Nachrichten aus Bad Hönningen | GA-Bonn

"Vivat Limes" am 11. und 12. Oktober

Römische Erlebnistage am Limes

RHEINBROHL. Unter dem Motto "Vivat Limes - hoch lebe der Limes!" feiern am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Oktober, zahlreiche Orte im Landkreis Neuwied ein Erlebnisfest rund um das Unesco-Weltkulturerbe. mehr...

Paias wird zu Grabe getragen

Rommersdorfer lassen Kirmes ausklingen

ROMMERSDORF. Zum letzten Mal an einem Dienstag ist jetzt die Anna-Kirmes in Rommersdorf mit der Paiasverbrennung zu Ende gegangen. Denn die Mitglieder des Rommersdorf-Bondorfer Bürgervereins (RBBV) haben, wie berichtet, eine Neuausrichtung des Traditionsfestes beschlossen. mehr...

Ehemaliges Johannes-Haw-Heim

Vom Kloster zur Jugendherberge

BAD HÖNNINGEN. Ein weißer Fleck auf der Landkarte der Jugendherbergen Deutschlands wird zurzeit in der südlichsten Kommune der Verbandsgemeinde Bad Hönningen geschlossen. Ab Mitte 2015 soll das Quartier in Leutesdorf 163 Gästen Übernachtungsmöglichkeiten bieten. mehr...

Abtei Maria Laach

Das Leben der Ordensbrüder

MARIA LAACH. Ab Dienstag, 1. Juli, hat das Klosterforum der Abtei Maria Laach ("Informationshalle") neue Öffnungszeiten: In der Hauptsaison von Ostern bis Allerheiligen ist das Klosterforum mit Filmschau und Informationsangebot von dienstags bis samstags jeweils von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. mehr...

Täter in Bonn festgenommen

Überfall auf Tankestelle vereitelt

BAD HÖNNINGEN. Ein Tankstellenbesitzer wehrte sich am späten Donnerstagabend erfolgreich gegen einen versuchten Überfall. Mit einem Knüppel schlug er zwei maskierte Männer in die Flucht. Die Täter und ein Komplize wurde später in Bonn gestellt und festgenommen. mehr...

Kommentar

Im Dialog bleiben

Ob denn die Stadtverwaltung schon über die geänderten Pläne informiert sei, wollte ein Teilnehmer der Versammlung wissen. Nein, lautete die Antwort der Investoren an der Villa Schaaffhausen. mehr...

Villa Schaaffhausen

Nur noch 16 statt 20 Wohnungen auf dem Areal

ROMMERSDORF. Villa Schaaffhausen auf Wiedervorlage: Im Rittersaal des Denkmals stellten die Erbbaurechtsnehmer Christian Boettcher und Johannes Menge die erneut geänderten und reduzierten Pläne für eine Bebauung am Finkenpfad vor. mehr...

Neuwieder Currywurst-Festival

Spezial-Kreationen von der Baustelle

NEUWIED. Die Bratwurst ist längst in der Sterneküche angekommen: Das zeigt das Neuwieder Currywurst-Festival am kommenden Wochenende. Von Freitag, 31. Januar, bis Sonntag, 2. Februar, dreht sich dort wieder alles um den Imbissbuden-Klassiker. Diesmal machen die Organisatoren aus der Not eine Tugend und servieren die "Baustellenwurst". mehr...

Kreis Neuwied

Künftig fallen 300.000 Euro Buß- und Verwarngelder weg

KREIS NEUWIED. Weil die Buß- und Verwarngelder seit dem 1. Januar dieses Jahres nicht mehr den Landkreisen, sondern dem Land Rheinland-Pfalz zufließen, muss der Kreis Neuwied auf Einnahmen von mehr als 300.000 Euro verzichten. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage von der CDU-Landtagsabgeordneten Ellen Demuth hervor. mehr...

Unfall auf der L257 in Bad Hönningen

37-Jähriger Autofahrer schwer verletzt

BAD HÖNNINGEN. Schwere Verletzungen hat ein 37-Jähriger bei einem Unfall erlitten, der sich gestern gegen 15.30 Uhr auf der L257 in Richtung Bad Hönningen ereignet hat. mehr...

Mann stürzt mit Gleitschirm ab

47-jähriger Kölner bleibt unverletzt

BAD HÖNNINGEN. Ein Mann ist am Sonntagnachmittag mit seinem Gleitschirm abgestürzt und dabei unverletzt geblieben. In einem Waldgebiet bei Hönningen blieb der 47-Jährige in einer etwa 15 Meter hohen Eiche hängen. mehr...

Nach Bootsunfall auf der Lahn im Dezember

Vermisster im Rhein gefunden

BAD HÖNNINGEN/NEUWIED. Eine Wasserleiche ist im Rhein bei Bad Hönningen gefunden worden. Nach Mitteilung der Polizei in Koblenz handelt es sich bei dem Toten um einen 19-jährigen Mann, der in der Nacht zum 30. Dezember mit einem Schlauchboot auf der hochwasserführenden Lahn verunglückt war und seitdem vermisst wurde. mehr...

< <   <   |1| 2   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+