Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Einsatz in Windhagen

Polizei-Hubschrauber überwachte Hells Angels

WINDHAGEN. Am Mittwoch haben die Hells Angels Westerwald Rockerfreunde aus ganz Deutschland zu einem Treffen in Windhagen eingeladen. Die Polizei kontrollierte die Anreisenden, die sich im von der Gemeinde geführten Forum eingemietet hatten. mehr...

Turnier in Windhagen

Vordere Plätze für die Lokalmatadore

WINDHAGEN. Tänzer aus dem Kreis Neuwied schneiden beim Turnier in Windhagen gut ab. Teilnehmer kamen sogar aus Duisburg. mehr...

Willy-Brandt-Forum in Unkel

Die 20 000. Besucherin

UNKEL. "Ich hatte in der Zeitung von dem Willy-Brandt-Forum in Unkel gelesen und vergangenen Sonntag kam ich mit einer Besuchergruppe hierher. Ich war die letzte, die hereintrat" - Gerlinde Bündgen war nicht nur die Letzte ihrer Gruppe, sondern auch die 20 000. Besucherin, die durch die Tore des Willy-Brandt-Forums lief. mehr...

Willy-Brandt-Forum

Minister Roger Lewentz stellt das Buch "111 magische Orte" vor

UNKEL. Heimatkundliches Werk, Reiseführer, Mythensammlung: Der zweite Band von "111 magische Orte im Rheinischen Westerwald" ist ein Werk, auf das alle genannten Begriffe zutreffen. In dem Buch werden 55 "magische Orte" der Region zwischen Rhein, Sieg und Wied vorgestellt, die historische Mythen oder den Mythos um historische Persönlichkeiten aufgreifen. mehr...

Kreis-Migrationsbeirat Neuwied

"Im Wissen über die Kultur klaffen Lücken"

LINZ/RHEINBREITBACH. An diesem Sonntag ist Wahltag im Kreis Neuwied. Bürger mit Migrationshintergrund, ob nun in Deutschland oder im Ausland geboren, können den Migrationsbeirat wählen. mehr...

Krankenkasse um 450.000 Euro betrogen

51-Jährige erhält Bewährungsstrafe

KOBLENZ/RHEINBREITBACH. Das Landgericht Koblenz hat eine 51-Jährige wegen Betruges und Urkundenfälschung in 107 Fällen zu einer Haftstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. mehr...

Schon 85 Tagesmütter ausgebildet

Linzer Einrichtung bietet laufend Qualifizierungskurse an

KREIS NEUWIED. Weitere zwölf Frauen haben in der Katholischen Familienbildungsstätte (FBS) Linz ihr Zertifikat als Tagesmutter erhalten; damit sind insgesamt 85 Tagespflegepersonen zur Betreuung von Tageskindern über die Bildungsstätte ausgebildet worden, die in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Neuwied seit 2006 Qualifizierungen in der Tagespflege anbietet. mehr...

Initiative wirbt für künstliche DNA

Flüssigkeit soll Einbrecher entlarven

ASBACH. Eine sogenannte künstliche DNA soll Einbrechern in der Verbandsgemeinde (VG) Asbach das Handwerk legen. Das ist zumindest das Ziel der vor einem Monat gegründeten Interessengemeinschaft (IG) "buergernah.net" um Lothar Mol. mehr...

Lesetheater in Bruchhausen

Klein, erlesen und belesen

BRUCHHAUSEN. In dem kleinen Ort Bruchhausen hat sich seit zehn Jahren eine kleine, erlesene - um nicht zu sagen belesene - Gruppe gebildet, die sich dem weiten Feld der Literatur widmet: das Bruchhausener Lesetheater. mehr...

Proklamation in Buchholz

Karl Heinz I. und Prinzessin Brunhilde proklamiert

BUCHHOLZ. "Wir haben ein neues Prinzenpaar!", verkündete der Präsident der Buchholzer KG "So sind wir", Peter Vogel, am späten Samstagabend um 22.30 Uhr im Saal Höfer der ausgelassenen Narrenschar. mehr...

