Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Bahnlärm in Linz

Bürgerinitiative erneuert ihre Forderung

LINZ. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Bürger-Initiativen-Netzwerks gegen Bahnlärm Linz wurden einige Entscheidungen und Beschlüsse gefasst. mehr...

Sankt Bartholomäus

Kita feiert mit Helfern Abschluss des Umbaus

WINDHAGEN. Um- und Anbau an der Katholischen Kindertagesstätte Sankt Bartholomäus in Windhagen sind abgeschlossen, die Einrichtung hat nun, finanziert von der Ortsgemeinde Windhagen als Eigentümerin des Gebäudes, ein ganz besonderes Raumangebot für alle Kindergartenkinder. mehr...

Rheinbreitbach

Gemeinderat plädiert für Mehrgenerationenhaus an der Bürresheimer Straße

RHEINBREITBACH. Unisono hat der Ortsgemeinderat von Rheinbreitbach auf seiner letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen dem Antrag der FDP-Fraktion zugestimmt, beim Bauleitplanverfahren eine Gebietsausweisung vorzunehmen, die eine Nutzung der Fläche an der Bürresheimer Straße auch für die Errichtung eines Mehrgenerationenhauses mit Begegnungsstätte zulässt. mehr...

Linz

Klaus Krumscheid widmet Ausstellung seinem verstorbenen Freund Peter Meilchen

LINZ. Es ist eine Retrospektive, eine Hommage an einen toten Freund. Und es ist ein Blick nach vorn, eine impulsgebende Gemeinschaftsschau: "50 Jahre Krumscheid/Meilchen & Der Bogen" lautet der Titel der Ausstellung, die der Kunstverein Linz noch bis zum 11. Mai im Molti-Haus zeigt. mehr...

Bürgerstiftung Willy-Brandt-Forum

Vorstand will Freundeskreis aufbauen

UNKEL. Der Vorstand der Bürgerstiftung Willy-Brandt-Forum ist wieder komplett: Christine Röhling hat bei der konstituierenden Sitzung den neu geschaffenen Bereich "Ehrenamtliches Engagement" und damit die Beisitzerfunktion des verstorbenen Josef Eßer übernommen. mehr...

Ehemaliger Anleger

Vom Rhein aus ist Schriftzug "Rheinbreitbach" wieder lesbar

RHEINBREITBACH. Seit Langem wünschen sich die Bürger, dass Rheinbreitbach wieder einen Schiffsanleger bekommt. Damit die Lage des Ortes aber zumindest vom Fluss aus wieder gut zu erkennen ist, hat sich Hermann "Hem" Neunkirchen, der langjährige zweite Vorsitzende des Heimatvereins und Heimatmaler, in den vergangenen Wochen an die Arbeit gemacht. mehr...

Linzer Stadtbürgermeister

Adi Buchwald mit Landesverdienstmedaille ausgezeichnet

LINZ. Erst im Vorjahr ist der Linzer Stadtbürgermeister Adi Buchwald für sein kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet worden. Am Sonntag wurde er nun erneut ausgezeichnet. mehr...

Ortsverband

"Zeichen für Zusammenhalt"

UNKEL.  Langjährige Mitglieder zeichnete jetzt der CDU-Ortsverband Unkel aus. Der Vorsitzende und Bürgermeisterkandidat Alfons Mußhoff und sein Stellvertreter Knut von Wülfing zeichneten allen voran Hans Martin Mirswa aus, der seit mehr als 50 Jahren Parteimitglied ist und für diese Treue die goldene Ehrennadel erhielt. mehr...

Martinus-Gymnasium Linz

Ein Refugium für Kunst und Kreativität

LINZ. Das Martinus-Gymnasium Linz hat für seine Schüler einen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum eingerichtet, der auch Besuchern von außen offensteht mehr...

Nach Großbrand in Neustadt

VG Asbach zieht Bilanz: Abriss der Sporthalle wird teuer

ASBACH/NEUSTADT. "Wir hatten Glück" und "Es hätte viel Schlimmeres passieren können": Aussagen, die die Dramatik der Löscharbeiten beim Brand des Kulturhauses in Neustadt/Wied vor einer Woche charakterisieren. mehr...

