Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Konzept für den Weihnachtsmarkt

Lichterkrone erhellt den Linzer Markt

LINZ. Mit Hilfe des erfahrenen Schaustellers und Marktbeschickers Oliver von der Gathen aus Bergheim will die Linzer Werbegemeinschaft den Weihnachtsmarkt der Bunten Stadt in neuem Glanz erstrahlen lassen. mehr...

CDU-Kreisverband Neuwied

Rüddel weiter an der Spitze

KREIS NEUWIED. Im Mittelpunkt des Delegiertentages 2014 des CDU-Kreisverbandes Neuwied standen die Neuwahlen des Vorstandes. Der geschäftsführende Vorstand um den Vorsitzenden Erwin Rüddel (MdB) stellte sich geschlossen zur Wiederwahl, und das deutliche Votum der Kreisdelegierten bescheinigte den Verantwortlichen eine gute Arbeit. mehr...

Service im Landkreis Neuwied

Das Herbstlaub kostenlos entsorgen

KREIS NEUWIED. Die Biotonne reicht für das Laub im Herbst nicht aus? Für Laub, Gras- und Strauchschnitt gibt es im Landkreis Neuwied eine für den Bürger kostenlose Entsorgungsmöglichkeit. Bis zu fünf Kubikmeter Laub, Gras- und Strauchschnitt aus Haushalten werden zu festen Terminen - nach entsprechender Anmeldung - kostenlos am Grundstück abgeholt. mehr...

Suchaktion an der Erpeler Ley

Elfjähriger sitzt während des Einsatzes wohlbehalten zu Hause

ERPEL. Aufregung an der Erpeler Ley: Am Mittwochmorgen ist die Suche nach einem elfjährigen Jungen eingeleitet worden. Der Schüler war an dem Basaltfelsen vermisst worden. Allerdings konnte schnell Entwarnung gegeben werden. mehr...

Kreuzung Linzer Straße/B42 in Unkel

Unfall mit Auto, Laster und Notarztwagen

UNKEL. Auf der Kreuzung Linzer Straße und B42 hat sich am Montagvormittag ein Unfall ereignet. Beteiligt sind drei Fahrzeuge. mehr...

Senfkorn-Stiftung Unkel

Investition in die Zukunft

UNKEL. Die ersten Früchte trägt die Initiative "Projekt Senfkorn" des Erzbistums Köln in der Verbandsgemeinde Unkel. Pfarrer Andreas Arend stellte nun mit den übrigen Kuratoriumsmitgliedern die im April diesen Jahres gegründete Senfkorn-Stiftung Unkel des Katholischen Kirchengemeindeverbands in der Verbandsgemeinde Unkel vor. mehr...

Unfallserie in Unkel

Ampelausfall: Drei Unfälle an drei Tagen

UNKEL. Eine Maus mit nassem Fell hat einen Kurzschluss in einer Ampelanlage in Unkel ausgelöst. In drei Tagen sind dort schon drei Unfälle passiert, eine Frau wurde schwer verletzt. Warum die Reparatur so lange dauert, ist unklar. mehr...

Skulpturengarten in Rheinbreitbach

15 Künstler geben Einblicke in ihr bildhauerisches Schaffen

RHEINBREITBACH. Einfach königlich. Ein uriges Fachwerkhaus in einem Märchengarten mit hohen Bäumen und üppigen Sträuchern. Wasser plätschert. Und mittendrin Könige mit güldener Krone, die majestätisch den Garten überschauen und den kessen Froschkönig, der am eigens für ihn und seinesgleichen angelegten Brunnen lümmelt, dabei zu ignorieren scheinen. Was will denn diese Froschbrut schon, auch wenn sie aus Bronze ist? mehr...

Erntedank- und Winzerfestumzug in Dattenberg

Gäste huldigen Bacchus, Königin & Co.

DATTENBERG. Nahe der Bundesstraße 42 zwischen Unkel und Erpel liegt zur Rechten ein Feld mit Sonnenblumen. Wem das als Ankündigung des Herbstes nicht reicht, brauchte am Wochenende bloß ein paar Kilometer weiter zu fahren. mehr...

