Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Denkmalpflegeplan von Sankt Augustin

Nicht geschützt, aber erhaltenswert

SANKT AUGUSTIN. Während sich vielerorts im Stadtgebiet die Baukräne drehen, alte Gebäude abgerissen und durch moderne Neubauten ersetzt werden, kommt eine wichtige Frage auf: Sind bisherige Gebäude ein Denkmal oder kein Denkmal, aber erhaltenswert, oder einfach nur "schön anzusehen", jedoch nicht unbedingt schützenswert? mehr...

Herseler Kita "Weltentdecker"

Vorurteile haben hier keinen Platz

BORNHEIM-HERSEL. Die Herseler Kita "Weltentdecker" setzt mit einem polnischen Frühlingsfest ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit. mehr...

Schokoladenmuseum Köln

Menagerie zum Anbeißen

KÖLN. Schon bevor sie das Gebäude betreten haben, wissen Besucher, was derzeit im Schokoladenmuseum los ist. Auf der Mauer zum Hafen hin hockt ein 2,80 Meter großer "Goldhase". Der Riesenmümmler mit der roten Schleife ist Botschafter der großen Sonderschau "Tierisch süß - Im Schokoladenzoo", die seit gestern dort zu sehen ist. mehr...

Stadtfest "Fühl Dich Frühlich"

Bad Honnef: Mit Schwung in den Frühling

BAD HONNEF. Oh, là, là, dieses Frühlingsfest wird ganz schön französisch. Händler aus dem Nachbarland werden bei "Fühl Dich Frühlich" der Bad Honnefer Innenstadtgemeinschaft Centrum e.V. an diesem Wochenende auf dem Kirchplatz rund 15 Stände aufschlagen und hier französische Delikatessen anbieten. mehr...

Reitersdorfer Park

Countdown für das "Dîner en blanc" hat begonnen

BAD HONNEF. Der Countdown läuft: Der "Freundeskreis Reitersdorfer Park" nimmt Anmeldungen zum "Dîner en blanc" an. Am Samstag, 20. Juni, ab 19 Uhr startet in der grünen Lunge mit der prägenden Ruine im Zentrum zum dritten Mal dieses besondere Fest, bei dem die Farbe Weiß die festliche Kleidung der Gäste sowie die Dîner-Tafeln dominiert. mehr...

Tanzmusical "Soy de Cuba"

Diese blauen Augen

Es war einmal ein kleines Mädchen, das zwischen Tabakplantagen der elterlichen Farm im wunderschönen Viñales-Tal unter der karibischen Sonne Kubas aufwuchs. Reichtümer gab es dort nicht, aber Ayala, so war der Name des Mädchens, hatte eine Sehnsucht. mehr...

Kölsche Kult-Band

Zwei Mitglieder verlassen Höhner

KÖLN. Klatschen, schunkeln, mitsingen - wenn die Höhner auftreten, ist gute Laune angesagt. Doch jetzt heißt es Abschiednehmen bei den kölschen Mundart-Musikern: Die letzten Gründungsmitglieder verlassen die Bühne. mehr...

Tokio Hotel vor 1500 Fans in Köln

Nach dem Monsun

KÖLN. Die Beats pumpen bis tief zum Anschlag. Der Boden vibriert. Geometrische Figuren zeichnen sich auf dem Vorhang aus durchsichtiger Gaze ab. mehr...

Konzert von Noel Gallagher

Es klappt auch ohne den kleinen Bruder

DÜSSELDORF. Knapp 5000 begeisterte Fans feierten Noel Gallagher und seine High Flying Birds beim einzigen NRW-Konzert seiner "Chasing Yesterday"-Tour in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle. mehr...

Philharmonie in Köln

Schottisches Orchester mit Renaud Capuçon

KÖLN. Seit sechs Jahren ist Robin Ticciati Chef des Scottish Chamber Orchestra. Am Donnerstag war der sehr sportlich wirkende, lockenköpfige Londoner, den man wohl als Feuergeist bezeichnen darf, mit seinem Orchester in der Kölner Philharmonie zu Gast. mehr...

Arp Museum Rolandseck

"Die Revolution der Bilder": Werke von Poussin bis Monet

ROLANDSECK. Es ist ein düsteres Naturschauspiel, ein schauriges Wetterdrama, das sich da abspielt: Da regnet es schon seit Tagen in dichten Schauern, die sich wie ein Vorhang über die Landschaft legen, der Fluss ist über die Ufer getreten, gleicht einem Meer, auf das Regen und Wind einpeitschen. mehr...

Jan Delay im Kölner Palladium

Jetzt wird's richtig rockig

KÖLN. Sie ist wunderschön, da gibt's nur ein Problem, - sie kann nicht tanzen", beklagt sich singend Jan Delay auf der Bühne im restlos ausverkauften Palladium. mehr...

