Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Unkel macht weiter Schulden

Stadtrat beschließt Doppelhaushalt 2015/16

UNKEL. Einstimmig hat der Unkeler Stadtrat Anfang der Woche für den Doppelhaushalt 2015/16 votiert, obwohl dieser im Ergebnishaushalt in diesem Jahr mit einem Defizit von knapp 614.000 Euro abschließt. mehr...

Autobahn 3 bei Dierdorf

Autotransporter ausgebrannt: 300.000 Euro Schaden

DIERDORF/MONTABAUR. Ein mit sieben Autos beladener Transporter hat am Montagabend auf der Autobahn 3 bei Dierdorf (Kreis Neuwied) Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. mehr...

Viele Synergie-Effekte

Auch die FDP Neuwied will eine neue Rheinbrücke

KREIS AHRWEILER. Die Freien Demokraten im Kreis Ahrweiler und im Kreis Neuwied sind sich einig: Sie wollen eine Rheinbrücke oder einen Tunnel zwischen Remagen/Sinzig und Linz. mehr...

Windkraft-Anlage am Asberg

Bürgerinitiative fordert mehr Dialog

RHEINBREITBACH. Die Bürgerinitiative Romantischer Rhein macht vor der Informationsveranstaltung der Verbandsgemeinde (VG) Unkel zum geplanten Windpark auf dem Asberg noch einmal ihre Ziele deutlich und fordert mehr Dialog. mehr...

DRK Linz lud Mehrfachspender ein

Noch kann der Tagesbedarf gedeckt werden

LINZ. Georg Birkenbach war der Mann im Mittelpunkt des Dankabends, zu dem die Vorsitzenden des Ortsvereins Linz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Dieter Korf und Josef Chevally, am Freitag in das Restaurant Cuvé eingeladen hatten. mehr...

ICE-Strecke als Spielplatz: Tragödie knapp verhindert

NEUSTADT/WIED. Ein leichtsinniger Ausflug in die Nähe der ICE-Strecke Köln/Frankfurt wäre sechs Mädchen in Rheinland-Pfalz am Samstagabend beinahe zum Verhängnis geworden. mehr...

Grünflächenkonzept

Linz will "essbar" werden

LINZ. Ein Projekt, das im wahrsten Wortsinn Früchte tragen könnte, will die Arbeitsgruppe "Optik Altstadt Linz" der Initiative "Linz gestalten - Leben in der Altstadt" anstoßen. mehr...

Konzert in Unkel

Brandt-Forum organisiert Violinkonzert

UNKEL. Ein Konzert mit der jungen Violinistin Lara Weber veranstaltet die "Bürgerstiftung Unkel Willy-Brandt-Forum" am kommenden Sonntag, 1. März, im Rheinhotel Schulz in Unkel. mehr...

Rheinblickstraße in Rheinbreitbach

Tempo-30-Zone ausgeweitet

RHEINBREITBACH. Die Tempo-30-Zone in Rheinbreitbach wird ausgeweitet. Auch auf der unteren Rheinblickstraße dürfen Autos künftig nur noch mit reduzierter Geschwindigkeit fahren. Eine entsprechende Anordnung in der Ordnungsbehörde der Verbandsgemeinde Unkel ist bereits erfolgt. mehr...

Multimediaschau von Heinrich Geuther in Unkel

Westafrika in Flammen

UNKEL. Das Standbild, das Heinrich Geuthers Vortrag ankündigte, waren flackernde, bedrohlich anmutende Flammen. Der Titel war nicht minder dramatisch: "Guinea, Liberia & Sierra Leone - Die Büchse der Pandora". mehr...

Benefizkonzert in der Linzer Stadthalle

Musiker spielen für Hangrutsch-Opfer

LINZ. "Heute ist Solidarität angesagt. Gut zwei Dutzend Musiker aus der Verbandsgemeinde engagieren sich heute zum Wohl der Hangrutsch-Opfer am Kaiserberg, speziell für die durch die Katastrophe in die Medien geratene Familie Trier." mehr...

