Linzer Ehrenamtstag

In Vettelschoß werden 26 Ehrenamtliche geehrt

VETTELSCHOSS.  Auf große Resonanz ist der vierte Ehrenamtstag der Verbandsgemeinde Linz gestoßen. Weit mehr als 370 Gäste wollten sich die Auszeichnung von 26 ehrenamtlich aktiven Mitbürgern im Vettelschosser Bürgerhaus "Forum am Blauen See" nicht entgehen lassen.
'Der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält': Die ausgezeichneten Ehrenamtler auf der Bühne des Bürgerhauses. Foto: Frank Homann

Dort konnte VG-Chef Hans-Günter Fischer neben dem Hausherrn, Bürgermeister Falk Schneider, alle übrigen fünf Ortsbürgermeister sowie den Linzer Stadtbürgermeister begrüßen. Namentlich willkommen hieß er zudem als Referenten den Vorsitzenden der Linzer Tafel, Werner Doetsch, sowie Reinhold Reufels, den Vorsitzenden des Kirchenchors Sankt Katharina und Sankt Michael, dessen Sänger den Ehrenamtstag unter Leitung von Johannes Harzer musikalisch gestalteten.

"Sie sind der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält", wandte sich Fischer an die Ehrenamtler. Mehr denn je sei das Gemeinwesen auf Menschen angewiesen, die sich in Vereinen, in der Kirche, bei der Feuerwehr oder dem DRK engagieren. Ohne diese wertvolle Arbeit würden viele Dinge wegbrechen, die den Bürgern so vertraut seien, die ihnen Sicherheit und Geborgenheit gäben.

"Gerade unsere Region ist geprägt durch Menschlichkeit und Nähe, Stärken, die es zu bewahren und auszubauen gilt", hob der VG-Chef hervor. Dafür sei öffentliche Anerkennung wichtig, weil so Beispiele bekannt würden, die zum Nachahmen anregten, betonte er, bevor er die von den Kommunen und Bürgern vorgeschlagenen Ehrenamtler auf die Bühne rief, um ihnen gemeinsam mit Pfarrer Klemens Hombach und dem jeweiligen Bürgermeister Ehrenurkunde und -nadel zu überreichen.

Aus Dattenberg waren dies Magdalena und Wilhelm Hessler, Irmgard Schneider sowie Heinrich Schwarz; aus Kasbach-Ohlenberg Cornelia Katharina Feix, Elisabeth und Karl Kraus sowie Bianca Wester; aus Leubsdorf Theresia Walburga Heidgen, Gertrud Margareta Kautzky, Maria Katharina Runkel und Hans-Georg Preiß; aus Linz Fritz Ockenfels und Heinz Wirth. Aus Ockenfels ausgezeichnet wurden Lucie Andree-Josefiak, Peter Birk, Renate Matzat und Renate Pape; aus Sankt Katharinen waren es Anke und Brigitte Kröll, Theodor Paffhausen sowie Horst Rothgänger und aus Vettelschoß Maria Buchholz, Maria Hessler, Bernhard Hubner sowie Beate Lauer.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Anzeige

Meistgelesen