"Und Pippa tanzt!"

Wo winterliche Irrlichter glitzern

KÖLN. Fast leichenblass wirkt die kleine Ballerina mit ihrem Tanzkleid in Unschuldsweiß. Der Puppenmacher Atif Hussein hat die Titelheldin in Gerhart Hauptmanns "Und Pippa tanzt!" bewusst nicht zum Engelchen verzuckert. mehr...

lit.Cologne in Köln

Herbert Grönemeyer und Michael Lentz eröffnen Literatur-Großereignis

KÖLN. "Ein Text darf verdammt noch mal das Lied nicht kaputt machen!" Klare Ansage von Herbert Grönemeyer. Eine Kampfansage zum Auftakt des Lesefestivals lit.Cologne, das der Sänger zusammen mit Autor Michael Lentz gestern Abend im Gürzenich eröffnete? mehr...

Museum Ludwig in Köln

Heimspiel mit höheren Mächten

KÖLN. Mit einer gewaltigen Bugwelle kommt die Retrospektive des 2010 in Köln gestorbenen Sigmar Polke über New York (MoMA) und London (Tate Modern) ins Kölner Museum Ludwig, zum Heimspiel ins Rheinland. "Die drei Lügen der Malerei" hieß die letzte große Retrospektive, 1997 in der Bundeskunsthalle. mehr...

Beethoven-Festspielhaus

Kölner Philharmonie bleibt gelassen

BONN/KÖLN. Intendant Louwrens Langevoort äußert sich zur Konkurrenz zwischen der Philharmonie und dem Beethoven-Festspielhaus. mehr...

Art Lounge in Ittenbach

Ein Leben wie eine große Collage

ITTENBACH. Es ist die Mischung, die es macht. In der Galerie "The Art Lounge" zeigten in den zwei Jahren seit Bestehen rund 90 Künstler etwa 1800 Werke. Die "Geschäftsidee" von Galerist Dave Deighton und seiner Frau Andrea: Künstler mieten Wände an, um sich in der Kunst-Lounge zu präsentieren. mehr...

Jahreskonzert des Ittenbacher Bläsercorps

Gänsehaut-Momente beim Publikum

OBERPLEIS. Mit einem regelrechten Paukenschlag begann am Sonntagabend das Jahreskonzert des Ittenbacher Bläsercorps in der Aula des Schulzentrums Oberpleis: Die Musiker spielten "Des Großen Kurfürsten Reitermarsch". mehr...

Terri Lyne Carrington

Leuchtkraft der improvisierten Musik

KÖLN. Terri Lyne Carrington beweist mit ihrem ungewöhnlichen Quartett, wie viel Kraft in Duke Ellingtons Musik steckt. mehr...

Kölner Theater am Tanzbrunnen

Umjubeltes Konzert von D'Angelo und Band

KÖLN. "The Second Coming", so hat D'Angelo seine Tour, in deren Rahmen er ein atemberaubendes Konzert im ausverkauften Kölner Theater am Tanzbrunnen gab, betitelt. mehr...

Jan Neumanns "Die Abschaffung der Nacht"

Volle Mailbox, leeres Herz

KÖLN. Kölner Uraufführung: Jan Neumanns "Die Abschaffung der Nacht" im Depot 2 des Schauspiels. mehr...

Sam Smith im Kölner Palladium

Die aktuell heißeste Stimme der europäischen Pop-Musik

KÖLN. Kurz nach 21 Uhr, der schwere schwarze Vorhang hängt noch, die Schweinwerfer sind aus, da erstrahlt der Zuschauerraum des Kölner Palladiums bereits: Tausende Handybildschirme sind Richtung Bühne gerichtet. Dann betritt Sam Smith die Bühne, das Kreischen aus überwiegend weiblichen Kehlen schwillt an, die Smartphone-Displays werden vom warmen Bühnenlicht in den Schatten gestellt, als der vierfache Grammy-Gewinner seine ersten Zeilen des Abends singt. mehr...

Kate Perry-Show in Köln

Und alles blinkt und glitzert

KÖLN. Die Welt ist ein Dreieck. Seit Donnerstagabend glauben das 12 000 Menschen, die in der Lanxess-Arena dabei waren, als Katy Perry dort auf ihrer "Prismatic World Tour" Station machte. Triangulärer geht's nimmer. mehr...

Usher in Köln

In der Pose des Eroberers

Es gibt sie, die weiblichen Fans, die sich für den blendend aussehenden 36-jährigen Schmuse-R&B-Mann aus Georgia/Atlanta aufbrezeln, als gingen sie in den nächsten stylischen Club. Nicht wenige von ihnen haben Männer an ihrer Seite, deren protzige SUVs kaum ihren Weg durch die Tiefgarage finden. mehr...