Radweg zwischen Unkel und Erpel

Gefährliche Schlaglochpiste

UNKEL/ERPEL. Eine Schlaglochpiste ist zurzeit der asphaltierte Radweg zwischen Unkel und Erpel, den auch Autos passieren dürfen. "Wir werden versuchen, die Schäden noch vor Wintereinbruch aufzufüllen", sagte Volker Schmidt-Briel, verantwortlich für Kanal- und Straßenbaumaßnahmen in der Verbandsgemeinde Unkel, auf Anfrage. mehr...

Stadtrat berät

Linzer Touristik GmbH droht die Auflösung

LINZ. Die Stadtentwicklungs- und Touristik-GmbH Linz (TI) um Stadtmanager Thomas Herschbach, die seit 2002 die "Bunte Stadt am Rhein" touristisch vermarktet, soll zum 1. Januar 2015 aufgelöst werden. mehr...

Lesung von Peter Brandt

"Mit anderen Augen"

UNKEL. "Ich erhebe nicht den Anspruch, endlich die wahren Geschichten über Willy Brandt zu erzählen." Alles Folgende sei als Angebot zu verstehen. Der das sagt, heißt Peter Brandt. mehr...

Ebola-Verdacht

Kein Fall in Erpel

ERPEL. Der Erpeler Bürgermeisterin Cilly Adenauer ist das völlig unverständlich: Der Bericht über eine Familie aus dem Ort, die ihre Pflegetochter aus Liberia regelmäßig nach Deutschland holt, so auch in diesem Oktober. mehr...

Alter Friedhof in Unkel

Katholisch-Soziales Institut schafft Gutes für die Ewigkeit

BAD HONNEF. Für Erwin Hemmes (93) ist der Friedhof Sankt Pantaleon in Unkel ein "Ort der Ehrfurcht". Der frühere Rektor der Volks- und Grundschule hat stets die alten Grabsteine auf diesem idyllisch gelegenen Kirchhof bewundert, deren Ursprung bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. mehr...

Im Kreis Neuwied werden Lernpaten gesucht

Damit jedes Kind gefördert wird

RHEINBREITBACH. Es ist ein Teufelskreis: In sogenannten bildungsfernen Familien fehlen oft die Kenntnisse und die Zeit, sich um die schulpflichtigen Kinder zu kümmern. Die Eltern haben häufig zu wenig Einblick in den Schulalltag des Grundschulkindes, um dessen Situation einschätzen und es begleiten zu können. mehr...

Linzer Projektgruppe säuberte rund ums Parkdeck

Wucherndem Unkraut den Kampf angesagt

LINZ. Unrat und üppig sprießendes Unkraut rund um das Linzer Parkdeck hatten keine Chance. mehr...

Erpeler Brückenköpfe werden ab 2015 saniert

Erhaltung des Denkmals soll 1,4 Millionen Euro kosten

ERPEL. Der Bund beteiligt sich mit 125.000 Euro. Ein schwieriges Erbe der Ortsgemeinde Erpel kommt wohl im Frühjahr 2015 zu seiner dringend notwendigen Ertüchtigung: die Brückenköpfe der Ludendorff-Brücke, die als Brücke von Remagen zu internationaler Bekanntheit gekommen ist. mehr...

Altbürgermeister Werner Zimmermann in Unkel

"Ein absoluter Glücksfall"

UNKEL. Nicht nur reich als Geburtstagskind beschenkt wurde am Wochenende der Unkeler Altbürgermeister Werner Zimmermann - er erhielt auch die Medaille der Bundes-CDU. Überreicht wurde die hohe Auszeichnung dem verdienten Kommunalpolitiker von dem CDU-Kreisvorsitzenden, Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel, sowie vom Kreis-Ehrenvorsitzenden Rüdiger Sterzenbach im Bürgerhaus von Heister. mehr...

