Nachrichten aus Unkel | GA-Bonn

Unkels Junggesellenkönig

Tobias Wallek und Königin Anne Stemshorn sind offiziell in Amt und Würden

UNKEL. In einem packenden Dreikampf mit seinem Vetter Jan-Philipp Wallek und mit Roman Lehmacher hatte Tobias Wallek am letzten Julisonntag am Fuße des Stux-Weinbergs den Rumpf des Junggesellen-Königsvogels zu Fall gebracht. mehr...

Verbandsgemeinden sind Leader-Region

Vom Sprint in den Marathon

UNKEL. Es ist nicht so, dass die Bürger in den Verbandsgemeinden Unkel, Linz, Bad Hönningen und Waldbreitbach keine Ideen hätten, wie sich das Zusammenleben besser gestalten ließe. mehr...

Wanderwege in Sankt Katharinen

Ihr Traumprojekt ist ein großer Kinderspielplatz

SANKT KATHARINEN. Sie haben Schilder und Ruhebänke gestrichen, Bushäuschen gereinigt und in der Grundschule und im Kindergarten Holzmöbel restauriert. Seit gut einem Jahr sind die Mitglieder des Seniorenteams Sankt Katharinen aktiv. mehr...

Ausstellung in der Unkeler Galerie

Der Müllhaufen ist ein Kunstwerk

UNKEL. "Der Müll, der Mensch, die Pflanzen, die Gärten, das Land" - der Untertitel der ersten Accrochage des Jahres in der Unkeler Galerie "KunstFaktor 20/21" lässt bereits erahnen, welches verbindende Element den gänzlich unterschiedlichen Werken der fünf ausstellenden Künstler zugrunde liegt. mehr...

Küche stand in Flammen

Feuerwehr löschte Brand in einem Altbau in Erpel

ERPEL. Einsatz am Dienstag im historischen Ortskern von Erpel: Starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus hat am Nachmittag Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Polizei Linz am späten Nachmittag mitteilte, war in einem Altbau ein Feuer ausgebrochen. mehr...

Rabenhorst-Preis für soziales Miteinander

"Sie übernehmen füreinander Verantwortung"

UNKEL. Die Wahl fiel auf die Klasse 5.1 der Stefan-Andres-Realschule plus. Die Mädchen und Jungen um Klassenlehrerin Susanne Stahnke erhielten den Rabenhorst-Preis beim Wettbewerb "Schule mit Courage". mehr...

Bestatter als Event-Manager

Eine veränderte Begräbniskultur

SIEBENGEBIRGE. Der Tod darf heutzutage ruhig ein bisschen bunter sein. Im Bestattungshaus Kentrup in Königswinter etwa bietet Geschäftsführer Christoph Klant Familien an, die Särge ihrer lieben Verstorbenen anzumalen, um persönlich Abschied zu nehmen. Und Michael Prinz von Bestattungen Schultheis in Rheinbreitbach hat eine schwarze Urne im Angebot, die ein trauriger Clown ziert. mehr...

"Klang-Tunnel" war ein besonderes Erlebnis

Flötenspiel mit klammen Fingern

ERPEL. "Ein Flügel könnte hier nicht eingesetzt werden", sagte Pianistin Marlis Wemheuer aus Königswinter. So spielte sie eben am E-Piano beim Musikfest im Erpeler Tunnel. mehr...

Magdalenenkirmes in Rheinbreitbach

Der neue Bürgerkönig ist der alte

RHEINBREITBACH. Erst Kette, dann Königswalzer. Festliche Zeremonie während der Magdalenenkirmes: Auf der Freitreppe der Oberen Burg nahmen die Majestäten des Sankt Josephs-Bürgervereins und des Junggesellenvereins 1833 Rheinbreitbach (JGV) mit ihrem Hofstaat Aufstellung - und JGV-Chef Kai Stauf dekorierte den Junggesellenkönig 2015 Sven Kreft und Königin Merle Walter mit den Insignien der Macht. mehr...

Dorfgemeinschaftshaus in Bruchhausen

Alle müssen zusammenrücken

BRUCHHAUSEN. "Das Dorfgemeinschaftshaus muss saniert werden, und das möchten wir schnellstmöglich auch realisieren." Entschlossen und zielstrebig zeigte sich der Bürgermeister der Ortsgemeinde Bruchhausen, Markus Fischer, als er die Pläne für die Sanierung des wohl wichtigsten Gebäudes für Bruchhausen vorstellte. mehr...

Gebrüder-Grimm-Schüler zeigen das Musical "7 Mountains"

Immer Ärger mit dem Drachen

RHEINBREITBACH. Klaviermusik, Kindergesang und Tanzschritte erfüllen in diesen Tagen die Gebrüder-Grimm-Schule Rheinbreitbach: Die Grundschüler üben fleißig für den großen Auftritt in der Hans-Dahmen-Halle. Am Donnerstag heißt es dort "Vorhang auf" für das Musical "7 Mountains". mehr...

Band "17 Inches" feiert Zehnjähriges

Musik mit Verstand und Gefühl

UNKEL. Die evangelische Kirche wurde zur Bühne. Die Band "17 Inches" feierte zehnjähriges Bestehen mit einer begeisterten Fan-Gemeinde: "The flame still burns". Das Schlagzeug bearbeitete Pfarrer Michael Busch. "Wenn wir jemanden covern, hat er es geschafft": So lautet das witzige Motto der musikalischen Truppe. Ob Beatles, Stones oder Toto - für das Publikum war es ein himmlisches Vergnügen, die schönsten Rocksongs auf einen Schlag zu hören. Und sie tanzten dazu richtig ab: "Hold the Line..." mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
News, Informationen und Service aus Unkel

  • Einwohnerzahl: 12.866
  • Bürgermeister: Karsten Fehr
  • Telefon: (02224) 18 06 0
  • Homepage: www.vgunkel.de

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+