Kammermusikabend in Bad Honnef

Hamburg Chambers Players im Kurhaus

BAD HONNEF. Die Besucher des Kammermusikabends mit den "Hamburg Chamber Players" erlebten eine Premiere: Julia Mensching musizierte erstmals auf ihrer selbst gebauten Bratsche, wie Ian Mardon, der künstlerische Leiter dieses Ensembles, dem Kulturring-Publikum im Kursaal verriet. mehr...

Ausstellung im KSI

Edvard Frank: Geachtet in Künstlerkreisen, fast vergessen beim Publikum

BAD HONNEF. Die Wildromantik der Berglandschaft Arkadiens auf der griechischen Peloponnes aufzusaugen - das bedeutete für Edvard Frank das Glücklichsein. Mit seinen Bilder entführte er aus dem tristen Alltag; stets darum bemüht, seinen Blick für die Schönheit der Dinge in sehnsüchtigen Pinselstrichen festzuhalten. mehr...

Madonna in Köln

Die "Queen of Pop" auf "Rebel-Heart"-Tournee

KÖLN. Popstar Madonna (56) macht auf ihrer "Rebel Heart"-Tournee Station in Köln. Die Sängerin tritt am 4. November in der Lanxess Arena auf. mehr...

Voll besetzter Wormersdorfer Kunstraum

Gitarrenduo begeistert mit ungezügelter Spielfreude

RHEINBACH-WORMERSDORF. Mucksmäuschenstill war es im voll besetzten Tomberger Kunstraum in Wormersdorf, als das Gitarrenduo Frank Haunschild und Vitaliy Zolotov am Samstagabend die ersten Töne ihres Songs "G-Punkt" anstimmte. Schon nach den ersten Klängen und dem sich langsam steigernden Tempo waren die Zuhörer von der spielerischen Leichtigkeit der beiden Musiker begeistert. mehr...

Jiddische Lieder in der Markuskirche Hemmerich

"Der Klezmer macht uns lachen"

BORNHEIM-HEMMERICH. "Spiltsche mir a Lidele" - unter diesem Titel stand das Klezmer-Konzert in der Markuskirche Hemmerich. Als "Musik der zusammenfließenden Gegensätze" bezeichnete Irmelin Schwalb die Klezmer-Musik in einer Einführung zu Anfang des Konzerts. mehr...

Grafschafter Theaterverein

"Vorhang auf" zeigt Stücke mit Witz und Wortduellen

GRAFSCHAFT. Beim Grafschafter Theaterverein "Vorhang auf" geht's derzeit gewaltig rund: Schüsse knallen, und böse Worte fallen. Vermeintlich feine treffen auf weniger feine Leute. mehr...

Jazz & friends im Theatersaal des Augustinums

Baden im Rhythmus des Jazz

BAD NEUENAHR. Als erstes Konzert der Reihe "Hautnah - Jazz & friends" haben Gitarrist Ignaz Netzer und Pianist Thomas Scheytt den Weg in die Seniorenresidenz Augustinum gefunden. Eigentlich für das Foyer vor dem großen Saal geplant, musste das Konzert aufgrund des großen Andrangs in den Saal verlegt werden. mehr...

Kraftklub im Palladium

Erfrischend anders

Als der Vorhang beim ersten von zwei ausverkauften Kraftklub-Konzerten im Kölner Palladium fällt, bricht frenetischer Jubel von 4000 Fans los. mehr...

Philharmonie in Köln

Patricia Kopatchinskaja: Frieden und Verstörung

KÖLN. Das Gewandhausorchester unter Riccardo Chailly bot vor wenigen Tagen Gustav Mahlers "Erste", nun folgte das von Thomas Hengelbrock geleitete NDR Sinfonieorchester mit der "Vierten". mehr...

Philharmonie in Köln

Der Zuhörer ist ganz und gar hingegeben

KÖLN. Es kann nicht ausbleiben, dass in einem großen Konzerthaus mit täglich wechselndem Programm wie der Kölner Philharmonie die gleichen Werke in geringem Zeitabstand wiederholt erklingen. mehr...

Düsseldorfer Kunstsammlung NRW

Sinnbild des ewigen Sisyphos

DÜSSELDORF. Für ihn ist Kunst nicht nur Inspiration, sondern auch Maloche. In einem Film der großen Düsseldorfer "Uecker"-Retrospektive sieht man den massigen Mann mit halbnacktem Oberkörper als Müller in seiner "Sandmühle" schuften, ein Sinnbild ewiger Sisyphos-Plackerei. mehr...

