Bahnhof in Linz

Schwarzfahrer muss in Haft

LINZ.  Ins Gefängnis hat einen 26-Jährigen sein Fahren ohne gültigen Fahrausweis gebracht. Wie die Bundespolizei Koblenz am Mittwoch mitteilte, verhafteten Beamte am Dienstagabend den Mann am Bahnhof in Linz.

Der 26-Jährige wurde nämlich durch die Staatsanwaltschaft Koblenz gesucht, denn gegen ihn bestand ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens. Wie die Polizei weiter mitteilte, sah sich der 26-Jährige am Dienstagabend allerdings nicht in der Lage, den geforderten Geldbetrag in Höhe von 400 Euro zu bezahlen.

Er verbüßt daher jetzt nach Angaben der Bundespolizei seine Strafe in einem Koblenzer Gefängnis.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Anzeige

Meistgelesen