Politkabarett in Rheinbreitbach

Uli Masuth will kein Nörgler sein

RHEINBREITBACH. Er mache kein Kabarett, das Missstände anprangere, Politiker vorführe und die Welt durch die Brille des Nörglers sehe, versprach Uli Masuth am Sonntag Abend im Spiegelzelt. Im Gegenteil. Er verbreite gute Neuigkeiten. mehr...

Vorfall in Asbach

Unbekannte spannen Band über Fahrbahn

ASBACH. Das hätte ernste Folgen haben können: Am Freitagabend gegen 23.45 Uhr hat sich ein Autofahrer bei der Polizei gemeldet, nachdem er in Asbach auf der Hauptstraße auf eine ungewöhnliche Gefahrenstelle aufmerksam geworden war. mehr...

Flüchtlinge im Kreis Neuwied

Landrat stimmt Koordination der Hilfen ab

KREIS NEUWIED. Verbandsgemeinden und Kreis bildeten Runden Tisch zur Flüchtlingsunterbringung. mehr...

Kinderbetreuung im Kreis Neuwied

Eine halbe Million Euro für die Kitas

UNKEL/KREIS NEUWIED. Der Landkreis Neuwied hat 470 000 Euro für den Ausbau von U 3-Kindergartenplätzen ausgezahlt. Das teilte der Erste Beigeordnete Achim Hallerbach mit. mehr...

Doppelhaushalt in Unkel verabschiedet

Gemeindehäuser bleiben ohne Deluxe-Ausführung

BRUCHHAUSEN. Nach dem Erfolgsjahr 2013, das der kleinen Gemeinde Bruchhausen im Jahresergebnis einen Überschuss von immerhin knapp 134.000 Euro beschert hatte, geht der Doppelhaushalt 2015/16 wieder von negativen Abschlüssen aus. mehr...

Krankenhäuser in Linz und Remagen

Hospitäler Maria Stern und Franziskus bilden Verbundkrankenhaus

REMAGEN. Die Krankenhäuser Maria Stern in Remagen und Franziskus in Linz werden zu einem Verbundkrankenhaus mit zwei Standorten. Dazu wurde eine GmbH gegründet. Ein entsprechender Bewilligungsbescheid aus Mainz liegt den Häusern jetzt vor. mehr...

Unbeschwerter närrischer Nachmittag in Unkel

"Lachen hält jung und fit"

UNKEL. Die Karnevalisten der KG Unkel kamen kaum zur Ruhe. Die Prunksitzung war - gefühlt - gerade vorüber, da ging es in der Turnhalle "Am Sonnenberg" schon weiter. mehr...

Martinus-Gymnasium

Abiturienten holen den Broadway nach Linz

LINZ. "Broadway" stand in riesigen silbernen Lettern auf dem dunkelblauen Bühnenvorhang, und wie am Times Square in Manhattan sollten sich die Besucher in der Stadthalle auch fühlen: Eine bunte abendfüllende Revue mit Tanz und Gesang, Sketchen und Instrumentaldarbietungen servierten die Abiturienten des Martinus-Gymnasiums Linz (MGL), genauer: die "Musisch-Kreativen" der Mainzer Studienstufe 13 (MSS). mehr...

Hanfbachtal bei Asbach

Feuer auf Campingplatz

ASBACH. Nachbarschaftliche Hilfe haben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hennef am Donnerstagmorgen ihren Kollegen aus Asbach im Westerwald geleistet. Dort war der heimischen Feuerwehr gegen 7 Uhr ein Brand auf dem Campingplatz Hanfbachtal gemeldet worden. mehr...

Überarbeiteter Internetauftritt

Ratsunterlagen sind online abrufbar

UNKEL. Jetzt ist die da: die neu gestaltete Homepage der Verbandsgemeinde (VG) Unkel. Bürgermeister Karsten Fehr stellte die Website samt Rats- und Bürgerinformationssystem vor. mehr...