SV Rot-Weiß Rheinbreitbach

Anfänger sind jederzeit willkommen

RHEINBREITBACH. Hochbetrieb im Bürgersaal über der Hans-Dahmen-Halle: Die Tanzsportabteilung des SV Rot-Weiß Rheinbreitbach hatte anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens zum Tag der offenen Tür eingeladen, und weit über 80 Gäste waren dieser Einladung gefolgt. mehr...

Gebrüder-Grimm-Schule

Die Kinder schwärmten zum Großreinemachen aus

RHEINBREITBACH. Blitzblank präsentiert sich zurzeit Rheinbreitbach. Zu verdanken hat der Ort das nicht allein dem Bauhof, sondern auch den rund 200 Grundschülern: Sie sammelten am 19. Umwelttag der Gebrüder-Grimm-Ganztagsschule jede Menge Müll. Mitglieder der Jagdgenossenschaft unterstützten die eifrigen kleinen Umweltfreunde dabei. mehr...

Bürgerverein Rheinbreitbach

Sankt Joseph bestätigt seinen Vorsitzenden

RHEINBREITBACH. Die Mitglieder des Sankt Joseph Bürgervereins Rheinbreitbach trafen sich am Hochfest ihres Namenspatrons nach dem gemeinsamen Besuch der Abendmesse in der Pfarrkirche Sankt Maria Magdalena zur Jahreshauptversammlung - wie in jedem Jahr. mehr...

Kulturdenkmal in Unkel

Myriameterstein zieht die Blicke auf sich

UNKEL. "Zur Rheinkilometrisierung von 1864" weist ein pfeilförmiges Schild den Weg zum Myriameterstein, den die Direktion Landespflege der Generaldirektion "Kulturelles Erbe" in Mainz in das Nachrichtliche Verzeichnis der Kulturdenkmale des Landes aufgenommen hat. mehr...

Neuwieder Kreisverwaltung

Keine "Biotüten" in den Biomüll

KREIS NEUWIED. Sie sind kompostierbar und daher eigentlich umweltfreundlich. Dennoch hadert die Neuwieder Kreisverwaltung mit Müllbeuteln aus Maisstärke - wenn sie im Biomüll landen. mehr...

Asbach

Tafel geht am Donnerstag in Betrieb

ASBACH. Am Donnerstag wird die neu eingerichtete Asbacher Tafel zwischen 14 und 16 Uhr erstmals Lebensmittel ausgeben. Lothar Rachner, einer der 90 ehrenamtlichen Helfer der Tafel, freut sich schon auf seinen Einsatz. So viele Hilfswillige gibt es für das Projekt, dass viele sogar auf einer "Warteliste" stehen. mehr...

Windpark Asberg

Gutachten ist "ein wichtiger Meilenstein"

RHEINBREITBACH. Durch das neue Gutachten, das in der bislang geplanten Konzentrationsfläche für den Windpark am Asberg Brutstätten geschützter Vogelarten entdeckt hat, sehen sich die Fraktionen von CDU, FDP und SPD im Rheinbreitbacher Rat in ihrem Vorgehen bestätigt. mehr...

Jahresbilanz des DRK Linz

4895 Stunden im Dienst am Nächsten

LINZ. Fünf Blutspende-Termine, 19 Erste-Hilfe-Kurse, zahlreiche Sanitätsdienste, Ausbildungsabende, Fahrdienste für die Altenheime, aber auch ungewöhnlich viele Notfalleinsätze. mehr...

Zirkusprojekt in Unkel

Wenn alle zusammenhalten

UNKEL. "Manege frei" hieß es am Samstag an der Unkeler Grundschule Am Sonnenberg. Wie schon zur 100-Jahrfeier der Schule vor fünf Jahren hatte der Zirkus "Zapp Zarapp" sein großes Zelt aufgebaut. mehr...

Wählergemeinschaft "rheinbreitbach.de"

"Bürger bei Entscheidungen einbinden"

RHEINBREITBACH. "Vertrauen durch Transparenz" gewinnen will die neue, unabhängige Wählergemeinschaft "rheinbreitbach.de" - und das nicht nur in der nördlichsten Kommune der Verbandsgemeinde Unkel. mehr...