Stadtlauf in Unkel

153 Läufer messen sich auf der "Meile"

UNKEL. Der Unkeler Stadtlauf geht seit mehreren Jahren mit zwei zusätzlichen Traditionen einher: Er wird vom Sportverein Unkel ausgerichtet und er findet stets am "Tag der Deutschen Einheit" statt. mehr...

Auto stürzt Böschung hinab

BMW geriet auf der B42 ins Schleudern

ERPEL. Spektakulärer Unfall in Erpel am Samstagabend um kurz vor 23 Uhr: Ein 41-Jähriger kam mit seinem BMW von der Fahrbahn der Bundesstraße 42 ab, das Auto stürzte eine fünf bis zehn Meter hohe Böschung zum Rhein hinab. mehr...

Mehrgenerationenhaus in Rheinbreitbach

Plattform funktionierender Nachbarschaft

RHEINBREITBACH. Schon der Andrang im Burghotel Ad Sion ließ darauf schließen: Das Thema Mehrgenerationenhaus stößt in Rheinbreitbach auf großes Interesse. mehr...

Tour von Erpel nach Köln

Radeln mit dem Segen der Geistlichkeit

ERPEL. Monsignore Markus Bosbach schwenkte das Aspergill. Vor der Pfarrkirche Sankt Severin in Erpel besprengte der Direktor der Hauptabteilung Seelsorge des Generalvikariats im Erzbistum Köln, 60 Fahrradfahrer und ihre Räder. mehr...

Grundschule in Erpel

Sanierungsarbeiten sind vollendet

ERPEL. Bis Ende voriger Woche stand noch ein letztes Gerüst an der Erpeler Sankt-Johannes-Grundschule auf der Winzerstraße, deutliches Zeichen, dass dort umfangreiche Arbeiten in Angriff genommen worden waren. mehr...

Rheinbreitbach

Sorgen um die Obere Burg

RHEINBREITBACH. Auf ein erneut ereignisreiches Jahr stießen die Mitglieder des Förderkreises Obere Burg (FKOB) nach dem Rechenschaftsbericht ihres Vorsitzenden Dietmar Ackermann im Trauzimmer der Burg an. Und das sogar mit einem eigenen Wein, dem 2013er Breitbacher Burg-Regent, trocken. mehr...

Projekt "Regionalsprache.de"

Linzer Originale gesucht

LINZ. "Verschwinden die Dialekte?" Und wenn ja: "Was tritt an ihre Stelle?" Das will die Universität Marburg mit dem Projekt "Regionalsprache.de" unter anderem in Linz und den umliegenden Ortschaften untersuchen. mehr...

Taufe mit dem "Herrenwitz"

Die neue Weinfest-Dahlie heißt "Herrlichkeit Erpel"

ERPEL. Die Taufe fand nicht mit Sekt, sondern mit "Erpeler Herrenwitz" statt: "Herrlichkeit Erpel" ist jetzt der offizielle Name einer Dahlien-Neuzüchtung. mehr...

Kindeswohlgefährdung im Kreis Neuwied

Zahl der Hinweise hat sich verdoppelt

KREIS NEUWIED. Alarmierende Zahlen vermeldet das Jugendamt des Landkreises Neuwied: demnach sind die Hinweise auf Kindeswohlgefährdung in seinem Zuständigkeitsbereich weiter angestiegen. mehr...

Willy-Brandt-Stiftung

Saddam Hussein sprach von "Gästen des Irak"

UNKEL. Willy-Brandt-Stiftung erinnert mit Vortragsabend daran, wie der Alt-Bundeskanzler die Freilassung von 200 deutschen Geiseln erwirkte. mehr...

Feuer in Linz

Sauna setzt Wohnhaus in Brand

LINZ. Eine Sauna hat am Samstag ein Wohnhaus in Linz in Brand gesetzt. Ein technischer Defekt in der Sauna soll zu dem Feuern geführt haben. mehr...

