Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

US-Soldaten in Witterschlick

Amis ließen den Schinken mitgehen

ALFTER-WITTERSCHLICK. Am Samstag vor 70 Jahren war für die Menschen in Witterschlick der Krieg zu Ende. Ohne auf nennenswerten Widerstand zu stoßen, waren amerikanische Soldaten in den Ort einmarschiert. mehr...

Evangelische Kirche in Alfter

Ein Leben als Pfarrer und Lehrer

ALFTER. Rafael Fermor wird am Sonntag in sein Amt in Alfter eingeführt. Der 46-Jährige möchte Kontrabass lernen. mehr...

Interview mit Karl-Ernst-Schäfers

"Wir müssen uns gastfreundlich erweisen"

Am 30. August wird es erneut eine Alfterer Gewerbeschau in Regie des Gewerbevereins Alfter geben. Rund um das Rathaus in Oedekoven wollen sich Unternehmen aus Alfter und Umgebung mit ihren Produkten und Dienstleistungen präsentieren. mehr...

Elektrifizierung der Strecke Bonn-Euskirchen

Störungen sind "nicht zumutbar"

ALFTER. Verlängerte Fahrtzeiten und Verspätungen auf der Strecke der Voreifelbahn S 23 aufgrund der dort eingesetzten Dieselfahrzeuge sollen nach dem Wunsch der Kommunalpolitiker in Alfter kein Dauerzustand bis 2033 bleiben. mehr...

Ausstellung im Rathaus Oedekoven

Impressionistisch bis experimentell

ALFTER-OEDEKOVEN. "Drei X Anders" - der Name der Ausstellung im Foyer des Oedekovener Rathauses ist Programm. Dafür sorgen schon die drei Protagonistinnen Ulrike Sundheim, Hildegard Wittling und Andrea Wulff. Eröffnet wurde die Werkschau von Bürgermeister Rolf Schumacher. mehr...

"Unser Dorf hat Zukunft" - Alfter

Ein Doppelort mit vielen Plänen

ALFTER-VOLMERSHOVEN. Kaum hat Volmershoven-Heidgen beim Kreiswettbewerb 2014 "Unser Dorf hat Zukunft" einen dritten Platz gewonnen, reifen schon Pläne für die nächste Auflage des Wettbewerbes in zwei Jahren. 2014 belegte der Doppelort den dritten Platz in der Kategorie "Große Ortschaften bis 3000 Einwohner", verbunden mit einem Preisgeld von 340 Euro, und erhielt obendrein einen Sonderpreis für die Dirt-Bike-Strecke (Preisgeld: 200 Euro). mehr...

Hauptstraße in Volmershoven

Unbekannter schießt auf eine Frau

ALFTER-VOLMERSHOVEN. Die 47-jährige Frau ist am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr gerade ein paar Schritte aus ihrem Haus an der Hauptstraße in Volmershoven gegangen. Wie die Polizei weiter berichtet, will sie mit ihrem Mann zum Auto, um wegzufahren. Da trifft sie plötzlich ein Schuss. mehr...

Alfterer Bürgerinitiative baut Krötenzäune

Brautschau auf der Straße kann tödlich enden

ALFTER. Eifrig werden im oberen Bereich des Alfterer Lohheckenweges Löcher in die feuchte Erde gegraben. In einem Abstand von 15 Metern werden an beiden Seiten der Straße 36 Eimer in die Löcher versenkt, zum Abrunden der Eimer und zum Abdichten der Zäune wird Erde verfüllt. mehr...

Alfterer Friedensweg strahlt in neuem Glanz

Ein Berg aus Gehölz, Wurzeln und Schnittgut

ALFTER. Im Rahmen der diesjährigen Winter-Rückschnittaktion auf dem Gelände des Friedensweges in Alfter hatten die Mitglieder des Fördervereins Haus der Alfterer Geschichte e.V. und des Pfadfinderstamms "Martin Bucer" am Samstag eine Menge zu tun. mehr...

Unterkünfte in Alfter geplant

Zuhause für 60 Flüchtlinge

ALFTER. Der Wohnungsmarkt in Alfter ist leer gefegt, die aktuellen Unterkünfte für Asylbewerber sind überbelegt und die Gefahr ist groß, dass die Gemeinde notfalls auf Turn- und Mehrzweckhallen zurückgreifen muss. mehr...

Weniger Messen in Impekoven

Weniger Pfarrer, weniger Gottesdienste

ALFTER. Für einigen Gesprächsstoff hat auf der Mitgliederversammlung des Kirchbauvereins Impekoven der Beschluss des Pfarrgemeinderates gesorgt, bald nur noch halb so viele Samstagabendmessen in der Impekovener Kirche Sankt Mariä Heimsuchung zu feiern wie bisher. mehr...

Neuer Leiter der Feuerwehr Alfter

Gemeinsam Ziele erreichen

ALFTER. Vor der neuen Aufgabe ist Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm (34) nicht bang: "Ich übernehme eine sehr gut aufgestellte Feuerwehr mit einer hervorragenden technischen Ausstattung und hoch motivierten Mitgliedern." mehr...

< <   <   15 16 17 18 19 |20| 21 22 23 24 25   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+