Rheinbreitbacher Jecken

Schalke-Fan und Burggarde-Tänzerin

RHEINBREITBACH. Oli I. (Saß) und Jule I. (Maihöfer) sind die neuen Regenten der Rheinbreitbacher Narrenschar. Zusammen mit Patrick Wolf, dem Moderator der Sessionseröffnung, proklamierte Prinzenführerin Karoline Laufenberg die kleinen Tollitäten am Samstagabend im Bürgersaal. mehr...

Brückenköpfe in Erpel

Erhaltung des Denkmals wird 1,4 Millionen Euro kosten

ERPEL. Ein schwieriges Erbe der Ortsgemeinde Erpel kommt wohl im Frühjahr 2015 zu seiner dringend notwendigen Ertüchtigung: die Brückenköpfe der Ludendorff-Brücke, die als Brücke von Remagen zu internationaler Bekanntheit erlangt ist. mehr...

FFU Vorstand tritt zurück

Freibadsanierung vor dem Aus

UNKEL. Der Förderverein Freibad Unkel (FFU) und damit auch die Sanierung des maroden Freibades selbst stehen vor dem Aus. mehr...

Programm "Historische Stadtbereiche

Jetzt braucht Linz ein Konzept

LINZ. Im Frühjahr hatten politische Fraktionen den rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz nach Linz eingeladen. Sie zeigten ihm die Altstadt, gingen über den Marktplatz, durch die Mühlengasse und schauten sich die Probleme rechts, links und auf der Straße an. mehr...

Unglück in Linz

21-Jähriger erhält tödlichen Stromschlag

LINZ. Ein schweres Unglück hat sich am späten Montagabend gegenüber des neuen Stellwerkes in Linz am Rhein ereignet. Ein 21-Jähriger kam ums Leben, eine weitere Person wurde verletzt. mehr...

Hilfe für Asylbewerber

Unkel sucht Wohnungen

UNKEL. Die Verbandsgemeinde (VG) Unkel sucht dringend Wohnungen für die Asylbewerber, die sie in den kommenden Wochen aufnehmen muss. mehr...

Klimaschutz

Ohne Windkraft geht es nicht

KREIS NEUWIED. Der Klimaschutz und was der Kreis Neuwied dafür tun kann, standen im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des Energiebeirats des Kreistages. mehr...

Tödlicher Unfall in Buchholz

Rollerfahrer stieß auf L275 frontal mit Auto zusammen

BUCHHOLZ. Bei einem Verkehrsunfall in Buchholz ist am Dienstagmorgen ein 52 Jahre alter Rollerfahrer ums Leben gekommen. mehr...

Konzept für den Weihnachtsmarkt

Lichterkrone erhellt den Linzer Markt

LINZ. Mit Hilfe des erfahrenen Schaustellers und Marktbeschickers Oliver von der Gathen aus Bergheim will die Linzer Werbegemeinschaft den Weihnachtsmarkt der Bunten Stadt in neuem Glanz erstrahlen lassen. mehr...

CDU-Kreisverband Neuwied

Rüddel weiter an der Spitze

KREIS NEUWIED. Im Mittelpunkt des Delegiertentages 2014 des CDU-Kreisverbandes Neuwied standen die Neuwahlen des Vorstandes. Der geschäftsführende Vorstand um den Vorsitzenden Erwin Rüddel (MdB) stellte sich geschlossen zur Wiederwahl, und das deutliche Votum der Kreisdelegierten bescheinigte den Verantwortlichen eine gute Arbeit. mehr...

Service im Landkreis Neuwied

Das Herbstlaub kostenlos entsorgen

KREIS NEUWIED. Die Biotonne reicht für das Laub im Herbst nicht aus? Für Laub, Gras- und Strauchschnitt gibt es im Landkreis Neuwied eine für den Bürger kostenlose Entsorgungsmöglichkeit. Bis zu fünf Kubikmeter Laub, Gras- und Strauchschnitt aus Haushalten werden zu festen Terminen - nach entsprechender Anmeldung - kostenlos am Grundstück abgeholt. mehr...