Kreis Neuwied

Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf der A3

GROSSMAISCHEID/MONTABAUR. Ein 27 Jahre alter Mann ist beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 3 in Großmaischeid (Landkreis Neuwied) ums Leben gekommen. Der Fahrer eines der Wagen wollte kurz vor 23.00 Uhr am Freitag von der mittleren in die linke Spur wechseln, wo sich das andere Auto näherte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. mehr...

Meditations-Angebot in Linz

Menschen, die auf Schweine starren

LINZ. Meditation mit Tieren heißt das Angebot, mit dem sich das Ehepaar Andrea und Matthias Oppermann seit diesem Jahr in Linz an Personen wendet, die nach einem Weg suchen, zur Ruhe und zu sich zu kommen. mehr...

Bahnverkehr gestört

Autos brannten auf Zug in Neuwied

NEUWIED. In der Nähe des Hauptbahnhof Neuwied sind am Donnerstagnachmittag Autos auf einem Zug in Brand geraten. mehr...

Mohammad Jafar Arya

Klaus Nöldner finanziert einem jungen Afghanen einen Sprachkurs

BONN/RHEINBREITBACH. Für Mohammad Jafar Arya gibt es ein Leben davor und danach. Davor war der 26-jährige Mann ein privilegiertes Mitglied der afghanischen Gesellschaft und lebte in Kundus. mehr...

Rhein bei Erpel

Eine Lichtbrücke als Friedenszeichen

ERPEL. Als ein Zeichen für Verständnis, Vertrauen, Solidarität und Nächstenliebe wird am Dienstag gegen 21.30 Uhr eine "Lichtbrücke für den Frieden in Menschen und zwischen Menschen" von den Erpeler Brückenköpfen aus über den Rhein nach Remagen leuchten. mehr...

Winzerfest in Linz

Weinkönigin Nora geht in zweite Amtszeit

LINZ. "Genießt den Frohsinn und den Wein in unserer Bunten Stadt am Rhein. Lasst uns voll Freud' die Gläser heben auf das Feiern und die Lust am Leben!" Dieser Aufforderung der Linzer Weinkönigin Nora (Kökce) kamen bei der Eröffnung des Winzerfestes am Freitagabend nicht nur Hunderte von Gästen auf dem Marktplatz rund um die große Bühne nach. mehr...

Ferienregelung

Mainzer CDU will andere Ferientermine

MAINZ. Nach den Ferien ist vor den Ferien - in diesem Sinne kann auch kurz nach der Sommerpause das Thema Ferienregelung aktuell sein. mehr...

Bürgermeisterwahl in Linz

Wahlsieg mit bitterem Beigeschmack

LINZ. Der Bürgermeister von Linz, Hans-Günter Fischer, prüft rechtliche Schritte gegen die Urheber einer Wahlkampf-Anzeige. mehr...

Kitas im Kreis Neuwied

Bund finanziert Sprachförderung ein weiteres Jahr

KREIS NEUWIED. Gute Nachricht für 15 Kindertagesstätten im Kreis Neuwied: Die Schwerpunkt-Kitas, die sich auf frühe sprachliche Bildung spezialisiert haben, werden weiter gefördert. Sie erhalten Geld aus dem Programm, das das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bis zum 31. Dezember 2015 verlängern will. mehr...

Wahl in Linz

Hans-Günter Fischer gewinnt Bürgermeisterwahl

LINZ. Der alte und neue Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz heißt Hans-Günter Fischer. Der Christdemokrat setzte sich mit 67,5 Prozent der Stimmen sehr deutlich gegen seinen Herausforderer Wolfgang Bernath, der von SPD, FWG, Grünen und Linken unterstützt wurde, durch. mehr...

Weinfest in Unkel

Burgundia Nina I. - Strahlende Königin im Blütenmeer

UNKEL. Ein Bogen aus gelben Dahlien zierte den Prunkwagen der Unkeler Burgundia Nina I. (Schmitz), der gestern Nachmittag der Höhepunkt im Festzug war. mehr...