Linzer nehmen CD zugunsten der Hangrutschopfer auf

Karnevalshit soll Familie helfen

LINZ. "Nimm de Händ us d'r Täsch - un pack an!" So lautet die Aufforderung eines Liedes, das jüngst unter Mitwirkung von Linzer Vereinen und Kindern der Bürgermeister-Castenholtz-Grundschule als CD eingespielt wurde. mehr...

Nach Hangrutsch in Linz

Behörde: Sicherung des Hangs geht vor

LINZ. "Derzeit finden Untersuchungen statt, um die Ursachen der Hangrutschung in Linz möglichst genau zu rekonstruieren." Mehr möchte Sandra Hansen-Spurzem, Pressesprecherin der zuständigen Struktur- und Genehmigungsbehörde (SGD) Nord nicht sagen. mehr...

Karnevalsprinzen in Linz

Stelldichein der langen Federn

LINZ. Einmal Prinz, immer Prinz: Beim Empfang im historischen Linzer Rathaus trifft Tobi I. viele Altregenten. mehr...

Neuwied richtet der Currywurst ein Festival aus

Hier höllisch feurig, dort vegan

NEUWIED. Neuwied richtet der Currywurst ein eigenes Festival aus. 35 Anbieter mit vielen Variationen sind noch bis Sonntag dabei. GA-Volontär Marcel Dörsing hat sich auf die Suche nach der perfekten Wurst gemacht. mehr...

B 257 bei Hönningen

Unfall mit Sommerreifen

HÖNNINGEN. Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Adenau hat Freitagmorgen mit seinem Pkw die B 257 in Richtung Ahrbrück befahren, als er in einer leichten Linkskurve in der Ortslage Hönningen auf eisglatter Fahrbahn mit Sommerreifen ins Schleudern geriet. mehr...

Kaiserberg in Linz

Ursachenforschung nach Hangrutsch geht weiter

LINZ. Gut drei Wochen, nachdem ein Hangrutsch am Kaiserberg in Linz eine Familie um ihr Eigenheim gebracht hat, sind die Sicherungsarbeiten noch nicht beendet. Die Obere Bodenschutzbehörde untersucht den Kaiserberg nun geotechnisch. mehr...

Geschichtsverein Unkel ernennt Siegfried Jagau zum Ehrenmitglied

"Er sagte sofort: Da mach' ich mit"

UNKEL. Er war Gründungsmitglied des Geschichtsvereins Unkel, gibt den Geschichtsboten heraus und war nicht zuletzt als historischer Nachtwächter unterwegs: Siegfried Jagau habe das Gesicht des Vereins maßgeblich mitgeprägt, würdigte Vereinschef Piet Bovy die Bedeutung des 80-Jährigen bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. mehr...

Gebrüder Grimm Schule Rheinbreitbach verabschiedet Elke Offermann

Mutmacherin und Bezugsperson

RHEINBREITBACH. Ein roter Thron und viele kleine rote Herzchen. Zur Verabschiedung der langjährigen Lehrerin Elke Offermann in den Ruhestand hatten sich das Kollegium der Gebrüder Grimm Schule, Eltern und Schüler einiges einfallen lassen. mehr...

Schloss Monrepos hat seine Ausstellung neu konzipiert

Zeitreise zu den Wurzeln des Ichs

KREIS NEUWIED. Nur ein Trick: Museumsführer Christoff Heiner präsentiert ihn. Jeweils zwei farbige Puschel hängen an den beiden Enden eines Stabes. Zieht man den roten nach oben, reagiert erst der schwarze, anschließend der grüne auf der anderen Seite. Alles scheint mit allem zusammenzuhängen. Dann teilt Christoff Heiner den Stab in der Mitte, und es existiert gar keine Verbindung zwischen den Puscheln. Es ist verwirrend. Es ist ein Rätsel. Es soll demonstrieren, was den Menschen ausmacht: Neugierde und Ehrgeiz. mehr...