Suchaktion an der Erpeler Ley

Elfjähriger sitzt während des Einsatzes wohlbehalten zu Hause

ERPEL. Aufregung an der Erpeler Ley: Am Mittwochmorgen ist die Suche nach einem elfjährigen Jungen eingeleitet worden. Der Schüler war an dem Basaltfelsen vermisst worden. Allerdings konnte schnell Entwarnung gegeben werden. mehr...

Kreuzung Linzer Straße/B42 in Unkel

Unfall mit Auto, Laster und Notarztwagen

UNKEL. Auf der Kreuzung Linzer Straße und B42 hat sich am Montagvormittag ein Unfall ereignet. Beteiligt sind drei Fahrzeuge. mehr...

Senfkorn-Stiftung Unkel

Investition in die Zukunft

UNKEL. Die ersten Früchte trägt die Initiative "Projekt Senfkorn" des Erzbistums Köln in der Verbandsgemeinde Unkel. Pfarrer Andreas Arend stellte nun mit den übrigen Kuratoriumsmitgliedern die im April diesen Jahres gegründete Senfkorn-Stiftung Unkel des Katholischen Kirchengemeindeverbands in der Verbandsgemeinde Unkel vor. mehr...

Unfallserie in Unkel

Ampelausfall: Drei Unfälle an drei Tagen

UNKEL. Eine Maus mit nassem Fell hat einen Kurzschluss in einer Ampelanlage in Unkel ausgelöst. In drei Tagen sind dort schon drei Unfälle passiert, eine Frau wurde schwer verletzt. Warum die Reparatur so lange dauert, ist unklar. mehr...

Skulpturengarten in Rheinbreitbach

15 Künstler geben Einblicke in ihr bildhauerisches Schaffen

RHEINBREITBACH. Einfach königlich. Ein uriges Fachwerkhaus in einem Märchengarten mit hohen Bäumen und üppigen Sträuchern. Wasser plätschert. Und mittendrin Könige mit güldener Krone, die majestätisch den Garten überschauen und den kessen Froschkönig, der am eigens für ihn und seinesgleichen angelegten Brunnen lümmelt, dabei zu ignorieren scheinen. Was will denn diese Froschbrut schon, auch wenn sie aus Bronze ist? mehr...

Erntedank- und Winzerfestumzug in Dattenberg

Gäste huldigen Bacchus, Königin & Co.

DATTENBERG. Nahe der Bundesstraße 42 zwischen Unkel und Erpel liegt zur Rechten ein Feld mit Sonnenblumen. Wem das als Ankündigung des Herbstes nicht reicht, brauchte am Wochenende bloß ein paar Kilometer weiter zu fahren. mehr...

Stadtlauf in Unkel

153 Läufer messen sich auf der "Meile"

UNKEL. Der Unkeler Stadtlauf geht seit mehreren Jahren mit zwei zusätzlichen Traditionen einher: Er wird vom Sportverein Unkel ausgerichtet und er findet stets am "Tag der Deutschen Einheit" statt. mehr...

Auto stürzt Böschung hinab

BMW geriet auf der B42 ins Schleudern

ERPEL. Spektakulärer Unfall in Erpel am Samstagabend um kurz vor 23 Uhr: Ein 41-Jähriger kam mit seinem BMW von der Fahrbahn der Bundesstraße 42 ab, das Auto stürzte eine fünf bis zehn Meter hohe Böschung zum Rhein hinab. mehr...

Mehrgenerationenhaus in Rheinbreitbach

Plattform funktionierender Nachbarschaft

RHEINBREITBACH. Schon der Andrang im Burghotel Ad Sion ließ darauf schließen: Das Thema Mehrgenerationenhaus stößt in Rheinbreitbach auf großes Interesse. mehr...

Tour von Erpel nach Köln

Radeln mit dem Segen der Geistlichkeit

ERPEL. Monsignore Markus Bosbach schwenkte das Aspergill. Vor der Pfarrkirche Sankt Severin in Erpel besprengte der Direktor der Hauptabteilung Seelsorge des Generalvikariats im Erzbistum Köln, 60 Fahrradfahrer und ihre Räder. mehr...

