Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Kirmes in Oedekoven

Erstmals treten Ortsvereine und Gruppen zum Wettbewerb an

ALFTER-OEDEKOVEN. Drei Tage lang feierten die Oedekovener ihre Kirmes im Festzelt auf dem Schulhof an der Dreifachturnhalle. Bei den kühlen Temperaturen heizte am Samstag das Duo Vulkan mit kölscher Musik und Songs aus den deutschen und englischen Charts seinen rund 150 Zuhörern kräftig ein. mehr...

Karnevalsprinzessin

Anja Frenkel regiert in Volmershoven

ALFTER-VOLMERSHOVEN. Für die künftige Karnevalsprinzessin, die beim Dorffest vorgestellt wurde, geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. mehr...

Mutter-Vater-Kind-Häuser in Oedekoven

Zehn Jahre Hilfe für Abhängige

ALFTER-OEDEKOVEN. In den Mutter-Vater-Kind-Häusern in Oedekoven und Bonn sind seit 2004 beziehungsweise 2003 suchtmittelkranke Eltern mit ihren Kindern untergebracht. Auch wenn die Einrichtung in der Bonner Breite Straße schon vor einem Jahr auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblickte - das runde Jubiläum feierten gestern beide Häuser gemeinsam in der Alfterer Staffelgasse. Träger der Einrichtungen ist der Deutsche Orden. mehr...

Der Türschloss-Kleber

Der "Kleber" fährt Damenrad

RHEIN-SIEG-KREIS. Mit Hilfe von Fotos, die die Bonner Staatsanwaltschaft jetzt freigegeben hat, fahndet die Polizei nach dem Mann, der im Verdacht steht, in den vergangenen Monaten in Swisttal, Rheinbach, Bornheim und Alfter zahlreiche Türschlösser öffentlicher und privater Gebäude mit Sekundenkleber unbrauchbar gemacht zu haben. mehr...

Mit fast 2,8 Promille in Alfter unterwegs

45-Jähriger musste seinen Führerschein abgeben

ALFTER. Bei der Polizei ist der Führerschein eines 45 Jahre alten Mannes aus Alfter geblieben, der am Donnerstagabend unangenehm aufgefiel. mehr...

61 Sachbeschädigungen

Der Türschloss-Kleber ist immer noch unterwegs

RHEIN-SIEG-KREIS. Der Mann ist ganz schön "fleißig" gewesen in den vergangenen Monaten. Seit März dieses Jahres ist ein bislang Unbekannter im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis unterwegs, der mit Sekundenkleber die Schlösser öffentlicher Gebäude zuklebt und damit unbrauchbar macht. mehr...

Kommentar

Von GA-Redakteurin Katrin Janßen

BAD HONNEF. Die Nachricht über den Schulverbund zwischen der Bornheimer und der Königswinterer Förderschule ist eine gute. Denn auch, wenn mittlerweile jedem Kind mit Förderbedarf ein Platz an einer Regelschule angeboten werden soll, haben die Eltern doch noch ein Wahlrecht. mehr...

Bornheim und Königswinter kooperieren

Zwei Städte, eine Förderschule

BORNHEIM/KÖNIGSWINTER. Für jede Einrichtung einzeln betrachtet, bedeutet der neue Erlass über die Mindestgröße das Aus für die Förderschulen in Königswinter und Bornheim. mehr...

Stadt Rheinbach hofft noch

Förderschule steht vor dem Aus

RHEINBACH/BORNHEIM. Während die Gesamtschule in Rheinbach in ihr erstes Schuljahr gestartet ist, könnte es für die Albert-Schweitzer-Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen das letzte sein. mehr...

Neue Gesamtschule am Dederichsgraben

Rheinbacher "Zeichen für gute Bildung"

RHEINBACH. Besser kann ein erster Schultag kaum beginnen: Die gespannte Erwartung, aber auch die Vorfreude auf das, was kommen mag, ist den 160 Mädchen und Jungen des ersten Jahrgangs an der Gesamtschule von Rheinbach und Alfter anzusehen. mehr...

Spatenstich für Neubaugebiet am Gartenweg

Platz für mehr als 30 Häuser

ALFTER-WITTERSCHLICK. Mit der Ausweisung eines Neubaugebietes am Witterschlicker Gartenweg haben Politik und Verwaltung der Gemeinde Alfter offensichtlich ins Schwarze getroffen: "Alle Grundstücke sind verkauft oder reserviert", erklärte Bürgermeister Rolf Schumacher am Dienstag beim Spatenstich. mehr...

Stadt Rheinbach und Gemeinde Alfter

Gemeinsame Gesamtschule startet

RHEINBACH. Am Mittwoch nimmt die deutliche Veränderung der Rheinbacher Schullandschaft Gestalt an: Im bisher der Hauptschule vorbehaltenen Gebäude am Dederichsgraben geht die neue Gesamtschule von Rheinbach und Alfter an den Start. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+