Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn

Familie Trier bezieht dank großzügiger Spenden ein neues Haus

Ein neues Zuhause nach dem Hangrutsch

LINZ. Den 8. Januar 2015 wird Familie Trier nie vergessen. An diesem Tag rollten die Bagger an, um ihr Eigenheim einzureißen. Nach einem Hangrutsch am Linzer Kaiserberg war das einsturzgefährdete Gebäude nicht mehr zu retten gewesen. Die Eltern und ihre drei Kinder verloren dabei auch ihr gesamtes Hab und Gut, denn sie hatten das Haus vor dem Abriss nicht mehr betreten dürfen. mehr...

Willi Hirzmann feierte seinen 80. Geburtstag

Eine Wurftechnik, die begeisterte

ERPEL. Den Mann kann kaum etwas aus der Ruhe bringen: drei Kinder, sechs Enkelkinder und bis ins hohe Alter hinein zehn bis 15 sportliche Wettkämpfe im Jahr. Jetzt ist Willi Hirzmann 80 Jahre alt geworden. mehr...

Mitgliederversammlung der Kamillus-Klinik Asbach

Zukunft der medizinischen Versorgung im Kreis

KREIS NEUWIED. Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Kamillus-Klinik Asbach standen zukünftige Herausforderungen der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum im Mittelpunkt. mehr...

Angehende Landschaftsarchitekten stellen Ergebnisse ihres Workshops vor

US-Studenten entwickeln Ideen für Unkel

UNKEL. Einen unverstellten Blick auf Unkel hatte man sich erhofft - und den bekamen Stadt und Entwicklungsagentur Unkel auch serviert. mehr...

Anlage auf dem Asberg

Neues Gutachten gegen die Windparkpläne

UNKEL. Der geplante Windpark am Asberg ist nach Ansicht des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Rhein-Sieg-Kreis nicht mit dem Flora-Fauna-Habitat (FFH)-Gebietsschutz im Siebengebirge vereinbar. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Anzeige

Kontrollen in Asbach

An den Schulbussen war alles in Ordnung

ASBACH. Keine Beanstandungen bei Schul- und Linienbussen - dafür mussten aber Eltern verwarnt werden, die ihre Kinder nicht ordnungsgemäß gesichert transportierten: Das ist das Ergebnis einer nicht angekündigten Verkehrskontrolle, die der Kreis Neuwied als Schulwegkostenträger jetzt am Schulstandpunkt Asbach in Zusammenarbeit mit den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchführte. mehr...

Bad Hönningen

Bürgerinitiative will Bahnlärm an der Quelle bekämpfen

BAD HÖNNINGEN. Die Bad Hönninger Bürgerinitiative "Schutz gegen Bahnlärm und Erschütterungen" hat im Rathaus über moderne Bremsen und Gesetze zur Temporeduzierung diskutiert. Mit dabei waren auch die Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), Tabea Rösner (Grüne) und Erwin Rüddel (CDU). mehr...

Martinus-Gymnasium

Abiturienten holen den Broadway nach Linz

LINZ. "Broadway" stand in riesigen silbernen Lettern auf dem dunkelblauen Bühnenvorhang, und wie am Times Square in Manhattan sollten sich die Besucher in der Stadthalle auch fühlen: Eine bunte abendfüllende Revue mit Tanz und Gesang, Sketchen und Instrumentaldarbietungen servierten die Abiturienten des Martinus-Gymnasiums Linz (MGL), genauer: die "Musisch-Kreativen" der Mainzer Studienstufe 13 (MSS). mehr...

Workshop in Sankt Pantaleon

Ein leerer Raum, der Nähe schafft

UNKEL. Bei einem Workshop in Sankt Pantaleon erfahren die Teilnehmer das Gotteshaus neu.  mehr...

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+