Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Bebauungsplan Birrekoven

Neue Rechtslage überrumpelt Politiker

ALFTER. Der Wunsch von Politik und Verwaltung, den rechtsgültigen Bebauungsplan Birrekoven zu ändern und dort Grünflächen zu erhalten, ist in illusorische Ferne gerückt. mehr...

Jugendkunstpreis

Kreativität und Fantasie fördern

ALFTER-WITTERSCHLICK. Ab dem dritten Mal ist es Tradition: Der Verein "Witterschlicker HeimatKultur" verleiht den Witterschlicker Jugendkunstpreis in diesem Jahr zum dritten Mal. Dieser richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren, die in der Gemeinde Alfter wohnen. Er ist mit 200 Euro dotiert. mehr...

Bürgermeisterin Alfter

Wiechert ist gespannt auf neue Kontakte

ALFTER. Die Sache mit den Grußworten muss sich Luise Wiechert noch genau überlegen. Spontan aus dem Herzen heraus halten oder auf Karten vorbereiten? Das wird wohl auf den Anlass ankommen, bei dem sie Bürgermeister Rolf Schumacher vertreten wird. mehr...

Cabrios im Visier

Auto-Verdecke in Alfter aufgeschlitzt

ALFTER. Wertsachen, Plüsch-Tiere und Radmuttern: Das ist das Diebesgut eines bislang unbekannten Täters, der zwischen dem 21. und 26. August Cabrio-Verdecke an zwei Fahrzeugen in Alfter aufgeschlitzt hat. mehr...

VR-Bank in Alfter

Umbau ist nach sieben Wochen beendet

ALFTER. Sieben Wochen lang mussten die Kunden der Filiale der VR-Bank Bonn am Alfterer Herrenwingert ihre Bankgeschäfte im benachbarten Oedekoven erledigen. mehr...

Bebauung in Birrekoven

Bebauungsplanänderung birgt erhebliches "finanzielles Risiko"

ALFTER. Der Erhalt von Grünflächen anstelle einer bereits geplanten Bebauung in Birrekoven könnte die Gemeinde Alfter teuer zu stehen kommen: Die von der Verwaltung konsultierten Rechtsgutachter kommen zu dem Ergebnis, dass eine Änderung des Bebauungsplans Birrekoven "mit einem nicht unerheblichen finanziellen Risiko behaftet ist, das sich gegenwärtig nicht sicher kalkulieren lässt". mehr...

Kirmes in Oedekoven

Erstmals treten Ortsvereine und Gruppen zum Wettbewerb an

ALFTER-OEDEKOVEN. Drei Tage lang feierten die Oedekovener ihre Kirmes im Festzelt auf dem Schulhof an der Dreifachturnhalle. Bei den kühlen Temperaturen heizte am Samstag das Duo Vulkan mit kölscher Musik und Songs aus den deutschen und englischen Charts seinen rund 150 Zuhörern kräftig ein. mehr...

Karnevalsprinzessin

Anja Frenkel regiert in Volmershoven

ALFTER-VOLMERSHOVEN. Für die künftige Karnevalsprinzessin, die beim Dorffest vorgestellt wurde, geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. mehr...

Mutter-Vater-Kind-Häuser in Oedekoven

Zehn Jahre Hilfe für Abhängige

ALFTER-OEDEKOVEN. In den Mutter-Vater-Kind-Häusern in Oedekoven und Bonn sind seit 2004 beziehungsweise 2003 suchtmittelkranke Eltern mit ihren Kindern untergebracht. Auch wenn die Einrichtung in der Bonner Breite Straße schon vor einem Jahr auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblickte - das runde Jubiläum feierten gestern beide Häuser gemeinsam in der Alfterer Staffelgasse. Träger der Einrichtungen ist der Deutsche Orden. mehr...

Der Türschloss-Kleber

Der "Kleber" fährt Damenrad

RHEIN-SIEG-KREIS. Mit Hilfe von Fotos, die die Bonner Staatsanwaltschaft jetzt freigegeben hat, fahndet die Polizei nach dem Mann, der im Verdacht steht, in den vergangenen Monaten in Swisttal, Rheinbach, Bornheim und Alfter zahlreiche Türschlösser öffentlicher und privater Gebäude mit Sekundenkleber unbrauchbar gemacht zu haben. mehr...

Mit fast 2,8 Promille in Alfter unterwegs

45-Jähriger musste seinen Führerschein abgeben

ALFTER. Bei der Polizei ist der Führerschein eines 45 Jahre alten Mannes aus Alfter geblieben, der am Donnerstagabend unangenehm aufgefiel. mehr...

61 Sachbeschädigungen

Der Türschloss-Kleber ist immer noch unterwegs

RHEIN-SIEG-KREIS. Der Mann ist ganz schön "fleißig" gewesen in den vergangenen Monaten. Seit März dieses Jahres ist ein bislang Unbekannter im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis unterwegs, der mit Sekundenkleber die Schlösser öffentlicher Gebäude zuklebt und damit unbrauchbar macht. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+