Kreuzweg der Jugend in Linz

"Blick auf das Leid und die Zuwendung"

LINZ. "Jener Mensch Gott!" - das ist das Motto des diesjährigen ökumenischen Kreuzwegs der Jugend, zu dem die Katholische Pfarrgemeinde Sankt Marien und die Evangelische Trinitatis-Gemeinde für Freitagnachmittag eingeladen hatten. mehr...

FDP Rheinbreitbach

Liberale ohne Empfehlung

RHEINBREITBACH. Die FDP Rheinbreitbach betont ihre Bereitschaft zur konstruktiv-kritischen Zusammenarbeit mit dem künftigen Ortsbürgermeister, gibt jedoch für keinen der beiden Kandidaten eine Wahlempfehlung. mehr...

Unkel

Windpark Asberg droht das Aus

UNKEL. Diese Nachricht hat es in sich: Im Zuge der Untersuchungen zum geplanten Windpark am Asberg in der Verbandsgemeinde Unkel haben Gutachter in der Konzentrationszone für die Windräder die Brutstätte einer geschützten Vogelart entdeckt. mehr...

Hoher Schaden

Großfeuer zerstört Kulturhalle in Neustadt/Wied

NEUSTADT/WIED. Ein Großbrand in der Kulturhalle von Neustadt/Wied hat einen Schaden von rund 2,5 Millionen Euro angerichtet. mehr...

Brand im Kulturhaus

Millionenschaden nach Feuer in Neustadt

NEUSTADT/WIED. Großeinsatz in der Nacht zu gestern in Neustadt/Wied: Gegen 3.40 Uhr meldete die Leitstelle Montabaur Feuer an der Kulturhalle. Hierbei handelt es sich um einen Gebäudekomplex mit Bürgerhaus, Bürgerbüro, Sport- und Veranstaltungshalle sowie einem Gastro-Betrieb. mehr...

Brennender Wagen auf B42

Rheinbreitbach: Auto stand in Flammen

RHEINBREITBACH. Wegen eines brennenden Autos ist die Feuerwehr Rheinbreitbach am frühen Mittwochabend auf die B42 ausgerückt. mehr...

Großer Schaden

Großfeuer zerstört Kulturhalle in Neustadt/Wied

NEUSTADT/WIED. Ein Großbrand in der Kulturhalle von Neustadt/Wied hat einen Schaden von rund 2,5 Millionen Euro angerichtet. Der Brand in dem Gebäudekomplex mit Bürgerhaus, Bürgerbüro, Sporthalle und einem Wirtshaus war am frühen Morgen ausgebrochen und ist laut Polizei mittlerweile unter Kontrolle. mehr...

Kinder- und Jugendwochen

Von Klettern über Bowling bis zum Moviepark

LINZ. Zum 48. Mal dürfen sich die Linzer Kinder über ein buntes und abwechslungsreiches Ferienprogramm in den Osterferien (11. bis 25. April) freuen. Die Katholische Familienbildungsstätte (FBS) und der Jugendtreff WellenCITYch (JW) gestalten das Programm. mehr...

Reparatur von Elektrogeräten

Astrid und Peter Schmitz reparieren ehrenamtlich Geräte

RHEINBREITBACH. Was kaputt ist, kommt in den Müll. Oder auf den Dachboden - und dann in den Müll. Diese Einstellung bringt Astrid Schmitz zur Weißglut. mehr...

Unfall in Rheinbreitbach

Auto landete in einer Grundstücksmauer

RHEINBREITBACH. Wie die Linzer Polizei am Sonntag mitteilte, hatte eine 54-Jährige am Samstag auf der Kreuzung von Hauptstraße, Im Kettelfeld und Rheinblickstraße die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtet. mehr...

Ev. Kirche in Linz

Ursula Höfer gibt Leitung des Posaunenchores in neue Hände

LINZ. Die Klänge von "Jesu bleibet meine Freude" von Johann Sebastian Bach füllten Sonntagmorgen die evangelische Kirche in Linz. "Urheber" der erhebenden Musik war unter anderem der Posaunenchor der Trinitatis-Kirchengemeinde, dessen Mitglieder auf der Kirchenempore Platz genommen hatten. mehr...

