Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Polizei sucht Betrüger

Sie wollten Handys in Alfter ergaunern

BONN/ALFTER. Im Oktober 2013 haben bisher unbekannte Täter unter falschen Namen drei Mobiltelefone bestellt. Nach jetzigem Ermittlungsstand wollten sie die Ware von vornherein nicht bezahlen. Als Lieferanschrift gaben sie Adressen in Alfter-Witterschlick, Buschhovener Straße, an. Dort manipulierten sie Namensschilder, so dass es den Anschein hatte, dass die Besteller dort wohnen. mehr...

Verein "Rückenwind Alfter-Bornheim"

Alfterer und Bornheimer engagieren sich für Bedürftige aus der Region

ALFTER/BORNHEIM. Digitale Spiele, Bücher, jede Menge Spielzeugautos, Fußbälle, Puppen- und Puppensachen - Thomas Ackermann hat in seiner Hand 40 Karten mit Weihnachtswünschen von Bornheimer und Alfterer Kindern. mehr...

Planungsausschuss

Alfter hat beim Wohnquartier Gartenweg nachgebessert

ALFTER-WITTERSCHLICK. Das Verfahren zur Bebauung des Gartenwegs in Witterschlick ist einen Schritt weitergekommen: Der Planungsausschuss der Gemeinde Alfter stimmte mehrheitlich der überarbeiteten Planung zu und beschloss die öffentliche Auslegung und Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange. Dies wird voraussichtlich von Mitte Januar bis Mitte Februar 2014 erfolgen. mehr...

Kripo bittet um Hinweise

Zwei Einbrüche in Alfter

BONN. Die Bonner Kriminalpolizei ermittelt zu zwei Einbrüchen am Donnerstag in Alfter und bittet um Hinweise. Jeweils in Witterschlick und in Gielsdorf erbeuteten die Täter Bargeld. mehr...

"KiKu Kinderland Alfter"

Neue Kindertagesstätte soll im Frühjahr öffnen

ALFTER. Wie Bürgermeister Rolf Schumacher jetzt im Rat mitteilte, haben Investor und Träger jedenfalls schon einen Mietvertrag ab März 2014 für die neue Einrichtung "KiKu Kinderland Alfter" in der Straße Auf dem Polacker nahe der Alanus Hochschule abgeschlossen. Damit zeichnet sich ab, dass die Fertigstellung, wie seinerzeit beim Spatenstich angekündigt, näher rückt. mehr...

Wegweiser "Grünes C"

Alfter und Bonn bessern nach

ALFTER. Wie in Bonn haben auch in Alfter Markierungselemente im interkommunalen Landschaftspark "Grünes C" bei Ortskundigen Verwirrung ausgelöst. In einigen Fällen ist bereits nachgebessert worden. mehr...

"Eine Win-win-Situation"

Stadt Bornheim vermarktet Gewerbeflächen für die Gemeinde Alfter

BORNHEIM/ALFTER. Mit der symbolischen Unterzeichnung der Verträge im Bornheimer Rathaus ist es nun offiziell: Die Gemeinde Alfter und die Stadt Bornheim kooperieren bei der Entwicklung des Gewerbeparks Alfter-Nord, der direkt an das Gewerbegebiet Bornheim-Süd angrenzt. mehr...

Gemeinschaftsgrundschule Witterschlick

Schüler führten Musical "Der Stern von Bethlehem" auf

ALFTER-WITTERSCHLICK. Die Weihnachtsgeschichte kennt jedes Kind. Doch wer hat eigentlich entschieden, welcher Stern als Weihnachtsstern fungieren und die Geburt Jesu ankündigen darf? Um diese Frage drehte sich alles im Kindermusical "Wie der Stern von Bethlehem entstand", das die Gemeinschaftsgrundschule Witterschlick präsentierte. mehr...

Alfter-Oedekoven

Erste Aktion "Wunschweihnachtsbaum" ist ein großer Erfolg

ALFTER-OEDEKOVEN. Eigentlich sollten die Wunschzettel von Kindern aus bedürftigen Familien an den Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses in Oedekoven gehängt und von spendenfreudigen Bürgern mitgenommen werden. Doch dazu kam es gar nicht. mehr...

Ortsausschuss in Alfter

Von der Boulebahn bis zum Getränkeausschank

ALFTER. Ob für Maifeier oder Pfarrfest, Kirmes oder Martinsfeuer - Brauchtum in Alfter ist ohne die Festwiese am Herrenwingert nicht denkbar. Gedanken über eine attraktivere Gestaltung des Platzes soll sich zunächst vor allem der Ortsausschuss als repräsentative Vertretung der Bürgerschaft machen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. mehr...

Wie man Konflikte vermeidet

Alanus Hochschule beteiligt sich an Projekt

ALFTER. Bürger-Genossenschaften haben in den vergangenen Jahren einen Boom erlebt. Allein zwischen 2010 und 2011 wurden davon rund 200 in Deutschland gegründet. Bürger investieren dabei durch den Erwerb von Genossenschaftsanteilen in Anlagen zur Erzeugung von Erneuerbaren Energien. Die Beweggründe sind vielfältig: Unterstützung der Energiewende, Interesse an regionaler Wertschöpfung, Gewinnerzielung oder Technikinteresse. mehr...

Verkehr in Witterschlick und Volmershoven

Ausbau der Schmalen Allee eine Option

ALFTER-WITTERSCHLICK. Die Verkehrsbelastung in Witterschlick und Volmershoven-Heidgen, insbesondere durch den Schwerlastverkehr, bleibt ein Dauerthema. Mit den Chancen für eine Ortsumgehung durch den Ausbau der Schmalen Allee soll sich demnächst der zuständige Verkehrsausschuss der Gemeinde befassen. Das beschloss der Rat auf seiner jüngsten Sitzung auf Antrag der Freien Wähler. mehr...

< <   <   15 16 17 18 19 |20| 21 22 23 24 25   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+