Stadtrat beschließt Neuinvestitionen

Linz soll zukunftsfest werden

LINZ. Der Stadtrat beschließt für 2015 Investitionen in Höhe von 3,7 Millionen Euro. Dafür steigen die Schulden auf 2,6 Millionen Euro. mehr...

Obere Burg in Rheinbreitbach

"Wir wollen einen Mountainbikepark für Rheinbreitbach"

RHEINBREITBACH. "Na immerhin sind wir mehr als in der Verbandsgemeindeversammlung, von der ich gerade komme", sagte Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius mit einem Augenzwinkern und einem Blick auf die sieben Teilnehmern der Runde. mehr...

Unfall in Windhagen

Lastwagen fährt gegen Hauswand

WINDHAGEN. Glück in Unglück hatten der Fahrer eines Lastwagens und die Bewohner eines Hauses an der Hallerbacherstraße bei einem spektakulären Unfall in Windhagen am frühen Samstagmorgen. mehr...

Ehrenamtskarte in Unkel

Kleiner Dank für große Mühe

UNKEL. Hoher Besuch hatte sich am Donnerstag in der Verbandsgemeinde Unkel angesagt. Zusammen mit Agnes Neureiter, der Referentin der Leitstelle "Ehrenamt und Bürgerbeteiligung" war der Chef der Mainzer Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, angereist, um mit Verbandsbürgermeister Karsten Fehr die Kooperationsvereinbarung für die landesweit gültige Ehrenamtskarte zu unterzeichnen. mehr...

Beirat für Migration und Integration

"Sprache ist der Schlüssel zur Integration"

LINZ. Mitte des Monats hatte sich die Linzerin Violeta Jasiqi auf der konstituierenden Sitzung des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Neuwied bei den Vorstandswahlen der Kreisverwaltung als Nachfolgerin des Vorsitzenden Dilorom Jacka deutlich gegen zwei Mitbewerber durchgesetzt. mehr...

Neubau der Wiedbachtalbrücke wird in den kommenden zehn Jahren geplant

Neue Brücke mit weniger Steigung

KREIS NEUWIED. Im Spiegel-Magazin hat ein Journalist vor ziemlich genau 60 Jahren über die Wiedbachtalbrücke geschrieben: "Die Gefahr bleibt." Anlass war die Fertigstellung einer zweiten Fahrbahn auf der Brücke, die auf mehr als 400 Metern das gleichnamige Tal im Kreis Neuwied überspannt. mehr...

Basar der Kita St. Marien in Linz

Möchte ich ein Elefant sein?

LINZ. Der Februar steht vor der Tür. Wieder einmal heißt es nun: Kräfte bündeln für die fünfte Jahreszeit, die an Ausdauer und Einsatz mindestens ebenso viel verlangt wie Weihnachten, Silvester und Neujahr zusammen. mehr...

Erpel

Theo Frickel erhält den Heimatorden

ERPEL. Als "Mann für alle Fälle" war der neue Ordenträger bei vielen Sanierungsarbeiten in der Gemeinde im Einsatz. mehr...

Freizeit-, Kultur- und Gastro-Führer 2015" in Unkel

Fahrplan durch den Veranstaltungs-Dschungel

UNKEL. "Wer in der Kulturstadt Unkel am Rhein lebt, hat wirklich Glück. Wer die Kulturstadt Unkel am Rhein besucht, auch!", ist Stadtbürgermeister Gerhard Hausen überzeugt. mehr...

Willy-Brandt-Forum Unkel

Veranstaltungsprogramm 2015 verspricht viel Abwechslung

UNKEL. SPD-Chef Sigmar Gabriel nennt Willy Brandt eine "politische Ikone des 20. Jahrhunderts", Heinrich Böll befand: "In seinem Lebenslauf liegt der Stoff für eine Legende." Wie könnte sich das nach dem Alt-Bundeskanzler benannte Willy-Brandt-Forum in Unkel also dem diesjährigen Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers entziehen, das da lautet: "Helden und Legenden"? mehr...

