Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Einigung in letzter Minute

Buskonzept für Alfter und Hardtberg kann umgesetzt werden

ALFTER/BONN. Das neue Buskonzept für Alfter und Hardtberg kann kommen. In seiner Sitzung am Mittwoch hat der Planungsausschuss der Stadt Bonn bei einer Gegenstimme einem zwischen der Stadt und dem Rhein-Sieg-Kreis ausgehandelten Kompromiss zugestimmt. mehr...

Löschgruppe Alfter

Ein Standort fürs Feuerwehrgerätehaus

ALFTER. Taugt die Freifläche über dem Regenrückhaltebecken am Stühleshof als Standort für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Alfter? mehr...

Alfterer Gewerbeschau

"Wir sind eine Gemeinde"

ALFTER-OEDEKOVEN. Es soll eine musikalische Brücke über die Bundesstraße 56 werden, die laut Karl-Ernst Schäfers, Vorsitzender des Gewerbevereins Alfter, wie eine "Grenze in Alfter wirkt". Sieben Chöre aus allen Ortsteilen der Gemeinde eröffnen am kommenden Sonntag, 30. August, um 11 Uhr die Gewerbeschau Alfter. mehr...

78-Jähriger aus Oedekoven vermisst

Die Polizei verteilt jetzt Flugblätter

Die Polizei Bonn bittet weiter um Mithilfe bei der Suche nach Hans v.T. aus Alfter. Trotz einer groß angelegten Suche und der Veröffentlichung eines Fotos des Vermissten fehlt von dem 78-Jährigen weiterhin jede Spur, teilte die Polizei am Donnerstag mit. mehr...

Oedekovener Kirmes

Vorsitzender sieht Brauchtum in Gefahr

ALFTER-OEDEKOVEN. Auf dem Schulhof der Hauptschule feierten die Oedekovener bis gestern ihre Kirmes. Den Auftakt machte am Samstag der Tanz im Festzelt, zu dem der Ortsausschuss die Band "Funtime-Musik" aus Mönchengladbach eingeladen hatte. mehr...

Projekt "Zeitschenker" in Alfter und Bornheim

Netzwerk generationsübergreifender Hilfe

ALFTER/BORNHEIM. Haben Sie Zeit und Lust, ein, zwei Stunden pro Woche einer Familie zu schenken, die manchmal unter der Doppelbelastung von Beruf und Kindererziehung leidet? Die Vermittlung von Familienpaten, die bereits seit 2012 erfolgreich im rechtsrheinischen Much tätig sind, will der Caritasverband Rhein-Sieg nun auch im Linksrheinischen starten. mehr...

Gespräch mit Markus Jüris

"Asyl ist ein hohes Gut"

ALFTER. Wie berichtet, wird der General-Anzeiger den syrischen Flüchtling Badir Saleh (Name von der Redaktion aus Sicherheitsgründen geändert), der Anfang des Jahres einen Asylantrag gestellt hat und seitdem in Alfter lebt, in seinem neuen Leben begleiten. mehr...

Kinder entdecken den Wald

Auf der Suche nach den Waldzwergen

ALFTER. Die Sommerferien sind zu Ende und die ein- bis dreijährigen Neuankömmlinge in der Alfterer Kindertagesstätte "Hüppekästchen" erfordern die ganze Aufmerksamkeit der Erzieherinnen. mehr...

Schwerer Unfall in Alfter

Eine Person lebensgefährlich verletzt

ALFTER. Bei einem schweren Unfall sind am späten Mittwochabend im Kreuzungsbereich der Euskirchener Straße (B56) und der Hauptstraße sechs Menschen überwiegend schwer verletzt worden. mehr...

Keine Einigung über die Umsetzung

Neues Buskonzept für Alfter in Gefahr

ALFTER/BONN. Die Umsetzung des neuen Buskonzepts für Alfter und den Bonner Stadtbezirk Hardtberg steht auf Messers Schneide. Wie Rita Lorenz von der Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises gestern auf Anfrage des General-Anzeigers sagte, sei bislang keine Einigung zwischen den Verwaltungen des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn sowie den beteiligten Verkehrsunternehmen erfolgt. mehr...

Kräuterweihe zu Ehren der Gottesmutter Maria

Ein Brauch aus dem fünften Jahrhundert

ALFTER. Die Alfterer Pfarrgemeinde Sankt Matthäus pflegt einen alten Brauch. Am Fest Mariä Himmelfahrt fand vor dem Pfarrheim am Hertersplatz eine Kräuterweihe statt. Danach wanderte die Gemeinde mit den geweihten Kräutern den Kirchberg hoch zum Gottesdienst in der Pfarrkirche, den Dechant Rainald Ollig zelebrierte. mehr...

Eheleute Steinkemper nahmen eine Flüchtlingsfamilie auf

Die Nachbarn aus Afghanistan

ALFTER. Wenn die Kinder das Hotel Mama verlassen, wird das Haus still. Und zu groß. Ein Jahr nach dem Auszug des letzten ihrer drei Kinder ist bei Bärbel und Hans Günter Steinkemper wieder Leben eingekehrt: Sie haben umgeräumt und in ihrer Einliegerwohnung eine Flüchtlingsfamilie aus Afghanistan aufgenommen. Seit März leben sie mit ihr in ganz normaler Nachbarschaft. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+