Wein- und Heimatfest in Unkel

Weinkönigin Nina I. übernimmt das Zepter

UNKEL. Mit Beginn der Weinlese in einigen Anbaugebieten ist auch die Zeit der Weinfeste gekommen. Vorreiter im nördlichen Kreis Neuwied ist an diesem Wochenende die Kulturstadt Unkel am Rhein. mehr...

Willy-Brandt-Forum in Unkel

Schauspieler des Bonner Contra-Kreis-Theaters kamen zu Besuch

UNKEL. Derzeit läuft im Bonner Contra-Kreis-Theater das von Johann Jakob Wurster geschriebene Stück "Willy100 - Im Zweifel für die Freiheit", dessen historischer Hintergrund Willy Brandts Berlin-Aufenthalt von September bis Dezember 1936 ist. mehr...

Gemeindecafé von Kasbach-Ohlenberg

Ein Ort der Begegnung mit Vorbildfunktion

KASBACH-OHLENBERG. Das Gemeindecafé von Kasbach-Ohlenberg feiert sein einjähriges Bestehen. Ehrenamtliche betreuen zwei Mal wöchentlich Senioren. mehr...

Galerie Kunst Faktor 20/21

Ausstellung zeigt "Könige und andere Größen"

UNKEL. Kleine, dunkle Könige aus Bronze, die mit ihren goldglänzenden Kronen auf hohen Eichenstelen stehen, sind in den Ausstellungsraum der Unkeler Galerie Kunst Faktor 20/21 von Lars Ulrich Schnackenberg eingezogen. mehr...

Kochen wie die Neandertaler in Unkel

Kochen im Ledertopf, essen aus Kiwiblättern

UNKEL. Im einem Seminar des Geschichtsverein Unkel zeigt Werner Mayer, wie im Pleistozän Essen zubereitet wurde mehr...

Kirchweihfest in Linz

Neues Konzept sorgt für zufriedene Gesichter

LINZ. Trotz des schlechten Wetters hat das Kirchweihfest in Linz mit seinem neuen Konzept viele Beteiligte überzeugt. Vom Fahrgeschäft bis zu Mitmach-Aktionen der Vereine wurde den Besuchern viel geboten. mehr...

Stadtrat Linz

Adi Buchwald erhält Ehrenbürgerwürde

LINZ. "In Köln würde man sagen: Isch künnt vor lauter Freud' jetz kriesche!" Mit diesen Worten kommentierte Adi Buchwald die Auszeichnungen und Lobreden, die ihm am Freitagabend in einer "Sondersitzung" des Linzer Stadtrates zuteil wurden. Bereits in der Sitzung Ende Juli hatte dieser unisono beschlossen, den Altbürgermeister, der 25 Jahre die Geschicke der Stadt gelenkt hat, zum Ehrenbürger zu ernennen. mehr...

Gespräch am Wochenende

"Ein Geschichtsbuch, aufgehängt an Straßen"

UNKEL. Der Unkeler Geschichtsverein hat etwa 100 Straßenporträts erstellt und für das "Buch der Unkeler Straßennamen" zusammengestellt. Woher die Namen der Straßen stammen und welche - warum - im Laufe der Zeit geändert wurden, ist darin zu lesen. mehr...

"Art Kamen"

Eine künstlerisch-kulturelle Brücke

RHEINBREITBACH. Der in Murcia geborene Spanier Juan Manuel Nicolas Casanova, der seit Jahrzehnten in Rheinbreitbach lebt und arbeitet, vertritt zusammen mit seiner Kollegin Barbara Schwinges die Kulturstadt Unkel am letzten Septemberwochenende auf der Kunstmesse "Art Kamen". mehr...

800 Jahre Sankt Martin Kirche

Historische Zeitreise in Linz

LINZ. Mit einer historischen Zeitreise begeht die Stadt Linz das 800-jährige Jubiläum ihrer Sankt-Martin-Kirche: von Freitag, 29. August, bis Sonntag, 31. August - dem traditionellen Kirmeswochenende - findet in der Stadt ein facettenreiches, nostalgisches Kirchweihfest statt. mehr...