"The Best of Rock the Ballet"

Stück für Stück pure Energie

Wer hat eigentlich behauptet, klassischer Tanz und Rockmusik passen nicht zusammen? Rasta Thomas gewiss nicht. Und sicher auch keiner der Zuschauer, die eine seiner inzwischen drei Shows oder jetzt das "Best of Rock the Ballet" in der Kölner Philharmonie gesehen haben. mehr...

Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Freiraum für alle

ROLANDSECK. Als aufregend und rundum geglückt darf dieses Debüt im Bahnhof Rolandseck durchgehen, zumal die gesamte Unternehmung, sprich Ausstellung, nicht ohne Risiko gewesen ist. mehr...

Philharmonie in Köln

Mahler Chamber Orchestra und Heinz Holliger: Trauergesang und Tonscherben

KÖLN. Im Juli 2014 stirbt der asthmakranke Afroamerikaner Eric Garner im Würgegriff eines New Yorker Polizisten, nachdem er mehrfach "I can't breathe!" gerufen hat. mehr...

Kantine in Köln

Joan Armatrading: Wie einst im Rockpalast

KÖLN. Bescheiden, aber selbstbewusst rockte Joan Armatrading im April 1980 die sechste WDR-Rockpalast-Nacht. In England hatte die damals 29-Jährige Musikerin, die auf der Karibikinsel St. Kitts geboren wurde, aber in Birmingham aufgewachsen war, bereits seit 1972 einen Namen. mehr...

Ausstellung im Kunstraum

Helga Persel zeigt Ausschnitte ihres Schaffens

BAD HONNEF. Ein dicker Käfer liegt auf dem Rücken, die große Stechfliege breitet ihre Flügel aus, grün schillert der Panzer eines anderen Insektes. Helga Persel hat neun "Flügeltiere" abgelichtet und die Fotos wie in einem Setzkasten angeordnet. mehr...

WDR Sinfonieorchester:

Stürmisch bewegte Entdeckungsreise

KÖLN. Manfred Honeck dirigierte in der Kölner Philharmonie Musik von Walter Braunfels und Gustav Mahler. mehr...

Theater in Köln

Als Cundrie einmal völlig ausrastete

KÖLN. Kölns Schauspielchef Stefan Bachmann bringt Wolfram von Eschenbachs Versepos "Parzival" auf die Bühne: Ein spannendes Ringen mehr...

Neue Ausstellung im Siebengebirgsmuseum

Hommage an die Landschaft

KÖNIGSWINTER. Wie klingt eigentlich eine Landschaft? Um das herauszufinden, hatten sich zahlreiche Besucher im Siebengebirgsmuseum eingefunden. Denn dort hieß es: "Siebengebirge - Fotografie trifft Musik!" Das ging unter die Haut. mehr...

Nu-Metal-Pioniere KoRn

Als wär's das leuchtende Schwert von Darth Vader

KÖLN. Die Nu-Metal-Pioniere KoRn machen im ausverkauften Kölner Palladium 4000 Konzertbesucher glücklich. mehr...

Kölner Philharmonie

Pure Energie

KÖLN. "The Best of Rock the Ballet" kommt über Karneval in die Kölner Philharmonie mehr...

Erinnerung an Konzeptkunst-Schau von 1969

Auf die Idee kommt es an

LEVERKUSEN. Es gibt Ausstellungen, die kommen akkurat zur rechten Zeit. Das Leverkusener Museum Morsbroich - 2009 immerhin überaus verdient zum Museum des Jahres gekürt - hat diese Punktlandung schon mindestens zweimal hinbekommen. mehr...

Hozier in der Live Music Hall in Köln

Aufsteiger

KÖLN. Bemerkenswert steil für einen entspannten Singer/Songwriter zeigt die bisherige Karrrierekurve von Hozier nach oben. In der restlos ausverkauften Live Music Hall präsentierte der gebürtige Ire, der bürgerlich Andrew Hozier-Byrne heißt, 1200 begeisterten Fans sein derzeit noch überschaubares, aber gleichwohl wegen seiner musikalischen Reife beeindruckendes Repertoire. mehr...

Interview mit Yilmaz Dziewior

"Ich bin nicht nur für die Kür da"

KÖLN. Yilmaz Dziewior, zur Zeit noch Chef im Kunsthaus Bregenz, beginnt Anfang Februar als neuer Direktor am Museum Ludwig in Köln. Über seine Pläne sprach der gebürtige Bonner (Jahrgang 1964) mit Hartmut Wilmes. mehr...

Interpol in Köln

Das Uhrwerk

KÖLN. Die New Yorker Band Interpol spielt im Palladium ein atmosphärisch dichtes Konzert voller Höhepunkte. Und muss sich am Ende von der Bühne lügen. Das Publikum ist begeistert von dem einmaligen Sound der Indie-Rocker. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5|   >   > >

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+