Jugendtreff in Kasbach

Wenn die Sonne über Ohlenberg untergeht

KASBACH-OHLENBERG. Die Farbe des großen Wandbildes war noch nicht ganz trocken, das die Längswand gegenüber den Fenstern des Jugendtreffs in Kasbach-Ohlenberg seit Kurzem ziert. Einem Pferdchen musste eine kleine Künstlerin zudem noch seine Mähne malen, und dem Grauschimmel auf der anderen Seite der großen Wiese fehlte noch der Schweif. mehr...

Katholische und evangelische Gemeinde Unkel

Ökumenisches Miteinander besiegelt

UNKEL. Jetzt ist es ganz offiziell: Die Gemeinden des römisch-katholischen Seelsorgebereichs der Verbandsgemeinde Unkel mit den Kirchengemeinden Sankt Johannes Baptist Bruchhausen, Sankt Severinus Erpel, Sankt Maria Magdalena Rheinbreitbach und Sankt Pantaleon Unkel sowie die Evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde Unkel/Rheinbreitbach haben sich "zu weiteren Schritten auf dem Weg zur sichtbaren Einheit in dem einen Glauben und in der kirchlichen Gemeinschaft" verpflichtet. mehr...

Hangrutsch am Kaiserberg in Linz

"Die Hilfsbereitschaft ist umwerfend"

Heike Trier berichtet wie sie und ihre Familie den Verlust ihres Hauses verarbeiten müssen. mehr...

Hangrutsch in Linz

Aufatmen am Kaiserberg

LINZ. Das zweite Einfamilienhaus ist gesichert und wieder bewohnbar. Experten messen zunächst weiter und bereiten die Sanierung vor. mehr...

Manöverball der Linzer Stadtsoldaten

Wo Piraten, Indianer und ein Bischof feiern

Wenn das Hotel Weinstock Ziel eines schier endlosen Pilgerzugs Kostümierter aus allen Richtungen ist, dann ist klar: Das Linzer Stadtsoldatencorps hat wieder zum "Manöverball - Das Original" eingeladen. mehr...

Linzer Salon

Ein Treffpunkt für alle Bürger

LINZ. Drei Tage nach dem Linzer Gemeindecafé des Seniorenbeirates wurde am Samstagmittag auch der "Linzer Salon" vorgestellt. mehr...

Die Erde bleibt in Bewegung

Nachbarhaus ebenfalls einsturzgefährdet

LINZ. Das Haus Am Gericht 13 war nicht mehr zu retten - jetzt arbeiten die Ingenieure fieberhaft daran, das Nachbarhaus unterhalb des Linzer Kaiserbergs vor dem gleichen Schicksal zu bewahren. Teil zwei des Hangrutsch-Dramas. mehr...

Am Kaiserberg in Linz

Arbeiter stoppen den Hangrutsch

LINZ. Die Rechnungen der Experten scheinen aufzugehen: Seit Sonntagnachmittag ist dem Hangrutsch am Kaiserberg in Linz Einhalt geboten. Die Arbeiter rückten ab. mehr...

< <   <     >   > >

Anzeige

Einbrüche in Linz

Polizei fahndet nach unbekannten Tätern

LINZ. Ermittlungen zu einer Serie von Einbrüchen hat die Linzer Polizei aufgenommen. Demnach sind Unbekannte in der Nacht zum Samstag gleich in mehrere Geschäfte in der Linzer Innenstadt eingestiegen. Ihre Beute hielt sich den Ermittlungen zufolge alles in allem in Grenzen, jedoch entstand bei den versuchten und geglückten Einbrüchen hoher Schaden. mehr...

Absegeln

Abschluss der Segelsaison in Oberwinter

OBERWINTER. Der Yacht-Club Mittelrhein (YCM) feierte den Abschluss der Segelsaison mit dem traditionellen Absegeln. Bereits seit den frühen Vormittagsstunden herrschte auf der Clubanlage im Oberwinterer Yachthafen reger Betrieb.  mehr...

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+