Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Modellprojekt für sichere Schulwege in Alfter

Kinder weisen den Weg

ALFTER. Die Idee: Im engen Ortskern von Alfter an einer problematischen Ecke eine modellhafte Kinderkreuzung schaffen, die vor allem Grundschülern mehr Sicherheit auf dem Weg zur Annaschule bietet. mehr...

Neue Umgehungsstraße L183n

"An die Ruhe muss man sich erst gewöhnen"

ROISDORF/ALFTER. Theo Pusgen hat das Fenster seiner Wohnung, die direkt an der Bonner Straße (L183) in Roisdorf liegt, weit geöffnet. Aus dem zweiten Stock des Hauses hat er einen guten Überblick auf die Straße. Er lehnt sich auf das Fensterbrett und atmet durch. mehr...

"Tag der Inklusion" im Oedekovener Rathaus

Jeder soll ein Teil der Gemeinschaft sein

ALFTER-OEDEKOVEN. Was sollte und was kann in der Gemeinde Alfter passieren, damit der Gedanke der Inklusion nicht nur in Schule und Kindergarten, sondern ebenso im Alltag an jeder Straßenecke eine Selbstverständlichkeit wird? mehr...

Tag der offenen Tür in der Alanus Hochschule

Einblicke in geschützte Räume

ALFTER. Unter dem Motto "Augen.Blick.Mal" hat die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft jetzt ihre Türen geöffnet. Ein abwechslungsreiches Programm an beiden Standorten, dem Johannishof und dem Campus an der Villestraße, bot Einblick in die verschiedenen Disziplinen mehr...

Hinter den Kulissen der Stadtbücherei

Der hohe Anspruch gehört zum Konzept

ALFTER. Einen "Blick hinter die Büchereikulissen" gewährte Leiterin Franzis Steinhauer rund zehn Interessierten bei einer Führung durch die Öffentliche Bücherei Sankt Matthäus Alfter am Hertersplatz, die in Kooperation mit der Volkshochschule Bornheim/Alfter stattfand. mehr...

Künstler- und Kunsthandwerkermarkt "Frühlings-Zauber"

Bemalte Eier und eine Zauber-Schau

ALFTER-OEDEKOVEN. Patchworktaschen in allen Farben, Formen und Größen, Tagebücher aus Filz, handgefertigter Schmuck, bemalte Gänse- und Straußeneier, Tiffany-Glaskunst und gestrickte Handschuhe: Der österliche Künstler- und Kunsthandwerkermarkt im Oedekovener Rathaus bot am Sonntag eine Vielfalt an Produkten. mehr...

Ortsumgehung L 183 n eröffnet

Ein langer Weg für 2,2 Kilometer

ALFTER/BORNHEIM. Dass sie fertig werden soll, wurde häufig verkündet. Dass sich ihre Fertigstellung verschiebt, ebenso häufig. Nun ist die Ortsumgehung Bornheim-Roisdorf L 183 n tatsächlich fertig. Am Montag gab NRW-Minister Michael Groschek die Straße im Beisein zahlreicher Vertreter von Kommunen, Land, Kreis und Politik offiziell für den Verkehr frei. mehr...

Kommentar

Gut für die Region

Was Landesminister Michael Groschek gestern für den Verkehr freigab, ist für die Region weit mehr als nur zwei Kilometer Straße. Es sind zwei Kilometer Wirtschaftsförderung. mehr...

Bornheim-Roisdorf

Neue Ortsumgehung: Landstraße 183n für den Verkehr freigegeben

BORNHEIM/ALFTER. Landesverkehrsminister Michael Groschek hat am Montag die Ortsumgehung Bornheim-Roisdorf (L183n) für den Verkehr freigegeben. Vor allem die Ortsdurchfahrten Roisdorf und Alfter werden im Zuge der Umgehungsstraße zukünftig von Fahrzeugen entlastet. mehr...

Verkehr in Alfter

Die Sanierung der L 113 in Alfter lässt weiter auf sich warten

ALFTER. Das Land hat auch in diesem Jahr kein Geld für die seit Jahrzehnten geforderte Baumaßnahme. mehr...

Internet in Oedekoven und Impekoven

Ausbau mit Einschränkungen

ALFTER. Enttäuschung im Alfterer Ausschuss für Wirtschaft: Die Deutsche Telekom baut in diesem Jahr nur in Impekoven und Oedekoven die Breitbandversorgung aus. mehr...

Initiative bietet Unterstützung des Kindergartens an. Alfterer SPD kritisiert Verhalten der Gemeindeverwaltung

Impekoven: Eltern begrüßen Kita-Pläne der Arbeiterwohlfahrt

ALFTER-IMPEKOVEN. Große Freude herrscht bei der Elterninitiative für den Erhalt eines Kindergartens in Impekoven, dass das Gebäude in der Engelsgasse auch nach dem Auszug der Kita der katholischen Kirche weiterhin mit Leben gefüllt sein wird. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+