Die Wärme aus dem Wasser

Spatenstich für Pyrolyse-Anlage im Abwasserwerk in Unkel

UNKEL. Das Abwasserwerk in Unkel ist bereits 2001 von einer mechanisch-biologischen Klärung auf Klärschlammfaulung umgestellt worden. Seitdem wird die Abwärme der Faulgase genutzt. Nun wird die Anlage durch den Bau einer sogenannten "Pyrolyse-Anlage" weiterentwickelt. mehr...

Sankt-Martin-Kirche in Linz

Stadt feierte das Jubiläum mit Pontifikalamt

LINZ. Gleich an zwei Wochenenden wird in der Stadt Linz das Jubiläum "800 Jahre Sankt-Martin-Kirche" gewürdigt. Höhepunkt der geistlichen Feierlichkeiten war das Pontifikalamt, das der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters am Sonntagvormittag im Anschluss an die Statio in der Marienkirche Sankt Martin zelebrierte. mehr...

Ärger mit der Telekom

Firma Kühn Modell & Digital ist provisorisch am Netz - per Draht

RHEINBREITBACH. Die Klagen über die Deutsche Telekom reißen nicht ab. Nach Kunden in Aegidienberg und Oberdollendorf, wo Massenausfälle und eine Service-Odyssee beim Bonner Unternehmen für Verdruss sorgten, melden sich auch Kunden aus Rheinbreitbach zu Wort. mehr...

Weinfest 19. bis 22. September

Schornsteinfegerin Tonia Sieberz regiert ab sofort in Erpel

ERPEL. Die 23-Jährige folgt auf Jessica Siebert. Ihr zur Seite stehen die beiden Prinzessinnen Diana Wambach und Kristina Steil. mehr...

Service im Kreis Neuwied

Persönlicher Abfuhrkalender kommt gut an

KREIS NEUWIED. Das Angebot der Abfallwirtschaft ist in den ersten Monaten bereits intensiv genutzt worden. mehr...

Weinkönigin der Kulturstadt Unkel

Wie die Mutter so die Tochter

UNKEL. Nina Schmitz ist die neue Weinkönigin der Kulturstadt Unkel. Am ersten Samstag im September wird sie als Burgundia Nina I. von ihrer Vorgängerin, Weinkönigin Michelle I. (Welsch) mit der Zepterübergabe auf dem Festplatz inthronisiert. mehr...

"Vivat Limes" am 11. und 12. Oktober

Römische Erlebnistage am Limes

RHEINBROHL. Unter dem Motto "Vivat Limes - hoch lebe der Limes!" feiern am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Oktober, zahlreiche Orte im Landkreis Neuwied ein Erlebnisfest rund um das Unesco-Weltkulturerbe. mehr...

< <   <     >   > >

Anzeige

Sankt-Sebastianus-Bruderschaft Linz

Schützen holen Königspaar mit der Kasbachtalbahn ab

LINZ. "Schützenfestzug, stillgestanden!", kommandierte Hauptmann Volker Konrad auf dem Burgplatz von Linz seine Leute. Und schon intonierte das Fanfarencorps des TV Linz unter Leitung von Paul Kremer den Präsentiermarsch für das Königspaar der Linzer Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft, Heribert und Karin Lodde. mehr...

Tag des offenen Denkmals

Spuren der Geschichte im Wald

RHEINBREITBACH/BRUCHHAUSEN. Als Jakob Sieger noch ein Schuljunge war und seine Großeltern in ihrem Wirtshaus in Rottbitze besuchte, saßen oft die heimischen Förster an der Theke. Sie erzählten sich von Fundstücken, die ihnen auf ihren Streifzügen in die Hände gefallen waren, von Relikten des Krieges und von all diesen anderen historischen Dingen, die im Wald verborgen seien. mehr...

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+