Dorint in Windhagen

Hotelkette beendet Pachtvertrag wegen enormer baulicher Probleme

WINDHAGEN. Die Hotelkette Dorint wird ihren Standort in Windhagen spätestens bis zum 10. April schließen. Das gab am Freitag der Geschäftsführer der Neue Dorint GmbH, Olaf Mertens, bekannt. Grund dafür seien enorme technische und bauliche Probleme an dem Gebäude. mehr...

VdK Unkel

Versammlung bestätigt den Vorstand um Heinrich Richarz

UNKEL. Ein volles Haus bescherte dem VdK-Ortsverband Unkel die Jahreshauptversammlung im Sankt Pantaleon Seniorenzentrum in Scheuren. Die große Teilnehmerzahl spiegelt die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den zurückliegenden Monaten wider. mehr...

"Kinder in Not"

Windhagener Hilfsorganisation spendet 123.805 Euro an Taifun-Opfer

WINDHAGEN. Die Windhagener Hilfsorganisation "Kinder in Not" ist seit 30 Jahren in dem Land im Einsatz - und auch diesmal hilft sie umgehend. Insgesamt 123.805 Euro sind in den vergangenen Monaten für die Opfer des Taifuns zusammengekommen. mehr...

Erpel

Heinz Dieter Zock ist neuer Skatmeister

ERPEL. Heinz Dieter Zock ist der neue Skatmeister von Erpel. Mit 1997 Punkten verwies er bei der 31. Dorfmeisterschaft in der Erpeler "Taverne Dionysos" Heinz Greib (1830) klar auf Platz zwei. Den dritten Rang belegte Herbert Niesel mit 1663 Punkten vor Albrecht Seidel (1587). mehr...

Umbau des Rheinufers

Stadtrat Linz plant Fußweg statt wilder Wiese

LINZ. Seit Jahren wird in Linz der Ruf nach einer Verschönerung der Rheinanlage lauter. Bei der Stadtratssitzung am vergangenen Mittwochabend stellten die Planer nun Ideen vor, wie das Rheinufer künftig gestaltet werden könnte. mehr...

GA-Interview

Hans Georg Faust will Bürgermeister von Linz werden

LINZ. Schon Ende Mai will Faust parteiübergreifend der erste Mann der Stadt sein. Reine Formsache dürfte das sein, denn: Alle Parteien stehen hinter ihm, einen Gegenkandidaten gibt es nicht. Mit ihm sprach Dennis Betzholz. mehr...

Rheinbreitbach

Rheinblickstraße ist fertig - doch es droht weiter Ärger

RHEINBREITBACH. "Jahrhundertbauwerk vollendet", steht über der Pressemitteilung der Ortsgemeinde Rheinbreitbach, und wer die schier unendliche Geschichte der Rheinblickstraße verfolgt hat, mag nach diesen zwei Worten der Verwaltung ein erleichtertes Durchatmen hören. mehr...

Heimathaus nimmt Form an

Buchholz feiert Richtfest seines neuen Dorfmittelpunkts

BUCHHOLZ. Die Neugestaltung des Buchholzer Dorfplatzes und der Neubau des Heimathauses nehmen Konturen an. Der Rohbau steht, die Fenster sind montiert und die Wände gedämmt - es ist Halbzeit. mehr...

Rheinbreitbach.de

Neue Wählergemeinschaft möchte mehr Transparenz

RHEINBREITBACH. Die Wähler in Rheinbreitbach haben bei der Kommunalwahl am 25. Mai eine Alternative zu den etablierten Parteien: Die unabhängige Wählergemeinschaft Rheinbreitbach.de will im Jahr ihrer Gründung in den Gemeinderat einziehen. mehr...

Im Zeichen der Freude

Straßenmöhnen aus Rheinbreitbach spendeten 1700 Euro

RHEINBREITBACH. Seit über 40 Jahren sammeln die Straßenmöhnen aus Rheinbreitbach an Weiberfastnacht bei den gewerbetreibenden Firmen und Institutionen des Ortes für einen guten Zweck. Jedes Jahr wird neu festgelegt, wohin die Spenden gehen sollen. mehr...

