Täter flüchtig: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Dierdorf | GA-Bonn

Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Dierdorf

Dierdorf.  Mit Schusswaffe, Messern und Baseballschlägern bewaffnet haben vier maskierte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Spielhalle in Dierdorf an der A3 überfallen.

Die Täter forderten die anwesenden Gäste auf, sich auf den Boden zu legen. Währenddessen erbeuteten die Täter die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung B413/A3.

Die Polizei suchte mit einem Polizeihubschrauber, mehreren Diensthundeführern und einer Gruppe der Bereitschaftspolizei bislang erfolglos nach den flüchtigen Tätern.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

  • Erster Täter: ca. 190 cm groß, bekleidet mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke mit weißen Ärmeln, helle Turnschuhe.
  • Zweiter Täter: ca. 180 cm groß, graue Jogginghose, dunkle Jacke, schwarz-weiße Chucks.
  • Die beiden anderen Täter waren ca. 180 cm groß und dunkel gekleidet. Einer trug eine dunkle Hose mit einem weißen Viereck am rechten Oberschenkel.

Wer den Überfall beobachtet hat, nähere Hinweise zu möglichen Fluchtumständen geben kann oder im Umfeld der Spielhalle verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus unter der Rufnummer 02634/9520 in Verbindung zu setzen.

Abo-Bestellung

Anzeige

Meistgelesen