Nachrichten aus dem Rhein-Sieg-Kreis | GA-Bonn

Mordprozess um Lohmarer

Verteidigung plädiert auf Totschlag

COTTBUS/LOHMAR. Mit 78 Messerstichen soll ein junger Mann aus Lohmar 2013 seine Internetbekanntschaft getötet haben. Im Cottbuser Mordprozess plädierte die Verteidigung am Montag auf Totschlag und eine Haftstrafe von höchstens neun Jahren. mehr...

Blütenmeer in Meckenheim

Knospen öffnen sich pünktlich zum Blütenfest

MECKENHEIM. Der Zeitpunkt war perfekt gewählt: Pünktlich zum Blütenfest am Sonntag öffneten sich die Knospen in den Plantagen und verwandelten die Kulturlandschaft rund um Meckenheim in ein Blütenmeer. mehr...

Studiobühne Wachtberg:"Hier sind Sie richtig"

Verwirrspiel mit unfreiwilliger Komik

BERKUM. Ein heiteres Verwirrspiel mit vier Damen und vier Herren in einer Pariser Wohnung der 60er Jahre haben sich die Schauspieler der Studiobühne Wachtberg ausgesucht, um es ab dem kommenden Wochenende ihrer Theater-Fangemeinde in der Aula des Schulzentrum Berkum zu präsentieren. mehr...

Pfarrheim der St. Marien-Gemeinde

Ein Eckstein im Gemeindeleben

NIEDERBACHEM. Groß war am gestrigen Sonntag das Interesse der Bevölkerung, das neue Pfarrheim neben der St. Gereon-Kirche näher in Augenschein zu nehmen. In der überfüllten Kirche feierte die Gemeinde zunächst mit Weihbischof Ansgar Puff und Pfarrer Hermann Josef Zeyen einen großen Festgottesdienst. mehr...

Rheinbacher Glasmuseum

"Bücherstimmen" - Leidenschaftliche Plädoyers für gute Lektüre

RHEINBACH. Peter braucht nichts als Mathe und Mozart. Und so, wie das Genie aus Richard Powers Roman "Orfeo" früh für die Musik Feuer fängt, so fingen die Rheinbacher für diese und andere Neuerscheinungen Feuer - dank der "Bücherstimmen". mehr...

2. Jugend- und Freizeit-EXPO

Ausprobieren und mitmachen

BERKUM. Sie hatten die Qual der Wahl: Auf der Expo im Schulzentrum Berkum stellten am Samstag 19 Vereine und Organisationen aus Wachtberg und Umgebung ihre Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche vor. mehr...

Haus der Alfterer Geschichte

Eine Schau über Originale

ALFTER. Alte Keksdosen und Bonbongläser im Regal, Karamalz für Kinder und Magenbitter für die Erwachsenen - so könnte es im vorigen Jahrhundert in einem Tante-Emma-Laden in Alfter ausgesehen haben. mehr...

"Frühlingserwachen im Vorgebirge"

Bei der Fahrradtour trotzen die Teilnehmer dem Wetter

BORNHEIM. Pünktlich um 11 Uhr begrüßten Bürgermeister Wolfgang Henseler und die amtierende Spargelkönigin Maike Mock am Sonntag die Gäste zur achten Auflage der Radtour "Frühlingserwachen im Vorgebirge" quer durchs Bornheimer Stadtgebiet. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5   >   > >

Anzeige

Hobbyhistoriker Klaus Trenkle widmet sich Rohstoffen in Witterschlick

Als es noch Ziegler und Tonformer gab

ALFTER-WITTERSCHLICK. Dachziegler. Ziegelbäcker. Ziegler. Tonformer. Diese Berufsbezeichnungen gibt es heute nicht mehr. Aber sie beschreiben den Rohstoffreichtum in Witterschlick und Volmershoven/Heidgen.  mehr...

Rhöndorfer Karnevalsgesellschaft

Vom Prinzen zum Ziepches-Chef

RHÖNDORF. Genau 17 Jahre und einen Tag: So lange war Manfred Limbach erster Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft Ziepches Jecke. Auf der Jahreshauptversammlung stand der 60-Jährige nicht wieder für eine Kandidatur zur Verfügung. mehr...

Sechtemer Dorfplatz trägt den Namen von Maria und Heinrich Weiler

Über alle Parteigrenzen hinweg

BORNHEIM-SECHTEM. Das Leben von Maria und Heinrich Weiler war in hohem Maße von dem Engagement für ihren Heimatort Sechtem bestimmt. So, wie sich Maria Weiler auf Kreisebene als Vizelandrätin des Rhein-Sieg-Kreises politisch einbrachte, tat es ihr Mann Heinrich als Ortsvorsteher von Sechtem. mehr...

