Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Schon 85 Tagesmütter ausgebildet

Linzer Einrichtung bietet laufend Qualifizierungskurse an

KREIS NEUWIED. Weitere zwölf Frauen haben in der Katholischen Familienbildungsstätte (FBS) Linz ihr Zertifikat als Tagesmutter erhalten; damit sind insgesamt 85 Tagespflegepersonen zur Betreuung von Tageskindern über die Bildungsstätte ausgebildet worden, die in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Neuwied seit 2006 Qualifizierungen in der Tagespflege anbietet. mehr...

Initiative wirbt für künstliche DNA

Flüssigkeit soll Einbrecher entlarven

ASBACH. Eine sogenannte künstliche DNA soll Einbrechern in der Verbandsgemeinde (VG) Asbach das Handwerk legen. Das ist zumindest das Ziel der vor einem Monat gegründeten Interessengemeinschaft (IG) "buergernah.net" um Lothar Mol. mehr...

Lesetheater in Bruchhausen

Klein, erlesen und belesen

BRUCHHAUSEN. In dem kleinen Ort Bruchhausen hat sich seit zehn Jahren eine kleine, erlesene - um nicht zu sagen belesene - Gruppe gebildet, die sich dem weiten Feld der Literatur widmet: das Bruchhausener Lesetheater. mehr...

Proklamation in Buchholz

Karl Heinz I. und Prinzessin Brunhilde proklamiert

BUCHHOLZ. "Wir haben ein neues Prinzenpaar!", verkündete der Präsident der Buchholzer KG "So sind wir", Peter Vogel, am späten Samstagabend um 22.30 Uhr im Saal Höfer der ausgelassenen Narrenschar. mehr...

Radweg zwischen Unkel und Erpel

Gefährliche Schlaglochpiste

UNKEL/ERPEL. Eine Schlaglochpiste ist zurzeit der asphaltierte Radweg zwischen Unkel und Erpel, den auch Autos passieren dürfen. "Wir werden versuchen, die Schäden noch vor Wintereinbruch aufzufüllen", sagte Volker Schmidt-Briel, verantwortlich für Kanal- und Straßenbaumaßnahmen in der Verbandsgemeinde Unkel, auf Anfrage. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >

Anzeige

Interview

Asbacher Tafel öffnet im April

ASBACH. Die in Asbach geplante Tafel nimmt immer konkretere Formen an. Das Gründungsteam um Bernd Grendel richtet in den kommenden Wochen die Räume ein und will am 10. April zum ersten Mal Lebensmittel an Bedürftige ausgeben. Über die Zeit von der Idee bis zur bevorstehenden konstituierenden Mitgliederversammlung sprach Dennis Betzholz mit Bernd Grendel. mehr...

DLRG Ortsgruppe Bad Honnef/Unkel

240 Teilnehmer stürzen sich in den Rhein

BAD HONNEF/LINZ. Regen? Na und! 240 Teilnehmer machten sich am Samstagnachmittag beim 29. Rheinschwimmen der DLRG Ortsgruppe Bad Honnef/Unkel in Linz auf den Weg auf die Fähre, um anschließend die elf Kilometer lange Strecke bis zur Insel Grafenwerth schwimmend zurückzulegen. mehr...

Geschichtsverein der Stadt

Das Buch der Unkeler Straßen

UNKEL. Zu einer Reise in vergangene Tage der Kulturstadt Unkel am Rhein lädt der Geschichtsverein der Stadt ein. Als Wanderführer dient dabei "Das Buch der Unkeler Straßennamen", das der Vorsitzende Piet Bovy jetzt einer großen Zahl interessierter Bürger, darunter auch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen und VG-Chef Karsten Fehr, auf dem Oberen Markt vorstellte.  mehr...

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+