Nachrichten aus der Gemeinde Alfter | GA-Bonn

Lösungen für die Umgestaltung des Herrenwingert

Bürger sollen an der Planung beteiligt werden

ALFTER. Auf eine konkrete Planungsabsicht für die Umgestaltung des Herrenwingert in der Ortsmitte von Alfter wollen sich die Kommunalpolitiker zurzeit noch nicht festlegen. Ergebnisoffen wollen sie zunächst mehrere Lösungsansätze im Detail beraten und die Bürger umfassend beteiligt wissen. mehr...

Bürgerantrag abgelehnt

Flüchtlinge kommen nicht ins Schloss

ALFTER. Schloss Alfter ist für die Unterbringung von Flüchtlingen nicht geeignet. Ohne Diskussion hat der Haupt- und Finanzausschuss nach dieser Aussage von Bürgermeister Rolf Schumacher mit breiter Mehrheit einen entsprechenden Bürgerantrag abgelehnt. mehr...

Kommentar

Alarmglocken schrillen noch

Wie so oft im Leben heißt es auch bei der Lektüre der Zahlen zur aktuellen Kriminalitätsstatistik: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht." mehr...

Kriminalstatistik für das Jahr 2014

Mehr Einbrüche in Alfter

RHEIN-SIEG-KREIS. Mehr Fahrraddiebstähle und Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum und ein leichtes Plus bei der Gesamtkriminalität - das ist im Groben die Bilanz, die die zuständige Bonner Polizeiinspektion II in ihrer aktuellen Kriminalstatistik für das Jahr 2014 in den linksrheinischen Kommunen des Kreises zieht. mehr...

Neues Stück des Freilicht-Wander-Theaters

Jim Knopf und die Piraten

ALFTER. "Eigentlich könnte man ja vom Schiff ins Wasser springen", meint der schwarz angemalte zehnjährige Karl Koch. Er spielt die Titelrolle in "Jim Knopf und die Wilde 13" und steht mit einigen seiner Mitspieler auf dem Piratenschiff der Wilden 13, das auf der Theaterwiese am Buchholzweg in Alfter gestrandet zu sein scheint. mehr...

Ideen für den Alfterer Herrenwingert

"Parkplatzwüste" soll verschwinden

ALFTER. Die "Parkplatzwüste" soll in einer Tiefgarage verschwinden, stattdessen sollen der frei werdende Raum und die Festwiese am Herrenwingert für Wohnen, Feiern und Spielen genutzt werden. So sieht eine erste Ideenskizze für die Umgestaltung der Ortsmitte von Alfter aus. Sie wird Donnerstagabend dem Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt. mehr...

Heimatverein Alfter reinigt Jakob-Wahlen-Park

Orkan Niklas hat Schäden hinterlassen

ALFTER. Der Orkan Niklas, der vor Ostern gewütet hatte, hat auch im Alfterer Jakob-Wahlen-Park seine Spuren hinterlassen. Die gute Laune ließen sich die Mitglieder des Heimatvereins Alfter bei der Frühjahrsreinigung des Parks am Samstag aber nicht nehmen. mehr...

Bürgermeister besucht Moschee-Verein in Witterschlick

Einladung zum Kennenlernen

ALFTER-WITTERSCHLICK. Der Moschee-Verein Witterschlick hat bei seiner Jahressitzung einen neuen Vorstand gewählt. mehr...

Aussichtspunkt "Böhling"

Neue Flagge gestiftet

ALFTER. Seit Jahrzehnten pflegt der Heimatverein Alfter die Tradition, am Karfreitag die rot-weiße Flagge am Aussichtspunkt Böhling zu hissen, der damit weit über die Grenzen des Ortes hinaus sichtbar wird. mehr...

Ostereiersuche im Vorgebirge

Die Kinder finden alle Verstecke

BORNHEIM-MERTEN. In Merten und Alfter mussten die Kinder fleißig suchen, wenn sie bunte Eier mit nach Hause nehmen wollten. In Kardorf wurde um diese geschossen. mehr...

Gespräch am Wochenende

"Am Sonntag bin ich richtig kaputt"

ALFTER. Wenn andere Menschen sich etwas zurücklehnen können, geht für Engelbert Hennes der Stress richtig los. Der 58-jährige Seelsorgebereichsmusiker für Alfter ist an den Ostertagen hauptverantwortlich für die musikalische Gestaltung von acht Messen. mehr...

Förderschule An der Wicke in Gielsdorf

Auch ein Anbau ist geplant

ALFTER-GIELSDORF. Nach Verabschiedung des Kreishaushaltes ist klar: Für die Sanierung und Erweiterung der Förderschule An der Wicke in Gielsdorf stehen im Doppelhaushalt 2015/16 rund 2,3 Millionen Euro bereit. Die Baumaßnahmen beginnen voraussichtlich im Frühjahr 2016. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+