Festnahme in Windeck

Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

WINDECK. Eine Serie von Sachbeschädigungen durch Graffitis in Eitorf und Windeck hat die Polizei schon seit einigen  Wochen beschäftigt. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte nun ein Verdächtiger festgenommen werden. mehr...

Stoßdorfer bereitet sich auf seinen Lauf nach Banbury vor

Heinz Jäckel ist einfach nicht zu stoppen

HENNEF. Die Laufschuhe stehen vor der Tür seines Stoßdorfer Hauses. Sie haben bereits eine Deutschland-Umrundung überstanden. Der Hausherr öffnet gut gelaunt die Tür in kurzen Hosen und T-Shirt.  mehr...

Thomas Wiemer neuer Vorsitzender

Stabwechsel beim Hospizdienst

THOMASBERG. Der Ökumenische Hospizdienst "Ölberg" Königswinter hat einen neuen Vorsitzenden: Bei der Mitgliederversammlung im Thomasberger Pfarrheim wurde Thomas Wiemer an die Spitze des mehr als 300 Mitglieder zählenden Vereins gewählt.  mehr...

Ehemaliges Kümpel-Gelände in Lohmar

"Ruckzuck ausverkauft"

LOHMAR. Wenn Bürgermeister Horst Krybus und Wirtschaftsförderin Ulrike Pfau über den Gewerbestandort Lohmar sprechen, tun sie das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. mehr...

Meckenheimer Ballettschule "Création"

Ergebnis von einem Jahr hartem Training

MECKENHEIM. "Wir haben die vergangene Woche jeden Tag geübt, damit die einzelnen Schritte auch sitzen", stellte die 17 jährige Antonia Sperling kurz vor ihrem Auftritt in der "Ballett-Gala" der Meckenheimer Ballettschule "Création" fest.  mehr...

Kreisstraße 35 in Much

Motorradfahrer schwer verletzt

MUCH-NIEDERBONRATH. Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 35 in Much-Niederbonrath schwer verletzt worden. mehr...

Großeinsatz in Neunkirchen-Seelscheid

Mann verschanzte sich mit Kleinkind

NEUNKIRCHEN-SEELSCHEID. In Neunkirchen hat sich am Montag ein 46-jähriger Mann mit einem neun Monate alten Kind in seinem Haus verschanzt. Er drohte damit, eine Schusswaffe einzusetzen. Gegen 16.15 Uhr übergab der Vater schließlich das Kind gewaltlos an die Polizei.  mehr...

Anzeige

Swisttaler Mundartband Sibbeschuss

Sie können nicht nur Karneval

RHEINBACH-OBERDREES. Lange mussten ihre Fans nach der Karnevalssession nicht warten: Die Swisttaler Mundartband Sibbeschuss gab ihr Jahreskonzert vor zahlreichem Publikum in der Ludwig-Fett-Halle in Rheinbach-Oberdrees. mehr...

Kritik an Stadtbahn 66

Verkehrspolitiker rügen nachlassende Pünktlichkeit

RHEIN-SIEG-KREIS. Deutliche Worte mussten sich am Mittwochabend die Stadtwerke Bonn (SWB) von den Planungs- und Verkehrsausschüssen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises gefallen lassen. Deren Vertreter - vor allem aus dem Kreis - rügten die nachlassende Pünktlichkeit der Stadtbahnlinie 66 (Siegburg-Bad Honnef). mehr...

Gründung einer Projektgruppe geplant

Sechs Stolpersteine zum Gedenken an Nazi-Opfer

SWISTTAL-HEIMERZHEIM. Schon im Dezember dieses Jahres könnten in Heimerzheim so genannte Stolpersteine verlegt werden.  mehr...

Frühlingsfest auf Burg Wissem

Mit Rad und Poschti durch die Heide

TROISDORF. Das Portal Wahner Heide lädt für Freitag, 1. Mai, zum Wahner-Heide-Fest auf Burg Wissem ein. Wie in den Vorjahren werden verschiedene Touren durch die Natur angeboten. Der "Schwyzer Poschti", ein historischer Postbus, bietet Rundfahrten rund um die Wahner Heide und den Königsforst an. mehr...

Ein Radar zur Weltraumüberwachung

Millionen-Auftrag kommt nach Berkum

WACHTBERG. Eines der größten Projekte der Fraunhofer-Gesellschaft kommt nach Berkum. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat das hiesige Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) mit der Entwicklung und dem Bau eines Radars zur Überwachung und Verfolgung von Objekten im erdnahen Weltraum beauftragt. mehr...

Fahrkartenkontrolle eskaliert

Beleidigung führt zu Rausschmiss aus dem Zug

SIEGEN. Nachdem sich ein Fahrgast weigerte, bei einer Fahrkartenkontrolle sein Ticket vorzuzeigen, beleidigte er den Kontrolleur massiv. Dieser verständigte die Polizei, welche ein Verfahren wegen Beleidigung einleitete. mehr...

Meistgelesen

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige