Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Stadtmuseum in Siegburg

Beethoven und der Wiener Kongress: Hannelore Elsner und Sebastian Knauer

SIEGBURG. "Gibt es überhaupt Hoffnung für die Harmonie der Welt?", beendet Hannelore Elsner den ersten Teil ihrer Rezitation, das "Vorspiel" genannt. mehr...

Museum Ludwig Köln

Mit der Zeitmaschine in die 60er

In dieser Ausstellung fliegen die Fetzen. Es kracht, es ist laut, es riecht förmlich nach Schweiß, Brillo-Waschmittel und Campbell-Tomatensuppe, nach Zigarettenrauch und billigem Parfüm, nach viel Haut. mehr...

Filmreihe in Brühl

Zoom-Kino in Brühl startet zum Thema Architektur

BRÜHL. Die Menschen sind tagtäglich von Gebäuden und Plätzen, von einer gesamten Architektur umgeben. Damit bestimmen sie aber wesentlich mit, wie die Welt um sie herum aussieht. mehr...

Konzerte im Kreis Ahrweiler

Start in die neue Konzertsaison

REMAGEN/SINZIG. Die neue Konzertsaison an der Rheinschiene hat begonnen. In Remagen im Foyer der Rheinhalle mit der Reihe Klassischer Konzerte und in Sinzig die Schlosskonzerte. mehr...

"Fünf Virtuosen" in der Turm-Galerie

Ein Experiment feiert 45.Geburtstag

BERKUM. Zum Jubiläum zeigt die Turm-Galerie die Ausstellung "Fünf Virtuosen" in der Alten Schule in Berkum. mehr...

Ausstellung an der Alanus Hochschule

21 Studenten der Kunsttherapie präsentieren ihre Bilder

ALFTER. Das erste Semester des Bachelorstudiengangs Kunsttherapie an der Alanus Hochschule in Alfter gehört ganz der Malerei. Seit Sonntagnachmittag können die Besucher die Ergebnisse in der "Traces - Spuren"-Ausstellung begutachten. mehr...

Thema "Hüllen"

Jahresausstellung im Kunsthof Merten eröffnet

BORNHEIM-MERTEN. Pünktlich zum Herbstanfang öffneten Maria Dierker, Sabine Hörschler, Sigrid Rauscher, Regina Thorne, Birgit Wenninghoff und Martin Langer die Tore des Kunsthofs in Merten, um ihre Herbstausstellung mit dem Titel "Hüllen" in ihren Ateliers zu präsentieren. mehr...

Sinfonia Königswinter

Vom Konzertdrama zu Swing und Ragtime

HEISTERBACH. Ein völlig neues Konzerterlebnis. Die Sinfonia Königswinter führte in der Zehntscheune "Pelleas und Melisande" auf, ein Konzertdrama nach dem Stück von Maurice Maeterlinck aus dem Jahre 1893. mehr...

Weingut Broel

Afro-Weltmusik-Band "Gorée" beim Kultur-Treff

RHÖNDORF. Vor kurzem beim "Afrikatag" im Reitersdorfer Park hatte Issa Sow schon mit seiner Stimme begeistert. Jetzt trat der aus dem Senegal stammende Sänger, Tänzer und Komponist, der mit seiner Familie in Bad Honnef lebt, beim Kultur-Treff im Weingut Broel mit seiner Afro-Weltmusik-Band "Gorée" auf. Gorée war früher eine Sklaveninsel vor der Küste Senegals. mehr...

Max Ernst Museum Brühl und Arp Museum Rolandseck

Museen würdigen ihre Namenspatrone

Die schönsten Früchte am Baume Dadas, Spalierobst vom Scheitel bis zur Sohle, züchteten mein Freund Max Ernst und ich in Köln..." Hans Arp wusste seit dem 1914 in der Kölner Galerie Feldmann geschlossenen "Freundschaftspakt", was er am "Dada-Max" hatte. Und der verkündete "Freude im Dadahaus" ob der Botschaft: "Der Arp ist da!" mehr...

Düsseldorfer ISS-Dome

Pharrell Williams streut seine Botschaften

DÜSSELDORF. Man muss lange warten, um den smarten R&B-Superstar im Düsseldorfer ISS-Dome endlich live erleben zu können. Um kurz nach Zehn ist es soweit. Fünf Tänzerinnen bringen sich mit einer Art Tempeltanz auf den Treppen der Bühne in Stellung, um den Auftritt von Pharrell Williams optisch gebührend ins rechte Licht zu rücken. mehr...

Tango-Künstler in Siegburg

"Da ergibt sich unglaubliche Spannung"

SIEGBURG. Tango ist ein Lebensgefühl. Wie kaum ein anderer steht der argentinische Komponist Astor Piazzolla mit seinen konzertanten Tangos für Sinnlichkeit und das Temperament dieses Tanzes, der sich wie ein Fieber von Argentinien in der Welt verbreitet hat. mehr...

Konzert in der Rotunde auf dem Petersberg

Pianist Josef Bulva begeistert mit Beethoven und Chopin

KÖNIGSWINTER. Ein Salonstück als Paradebeispiel sezierenden Musizierens? Pianistische Bravour und eine wissenschaftliche Herangehensweise? Dass das zusammenpasst, bewies der 1943 geborene tschechische Pianist Josef Bulva während seines Rezitals in der Rotunde auf dem Petersberg. mehr...

Kleinkunst in Bornheim

Musik und Show im alten Kloster

BORNHEIM. Noch sind die Räume im ehemaligen Kloster Maria Hilf eine Baustelle. Farbeimer stehen herum, die Bar ist noch nicht fertig, Arbeiter sind am Werk. Doch schon bald soll an der Secundastraße das kulturelle Leben pulsieren. mehr...

Kabarettist Fatih Çevikkollu in Rheinbreitbach

"Hintergründige, zielsichere Kritik"

RHEINBREITBACH. Bereits im Frühjahr 2013 hatte der Kabarettist Fatih Çevikkollu die Gäste des Förderkreises Obere Burg begeistert, am Sonntagabend feierte er mit seinem vierten Solo-Programm "Fatih-Tag" ein freudiges Wiedersehen mit seinen Rheinbreitbacher Fans. mehr...

"Grenzüberschreitungen" in Heisterbach

Ensemble van Beethoven mit Raritäten

KÖNIGSWINTER. "Grenzüberschreitungen" hatte Wolfram Lehnert, künstlerischer Leiter der Konzerte in der Heisterbacher Zehntscheune, das Programm des Ensembles van Beethoven genannt, mit dem die Saison der "Klassik in der Scheune" beschlossen wurde. mehr...

Klassische Musik in Heisterbacherrott

Ein Benefizkonzert für die Gemeinde

HEISTERBACHERROTT. In der Emmauskirche spielten Laien und Profis gemeinsam Kompositionen von Bach und Mozart. mehr...

Singer Pur in Brenig

Glanz und Zauber der Renaissance

BRENIG. Renaissance und Moderne im Gebet vereint: Mariengesänge und Ordinaria aus dem 16. und 20. Jahrhundert standen im Zentrum des Konzerts von Singer Pur, das im Rahmen des Beethovenfests in der Kirche St. Evergislus im Bornheimer Stadtteil Brenig stattfand. mehr...

Streit mit Künstlern

Eigentümer schließt die Galerie 1 in Königswinter

KÖNIGSWINTER. Der Kunstverein "antiform" steht in der Galerie 1 in der Hauptstraße vor verschlossenen Türen. Eigentümer Werner Melchior hat im Streit mit den Künstlern die Schlösser ausgetauscht. mehr...

Oper in Köln

Wiedereröffnung mit Carlus Padrissa

KÖLN. Die Kölner Opernintendantin Birgit Meyer und der designierte GMD François-Xavier Roth, der sich aktuell in Köln befindet, lüften den Schleier, was den Titel der Eröffnungsproduktion im Herbst 2015 betrifft. mehr...

Gymnasium am Oelberg

Schul-Inszenierung mit Grusel-Faktor

OBERPLEIS. Es sollte etwas "Dunkles" sein, ein Krimi, am besten mit Gruselfaktor - und das ist den Schülern der Theater AG des Gymnasiums am Oelberg auch gelungen. Man könnte auch sagen: das Ergebnis der Proben für das aktuelle Theaterstück ist "mörderisch gut" geworden. mehr...

Interview mit Marianne Sägebrecht

"Ich mache alles mit dem Herzen"

SANKT AUGUSTIN. Marianne Sägebrecht vor ihrem Auftritt am Donnerstag in Sankt Augustin über Schauspiel, Familie und Berufung. mehr...

Künstlerkreis Vorgebirge

Wege in verschiedenen Variationen

ALFTER-OEDEKOVEN. "Wege" heißt die Ausstellung des Künstlerkreises Vorgebirge, die jetzt im Foyer des Rathauses in Oedekoven von den 13 Künstlern und Bürgermeister Rolf Schumacher eröffnet wurde. "Wir haben ganz unterschiedliche Sicht- und Arbeitsweisen", sagte Karl Kutsch vom Künstlerkreis, "das ist der Reiz unserer Gruppe". Dementsprechend vielfältig sind auch die Werke. mehr...

Konzert in Hersel

Lehrer musizieren gemeinsam

BORNHEIM-HERSEL. Mit den sprichwörtlichen Pauken und Trompeten begann das Lehrerkonzert anlässlich der seit 40 Jahren bestehenden Kooperation zwischen dem Collegium Josephinum Bonn (CoJoBo) und der Ursulinenschule Hersel. mehr...

Kölner Philharmonie

Gustavo Dudamel gibt ein umjubeltes Konzert

KÖLN. Dem venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel ist gelungen, wovon viele seiner Berufsgenossen ein Leben lang träumen: die Herzen der Wiener Philharmoniker im Sturm zu erobern. mehr...

Kölner Palladium

Der brave Rapper Kollegah lässt sich feiern

KÖLN. Rapper Kollegah hatte schon früh einen Sinn für egozentrische Superlative. Der Senkrechtstarter der deutschen Rap-Szene, der sich zu Hobby-MC-Mixtape-Zeiten bereits als Boss sah, will jetzt auch als König des Hip-Hop-Reichs anerkannt werden. mehr...

Stadtmuseum in Siegburg

Borodin Quartett setzte seinen Zyklus fort

SIEGBURG. Borodin, zum dritten: diesmal gastierte das Quartett im Siegburger Stadtmuseum. Auf dem Programm: op. 142 von Dmitri Schostakowitsch und op. 131 von Ludwig van Beethoven, zwei reife Spätwerke, die trotz aller stilistischen Unterschiede eines gemeinsam haben. mehr...

Schauspiel in Köln

"The Shadow": Wie ein Stummfilm auf der Bühne

KÖLN. Zwei Hände, die sich in einen Vogel verwandeln, der auf einem Ast sitzt. Ob zwischen Nachttischlampe und Kinderzimmerwand oder hinter einer Leinwand im Depot 1 des Schauspiels, das Spiel mit den Schatten fasziniert. mehr...

Vortrag im Siebengebirgsmuseum

Prinz Edward blieb gleich sieben Wochen

KÖNIGSWINTER. Der Beginn des modernen Tourismus und englische Rheinreisende waren die Themen eines Vortrags im Siebengebirgsmuseum in Königswinter. Anlass waren die Städtepartnerschaftsjubiläen mit North-East Lincolnshire und Cognac. mehr...

Siebengebirgsmuseum

Kostproben, Exkursionen und Brot aus dem Holzofen

KÖNIGSWINTER. Klein aber fein: Das Siebengebirgsmuseum in Königswinter ist eine feste Kulturinstitution. Neben Sonderausstellungen wie "Die Düsseldorfer Malerschule am Rhein" (bis 19. November), und "Rheinromantik Heute" (bis 9. November) gehört die Sammlung Rheinromantik zu den Höhepunkten. Darüber hinaus bietet das Museum auch im September viele Veranstaltungen. mehr...

Ausstellung in Berkum

Bronzekönige in der Rosenkranzkönigin

BERKUM. Götz Sambale arbeitet vorwiegend mit Holz und Bronze. Ausstellung in Berkum bis 19. September. Inzwischen hat eine große Zahl von "Königen" in der katholischen Berkumer Pfarrkirche St. Maria Rosenkranzkönigin "Einzug gehalten", und sie sorgt bei Besuchern aller Generationen für eine ganz besondere Aufmerksamkeit. mehr...

Offenbar Termin-Probleme

"Rock am Ring" 2015 wohl doch nicht in Mönchengladbach

BONN. Nach dem Aus für "Rock am Ring" auf der Rennstrecke am Nürburgring sollte das Festival nach dem Willen von Veranstalter Marek Lieberberg nach Mönchengladbach ziehen. Doch nun scheint dieser Plan gescheitert zu sein. mehr...

Musikgruppe aus Köln

Aus für BAP als Band

KÖLN. Von vielen unbemerkt hat sich bei der Kölner Gruppe BAP wieder einmal ein tiefgreifender personeller Wandel vollzogen. Ja, es ist die Rede vom "Aus für BAP als Band". Stattdessen bediene sich Frontmann Wolfgang Niedecken ab sofort für Konzerte und Alben aus einem mehr oder weniger konstanten "Pool" von Mitmusikern. mehr...

Philharmonie in Köln

Mitreißend: Dirigent Daniel Barenboim und die Berliner Staatskapelle

KÖLN. Daniel Barenboim ist beim Zyklus "Meisterkonzerte" in der Kölner Philharmonie zweifelsohne gut aufgehoben. Sage und schreibe 32 Preise, Ehrungen und Auszeichnungen zählt das Programmheft auf den fünf Seiten seines Künstlerporträts auf. Barenboim hat in seinen 72 Lebensjahren eben nicht nur musikalisch, sondern auch für die Völkerverständigung viel bewegt und erreicht. mehr...

Siebengebirgsmuseum in Königswinter

Ausstellung "Rheinromantik heute" bis November zu sehen

KÖNIGSWINTER. An der Düsseldorfer Akademie wurde 1827 der "Landschaftliche Componierverein" gegründet, dessen Schüler am Rhein und in der Eifel ihre Motive suchten. Die aktuellen "Componierer" sind aus dem Siebengebirge: Ulrike Hansen, Helene Ramershoven, Ilse Wegmann, Andreas Rein und Kurt Roessler. mehr...

Über die Liebe

Bodo Kirchhoffs Roman "Verlangen und Melancholie"

FRANKFURT/BONN. Ein vielstimmiges Selbstgespräch ist auch Bodo Kirchhoffs neuer Roman "Verlangen und Melancholie". Hatte der Autor zuletzt in "Die Liebe in groben Zügen" die Schlachtfelder des Eros auf Millimeterpapier kartographiert, so tastet er nun erneut die schwimmenden Grenzen zwischen Hingabe und aufkeimendem Verrat, äußerer Harmonie und heimlicher Vereinsamung ab. mehr...

Kölner Museum Ludwig

Künstlerin Andrea Büttner zeigt die "Kritik der Urteilskraft"

KÖLN. Mir war auch nicht klar, wie viele Klaviere der Kunst zum Opfer gefallen sind", schmunzelt Kuratorin Julia Friedrich. Ausschließlich Männer machten mit Axt, Spitzhacke oder Schlagbohrer Kleinholz aus etlichen Pianos, wie drei Projektionen von Andrea Büttner im Museum Ludwig zeigen. mehr...

"Literatur im Siebengebirge"

Lesefest mit Autoren der Region

BAD HONNEF. Kaum sind die Eindrücke der Königswinterer Kunsttage ein weinig verklungen, schon steht das nächste kulturelle Ereignis im Siebengebirge vor der Tür. Das Thema: Literatur. mehr...

Galerie Kunst Faktor 20/21

Ausstellung zeigt "Könige und andere Größen"

UNKEL. Kleine, dunkle Könige aus Bronze, die mit ihren goldglänzenden Kronen auf hohen Eichenstelen stehen, sind in den Ausstellungsraum der Unkeler Galerie Kunst Faktor 20/21 von Lars Ulrich Schnackenberg eingezogen. mehr...