Grundschule in Erpel

Sanierungsarbeiten sind vollendet

ERPEL. Bis Ende voriger Woche stand noch ein letztes Gerüst an der Erpeler Sankt-Johannes-Grundschule auf der Winzerstraße, deutliches Zeichen, dass dort umfangreiche Arbeiten in Angriff genommen worden waren. mehr...

Rheinbreitbach

Sorgen um die Obere Burg

RHEINBREITBACH. Auf ein erneut ereignisreiches Jahr stießen die Mitglieder des Förderkreises Obere Burg (FKOB) nach dem Rechenschaftsbericht ihres Vorsitzenden Dietmar Ackermann im Trauzimmer der Burg an. Und das sogar mit einem eigenen Wein, dem 2013er Breitbacher Burg-Regent, trocken. mehr...

Projekt "Regionalsprache.de"

Linzer Originale gesucht

LINZ. "Verschwinden die Dialekte?" Und wenn ja: "Was tritt an ihre Stelle?" Das will die Universität Marburg mit dem Projekt "Regionalsprache.de" unter anderem in Linz und den umliegenden Ortschaften untersuchen. mehr...

Taufe mit dem "Herrenwitz"

Die neue Weinfest-Dahlie heißt "Herrlichkeit Erpel"

ERPEL. Die Taufe fand nicht mit Sekt, sondern mit "Erpeler Herrenwitz" statt: "Herrlichkeit Erpel" ist jetzt der offizielle Name einer Dahlien-Neuzüchtung. mehr...

Kindeswohlgefährdung im Kreis Neuwied

Zahl der Hinweise hat sich verdoppelt

KREIS NEUWIED. Alarmierende Zahlen vermeldet das Jugendamt des Landkreises Neuwied: demnach sind die Hinweise auf Kindeswohlgefährdung in seinem Zuständigkeitsbereich weiter angestiegen. mehr...

Willy-Brandt-Stiftung

Saddam Hussein sprach von "Gästen des Irak"

UNKEL. Willy-Brandt-Stiftung erinnert mit Vortragsabend daran, wie der Alt-Bundeskanzler die Freilassung von 200 deutschen Geiseln erwirkte. mehr...

Feuer in Linz

Sauna setzt Wohnhaus in Brand

LINZ. Eine Sauna hat am Samstag ein Wohnhaus in Linz in Brand gesetzt. Ein technischer Defekt in der Sauna soll zu dem Feuern geführt haben. mehr...

Kreis Neuwied

Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf der A3

GROSSMAISCHEID/MONTABAUR. Ein 27 Jahre alter Mann ist beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 3 in Großmaischeid (Landkreis Neuwied) ums Leben gekommen. Der Fahrer eines der Wagen wollte kurz vor 23.00 Uhr am Freitag von der mittleren in die linke Spur wechseln, wo sich das andere Auto näherte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. mehr...

Meditations-Angebot in Linz

Menschen, die auf Schweine starren

LINZ. Meditation mit Tieren heißt das Angebot, mit dem sich das Ehepaar Andrea und Matthias Oppermann seit diesem Jahr in Linz an Personen wendet, die nach einem Weg suchen, zur Ruhe und zu sich zu kommen. mehr...

< <   <     >   > >

Anzeige

Strohgassen-Mauer am Alt-Gymnasium

Kreative Verzierung der Linzer Stützmauer

LINZ. Ein Mosaikfries, 35 Meter lang und gut 50 Zentimeter breit, ziert nun den oberen Abschluss der hohen Strohgassen-Stützmauer des Parkplatzes am Linzer Alt-Gymnasium. mehr...

14. Unkeler Dreisprung

670 Wanderer machten sich auf den Weg

UNKEL. Bereits am frühen Sonntagmorgen hatten sich die ersten Wanderer auf den Weg gemacht, um am 14. Unkeler Dreisprung unter dem Motto "Wein - Rhein - Wandern" teilzunehmen. Dass es diesmal mit 670 Teilnehmern deutlich mehr als im vergangenen Jahr waren, lag sicherlich auch am Wetter. mehr...

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+