Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Kürzung der Förderungen

Weniger Geld für Sprachförderung

NEUWIED. Der Landkreis Neuwied hat im kommenden Kindergartenjahr weniger Geld für Sprachförderung zur Verfügung. Der aus Mainz zugewiesene Betrag ist innerhalb von sechs Jahren um 28.000 Euro auf 152.000 Euro gesunken, teilte die Verwaltung mit. mehr...

Museum in Unkel

Willy-Brandt-Forum braucht Unterstützung

UNKEL. Das Willy-Brandt-Forum in Unkel sucht dringend ehrenamtliche Helfer, um das Museum weiterhin an sechs Tagen pro Woche für Besucher öffnen zu können. mehr...

"Leer (Raum) Kirche" in Unkel

Ein ganz besonderes Raumgefühl

UNKEL. Räumt man aus einer Kirche sämtliche Bänke aus, entstehen eine ungewohnte Bewegungsfreiheit und völlig neue Sichtweisen - so geschehen in der Unkeler Pfarrkirche Sankt Pantaleon. mehr...

Verbandsgemeinde Linz

"Eingriffe in die Planungshoheit"

LINZ. Die Verbandsgemeinde Linz wehrt sich gegen die Fortschreibung des Landesentwicklungsplanes IV und sieht darin eine Schwächung ländlicher Ortschaften. mehr...

Weltgebetstag in Unkel

Tropische Früchte vor dem Altar

UNKEL. Fröhliche Calypso-Rhythmen erklangen am Freitagnachmittag in der Kapelle des Unkeler Christinenstifts. Dorthin eingeladen hatte das ökumenische Vorbereitungsteam um Gisela Menden und Ute Thomalla zum Gottesdienst anlässlich des Weltgebetstages (WGT). mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >

Anzeige

Nach Großbrand in Neustadt

VG Asbach zieht Bilanz: Abriss der Sporthalle wird teuer

ASBACH/NEUSTADT. "Wir hatten Glück" und "Es hätte viel Schlimmeres passieren können": Aussagen, die die Dramatik der Löscharbeiten beim Brand des Kulturhauses in Neustadt/Wied vor einer Woche charakterisieren. mehr...

Am Kaiserberg in Linz

Arbeiter stoppen den Hangrutsch

LINZ. Die Rechnungen der Experten scheinen aufzugehen: Seit Sonntagnachmittag ist dem Hangrutsch am Kaiserberg in Linz Einhalt geboten. Die Arbeiter rückten ab. mehr...

Geschichtsverein Unkel ernennt Siegfried Jagau zum Ehrenmitglied

"Er sagte sofort: Da mach' ich mit"

UNKEL. Er war Gründungsmitglied des Geschichtsvereins Unkel, gibt den Geschichtsboten heraus und war nicht zuletzt als historischer Nachtwächter unterwegs: Siegfried Jagau habe das Gesicht des Vereins maßgeblich mitgeprägt, würdigte Vereinschef Piet Bovy die Bedeutung des 80-Jährigen bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. mehr...

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+