Neuwieder Hospiz-Verein

Susan Sprague-Wessel in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt

KREIS NEUWIED. Bei der Mitgliederversammlung des Neuwieder Hospiz-Vereins wurde Susan Sprague-Wessel in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Ihr zur Seite stehen als stellvertretender Vorsitzender Peter Oster, Schatzmeister Hans-Peter Knossalla, Schriftführerin Beate Christ sowie Ellen Michaelsen, Ingrid Steyer und Ingrid Stollhof. mehr...

Willy-Brandt-Forum

Christoph Charlier über seine ehrenamtliche Arbeit in Unkel

UNKEL. 141 Kilometer und 90 Autominuten trennen seine Heimat Bruchhausen von seiner Wirkungsstätte in Mainz: Christoph Charlier arbeitet in der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei und pendelt - früher täglich, heute an den Wochenenden. Die freien Tage daheim werden ihm künftig nicht nur zur Erholung dienen. mehr...

Weltladen Linz

Der nächste Geburtstag ist gesichert

LINZ. Sambatrommeln zum ersten Geburtstag: Der Weltladen feierte am Sonntag in seinem Ladenlokal im Haus Rheinstraße 3 mit Sekt, Selters, Kaffee, Kuchen und heißen Rhythmen. Die Rheinbrohler Truppe Alesia-no-Samba war schon bei der Eröffnung 2013 dabei, nun sorgte sie wieder für Aufmerksamkeit. mehr...

Erpel

Sopranistin Elke Tamaru und Pianist Wolfgang Nieß beeindrucken

ERPEL. Mit der Arie "How beautiful are the feet of them" aus Georg Händels "Messias" eröffneten die Sopranistin Elke Tamaru und der Pianist Wolfgang Nieß das Konzert "Zwischen Himmel und Erde - Klassik zum Träumen" in der Erpeler Emporenbasilika Sankt Severinus. Veranstalter war der Kirchenchor, die Moderation hatte Wolfgang Nieß. mehr...

Alice Salomon Schule in Linz

Unterstufenschüler präsentierten Musical "Ramba Zamba"

LINZ. "Ramba Zamba" erfüllte die Stadthalle der bunten Stadt am Rhein in den vergangenen Tagen. So jedenfalls haben die Schüler der Unterstufe der Erzieher an der Linzer Alice Salomon Schule (ASS) ihr neustes Musical genannt. mehr...

Asbach

Polizei sucht nach Unfallfahrer

ASBACH. Nach einem Autofahrer, der beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz des Vorteilcenter in Asbach einen anderen Wagen beschädigt hat, sucht die Polizei. mehr...

Verbandsgemeinde Unkel

Ein Dank an die VG-Ratsmitglieder

UNKEL. Im Namen des Gemeinde- und Städtebundes, aber auch im Namen der Verbandsgemeinde Unkel hat VG-Chef Karsten Fehr auf der letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode langjährigen Ratsmitgliedern für ihre Verdienste um das Gemeinwesen Dank und Anerkennung ausgesprochen. mehr...

Buchholz

Nachbarauto beim Ausparken beschädigt

BUCHHOLZ. Auf dem Gemeindeparkplatz an der Hauptstraße in Buchholz ist ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken beschädigt worden. mehr...

Unkeler Luftschutzkeller

Gegen das Vergessen - Raum soll zum Denkmal werden

UNKEL. 15 unebene Steinstufen geht es hinab, einmal links um die Ecke, schließlich durch eine Holztür hindurch, und: Vorsicht, Kopf einziehen. Gerade noch hat Rudolf Vollmer die Hintertür des Unkeler Rathauses laut ins Schloss fallen lassen, da steht er schon in einem Kellerraum darunter. mehr...

< <   <     >   > >

Anzeige

74-Jährige aus Rheinbreitbach

Heidi Wunner ist Vize-Europameisterin im Tischtennis

RHEINBREITBACH. 18 Stufen geht es hinab, bis zu einer Kellertür, an der ein Bild klebt: "Nicht drängeln" steht darauf. Dahinter muss er sein, der Jungbrunnen der Heidi Wunner. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Der Brunnen ist eine Platte. Eine Tischtennisplatte, schon 36 Jahre alt. mehr...

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+