Nachrichten aus Asbach | GA-Bonn

Ausbau in Windhagen

Auf Kreisstraße 43 wird ordentlich Dampf gemacht

WINDHAGEN. In Stockhausen wird derzeit auf Hochtouren die Kreisstraße 43 auf einer Gesamtlänge von etwa 710 Metern ausgebaut. Vom Windhagener Ortsteil Stockhausen bis zur Landesgrenze nach Nordrhein-Westfalen erstreckt sich der Ausbau. mehr...

Michael Möhlenhof

SPD stellt Bürgermeisterkandidat in Windhagen auf

WINDHAGEN. Michael Möhlenhof wird den seit 50 Jahren amtierenden Windhagener Ortsbürgermeister Josef Rüddel (CDU) bei der Kommunalwahl im Mai herausfordern. mehr...

Windhagen

Melanie Petri führt die Liste der Grünen an

WINDHAGEN. Der Ortsverband Asbacher Land von Bündnis 90/Die Grünen hat in Windhagen seine Kommunalwahlkandidaten für den Verbandsgemeinderat Asbach und den Gemeinderat Windhagen gewählt. mehr...

Initiative zur Stärkung der Region Windhagen

Martin Buchholz bleibt an der Spitze

WINDHAGEN. Auf der Jahreshauptversammlung der Initiative zur Stärkung der Region Windhagen (ISR) haben die Mitglieder bei der Vorstandsneuwahl die bisherigen Amtsinhaber - Martin Buchholz als Vorsitzenden sowie seine Stellvertreter Hans-Heinrich Muss und Trudi Saal - jeweils in geheimer Wahl mit deutlicher Mehrheit im Amt bestätigt. mehr...

Realschule Asbach

Schüler gründen Genossenschaft und die Firma "Multi-Steps"

ASBACH. Die Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule plus in Asbach können bald ihren Unternehmergeist beweisen: Die Schule beteiligt sich an dem Projekt Schülergenossenschaft, das in Rheinland-Pfalz vom Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband (RWGV) und der Stiftung Partner für Schule gemeinsam durchgeführt wird. mehr...

Feuer in Asbach

Gartenhütte brannte aus

ASBACH. Eine Gartenhütte ist am Freitagnachmittag in Asbach-Schöneberg vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. mehr...

KG Flöck Flöck Limbach

Thomas I. und Anja I. stehen im Mittelpunkt der Sitzung

ASBACH. "Eine Schwergeburt", wie sie Andreas Limbach in seinem Büttenvortrag närrisch beschrieb, war die Sitzung der KG Flöck Flöck Limbach nun wirklich nicht. Dass sie vielmehr locker und leicht beschwingt im Saal vom "Alten Fritz" über die Bühne ging, dafür hatte nicht zuletzt das Prinzenpaar, Thomas I., "dem Schniggisch Hettwich singe Jung", und Anja I., "der strahlende Stern aus Honnef am Rhing", gesorgt, das kurz zuvor mit seinen Adjutanten "Diddi und Tom" (Dietmar Klein aus Oberplag und Thomas Slowinski aus Sessenhausen) eingezogen war. mehr...

Kamillus-Krankenhauses

Neuer Chef will Klinik-Standort sichern

ASBACH. Seit dem 1. Januar hat das Kamillus-Krankenhaus in Asbach einen neuen Träger, seit Mitte des Monats haben die Mitarbeiter auch einen neuen Chef: Peter Pfaffenberger ist kaufmännischer Direktor der Klinik, die die DRK-Trägergesellschaft Süd-West per Pachtvertrag zunächst für zwölf Jahre von den Schwestern des heiligen Kamillus übernommen hat. mehr...

Kinderhilfe Tschernobyl Asbach

Verein ermöglicht Kindern aus der verstrahlten Region Urlaub im Siebengebirge

ASBACH. Es ist der 26. April 1986, und Jutta Roth genießt das Feuerwerk. Auf den Oelberg ist die Königswinterin gewandert, um den Rhein "in Flammen" zu sehen. Ein herrlicher Blick ist das von dort oben. Es ist ein glücklicher Tag. Abends setzt Regen ein, eine dicke Wolkendecke zieht über Königswinter. mehr...

Etscheider Feuerwehr

Gerätehaus soll im September stehen

ASBACH. In Neustadt (Wied) wird ein neues Gerätehaus für die Freiwillige Feuerwehr Etscheid errichtet. Seit September laufen die Baumaßnahmen, am 6. Februar findet das Richtfest statt. mehr...

Interview

Asbacher Tafel öffnet im April

ASBACH. Die in Asbach geplante Tafel nimmt immer konkretere Formen an. Das Gründungsteam um Bernd Grendel richtet in den kommenden Wochen die Räume ein und will am 10. April zum ersten Mal Lebensmittel an Bedürftige ausgeben. Über die Zeit von der Idee bis zur bevorstehenden konstituierenden Mitgliederversammlung sprach Dennis Betzholz mit Bernd Grendel. mehr...

Windhagener Grundschüler

Die Manege wurde zum Klassenzimmer

WINDHAGEN. Ungläubiges Staunen bei den Zuschauern: Stück für Stück schoben Schüler der Erich-Kästner-Grundschule 14 lange Messer von allen Seiten in den Kasten, den einer von ihnen sich über den Kopf gestülpt hatte. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+