Intendant Tom Buhrow

Die Dirigenten können aufatmen

KÖLN. Die Botschaft ist eindeutig: Intendant Tom Buhrow will trotz der massiven Sparzwänge, die er dem WDR verordnet hat, an den vier Klangkörpern des Kölner Senders festhalten. mehr...

Ausstellung von Josef Welzel

Der Mensch steht im Mittelpunkt

RHEINBACH. Mit einer Schweigeminute für den am 12. August dieses Jahres verstorbenen Glasgestalter Josef Welzel hat der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Rheinbach, Claus Wehage, am Samstag die große Ausstellung des vielseitigen Künstlers und Designers im Glasmuseum im Himmeroder Hof eröffnet. mehr...

Siegburger Pumpwerk

Die Faszination der schlichten Zahl

SIEGBURG. Im Siegburger Pumpwerk des Kunstvereins für den Rhein-Sieg-Kreis beginnt heute, Samstag, unter dem Titel "Zahlenpumpen" eine Ausstellung von fünf Künstlern. mehr...

Haydn-Festival

Midori Seiler und Concerto Köln im Schloss Augustusburg

An diesem Abend waren mit der Geigerin Midori Seiler und Concerto Köln gern gesehene Gäste beim Haydn-Festival in Schloss Augustusburg zu erleben. mehr...

Fischereimuseum Bergheim

14 Frauen der Kreativwerkstatt stellen aus

TROISDORF. Ab Sonntag können im Fischereimuseum in Troisdorf-Bergheim farbenfrohe Werke von Malerinnen der Troisdorfer Kreativwerkstatt angeschaut werden. Die 14 Damen um Nicola Denuell beschäftigen sich seit gut zehn Jahren mit der Kalligraphie, also der Kunst des Schönschreibens. mehr...

"Art Kamen"

Eine künstlerisch-kulturelle Brücke

RHEINBREITBACH. Der in Murcia geborene Spanier Juan Manuel Nicolas Casanova, der seit Jahrzehnten in Rheinbreitbach lebt und arbeitet, vertritt zusammen mit seiner Kollegin Barbara Schwinges die Kulturstadt Unkel am letzten Septemberwochenende auf der Kunstmesse "Art Kamen". mehr...

"Theater im Tunnel" in Erpel

Ein Stück um Gefühle und Hoffnungen

ERPEL. Zielsicher schreitet Hanno Dinger alias Karl Heinz Timmermann, deutschstämmiger Leutnant der US-Truppen, durch den ehemaligen Eisenbahntunnel unter der Erpeler Ley. Ziel ist es, den Theatergästen anhand einer großen Karte die Lage zu beschreiben, wie sie sich der kleinen Vorhut der 9. US-Panzerdivision am 7. März 1945 um 11 Uhr darstellte. mehr...

Ende einer Poker-Partie

Louwrens Langevoort bleibt bis 2020 Kölner Philharmoniechef

KÖLN. Die Irritationen sind ausgeräumt. Bei der Vorstellung der neuen Saison hatte Louwrens Langevoort Mitte Mai davor gewarnt, "die Philharmonie auszutrocknen". Indirekt drohte der Intendant mit seinem Weggang und vergrätzte dabei den anwesenden Oberbürgermeister und KölnMusik-Aufsichtsratschef Jürgen Roters . mehr...

Rheinbreitbacher Künstlerin Doris Lenz

Werke sind derzeit im Hotel dbb Forum Siebengebirge zu sehen

THOMASBERG. "Variety - Vielfalt - Diversité": Unter diesem Titel zeigt die Rheinbreitbacher Künstlerin Doris Lenz noch bis Ende Oktober ihre Arbeiten im Thomasberger Hotel "dbb Forum Siebengebirge" ausgestellt. mehr...

Siebengebirgsgymnasium

Deckname "Ananas" - Bericht von Verfolgung durch die Stasi

BAD HONNEF. "Maßnahmen: Beobachtung wird aus dem Publikum heraus fortgesetzt." Über diesen Gag konnten die mehr als 200 Besucher in der knubbelvollen Aula noch schmunzeln. Aber ansonsten ließ die Thematik eher Entsetzen und Gänsehautgefühle zu. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5|   >   > >

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+