker stimmen für den städtischen Haushalt

Rathaus bekommt einen Hotspot

ALFTER. Lieber ein Hotspot für kostenlose Internetnutzung im Rathaus und dafür bei der Denkmalpflege sparen. Lieber mehr Geld für das Radverkehrskonzept ausgeben als Geld für die Reparatur einer Schutzhütte im Wald. mehr...

Alanus-Hochschule in Alfter

Leckere Gerichte aus altem Brot

ALFTER. Rund 500 000 Tonnen Brot werden in Deutschland jährlich weggeworfen - etwa ein Viertel der produzierten Gesamtmenge. "Das muss nicht sein", dachten sich Studenten der Alanus Hochschule in Alfter und feierten jetzt auf ihrem Campus ein "Arme Ritter Fest". mehr...

70-jähriges Bestehen vom Kirchenchor Sankt Cäcilia Oedekoven

Alles begann im Jahr 1945

ALFTER-OEDEKOVEN. Mit einem Geburtstagskaffee im Pfarrzentrum hat der Kirchenchor Sankt Cäcilia Oedekoven am Samstag seinen Ehrentag begonnen. Die Mitglieder können mittlerweile auf insgesamt 70 Jahre ihres Bestehen zurückblicken. Unter den momentan insgesamt 40 Mitgliedern des Chores sind sogar noch einige Gründungsmitglieder vertreten. mehr...

Rund um den Grubensee

Wanderwege als Alleskönner

ALFTER-WITTERSCHLICK. Das unterschiedliche Verständnis für die Erfordernisse der Natur führt häufig zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen Naturschützern und den Interessen der Wirtschaft. Nicht so in der Schmalen Allee, der Witterschlicker Verbindungsstraße zwischen B 56 und der Alfterer Hauptstraße. mehr...

Extremsportler Rudi Döhnert aus Alfter

Laufen mit Seeblick

ALFTER. Als Wochenendsportler zu einer Weltmeisterschaft? Geht das? Rudi Döhnert hat es geschafft. Und seine Disziplin hat nichts mit Hallenhalma oder Ähnlichem zu tun, sondern ist sehr trainingsintensiv. Der 46-Jährige aus Alfter ist Extremsportler, lief mit 19 seinen ersten Marathon (in 2:44:01 Stunden), fuhr Mountainbikerennen, als Federgabeln noch Luxus waren. Und gewann vor ein paar Jahren ein 20-Stunden-Radrennen. mehr...

Fliesenhersteller

Kein Investor für Steinzeug AG aus Alfter

ALFTER. Einen strategischen Investor und Partner zu finden, der genug Vertrauen in das Potenzial des Fliesenherstellers Deutsche Steinzeug AG habe, sei angesichts der Belastung des Unternehmens eine "Sisyphusarbeit". Das sagte Vorstandschef Dieter Schäfer in der Hauptversammlung in Alfter-Witterschlick. mehr...

Aktion "Ehrenrunde"

Der WM-Pokal kommt zu Besuch nach Witterschlick

ALFTER-WITTERSCHLICK. Rund 3000 Besucher erwartet der TB Witterschlick für Sonntag, 5. Juli, auf seinem Sportplatz "Am Tonrevier". Im Rahmen der Aktion "Ehrenrunde" wird der Weltpokal zu Gast sein - und eine weitere Requie. mehr...

Haushalt in Alfter

Oedekovener sollen einen Dorfplatz bekommen

ALFTER. Sechs Wochen nach der Einbringung des Doppelhaushalts 2015/16 im Alfterer Gemeinderat bekommt das Zahlenwerk nun seinen Feinschliff: Kämmerer Nico Heinrich stellt am Montag, 15. Juni, im Haupt- und Finanzausschuss vor, wie sich der Entwurf seither geändert hat. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+