Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Verkehr im Kreis Neuwied

ÖPNV: Bürger können Plan mitgestalten

KREIS NEUWIED. Seit gut einem Jahr berät der zuständige Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr des Kreises Neuwied über den Nahverkehrsplan des Landkreises. Jetzt sollen auch die Bürger mitreden dürfen: In zwei Stufen will der Kreis sie beteiligen. mehr...

Heimatmuseum

"Ein Dorf im Krieg - Rheinbreitbach 1914 bis 1918"

RHEINBREITBACH. Jakob Schulten fiel am 16. September 1914 "im Kampf fürs Vaterland". Er war der erste Kriegstote des Ersten Weltkriegs aus Rheinbreitbach. Im Heimatmuseum eröffnete jetzt Heimatvereinsvorsitzender Dankward Heinrich die Ausstellung "Ein Dorf im Krieg - Rheinbreitbach 1914 bis 1918". mehr...

Buchholzer Bahndammlauf.

Laufen für krebskranke Kinder

BUCHHOLZ. Vom Schüler bis zum Senior: Walker, Nordic-Walker, Hobby-Läufer und "Profis" jeder Alters- und Leistungsklasse sind eingeladen, am 16. Buchholzer Bahndammlauf am Samstag, 30. August, teilzunehmen. mehr...

Unkeler Kirmes

Nasses Ende für den Paias

UNKEL. Ach, du armer Kirmesmann. Dumpfes Trommeln hallte durch die Gassen, Schluchzen und Klagegesang. Die Unkeler trugen am Mittwochabend zum Abschluss ihrer Sankt-Pantaleon-Kirmes den Paias zu Grabe. Junggesellen hoben die Bahre auf ihre Schultern, flankiert von Fackelträgern und dem Ersten Fähnrich des Junggesellenvereins, Julian Muß, mit der Trauerfahne. Die Geistlichkeit in weißen Gewändern folgte. mehr...

Antik- und Trödelmarkt in Linz

Von Antiquitäten bis Shabby-Chic

LINZ. Flohmarktfans und Freunde des Shabby-Chic warten schon darauf: Der Antiquitäten- und Trödelmarkt in Linz am Samstag und Sonntag, 9. und 10. August, macht die Altstadt wieder zu einer "Schatztruhe" für Sammler und Schnäppchenjäger. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Anzeige

Windhagen

Unbekannte stehlen verendetes Reh

WINDHAGEN. Dass Wild leider regelmäßig bei Verkehrsunfällen ums Leben kommt, ist für den zuständigen Jagdpächter in Windhagen nichts Neues. Am Donnerstag (9. Januar, 19-20.10 Uhr) informierte ihn die Polizei erneut über ein im Straßengraben verendetes Reh. Doch als der Jäger in Hallerbach das Tier an der K26 suchte, war es verschwunden. mehr...

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+