Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Museum für Angewandte Kunst in Köln

So kommt Ordnung ins Chaos

KÖLN. Auf den ersten Blick wirkt's banal: eine Burgerverpackung, Hocker, Stühle und Regale bekannter Marken, blecherne Rollcontainer oder eine Colaflasche - und mittendrin ein Smart mit dem Emblem der Firma car2go, wie man sie allerorten im Straßenverkehr sieht. mehr...

Kölner Acht-Brücken-Festival

Wenn Musik politisch wird

KÖLN. Wenn die New Yorker und Wiener Philharmoniker zum Kölner Neue-Musik-Festival "Acht Brücken" reisen, darf man sicher sein, dass auch diese Traditionsorchester ganz frische Ware dabei haben werden. mehr...

"Rhingdöchter" und ihre "Prachtkerle"

Musik mit zwei Töchtern vom Rhein

SANKT AUGUSTIN. Eigentlich ist ja "Himmel un Ääd" (Himmel und Erde) ein traditionelles, deftig-rheinisches Gericht, bestehend aus frischen gewürfelten und gekochten Kartoffeln und Äpfeln, das bereits seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist. Deftig-rheinisch war dann auch das, was die "Rhingdöchter" (Rheintöchter) am Donnerstagabend dem Publikum im Haus Menden unter dem Titel "Himmel un Ääd" boten. mehr...

Arp Museum im Bahnhof Rolandseck

Ein Jahr voller Freiräume

VON G. Es soll das Jahr der Freiräume werden im Arp Museum. Direktor Oliver Kornhoff, der das Jahresprogramm am Donnerstag vorstellte, verbreitet mit gewohnt enthusiastischer Art Aufbruchstimmung, und zwar gleich in mehrerer Hinsicht. mehr...

Andreas Bourani im Kölner Palladium

Emotionaler Rückenwind

KÖLN. Andreas Bourani ist trotz seines steilen Erfolgs eher ein zurückhaltender, fast ernster Typ geblieben. Dennoch freut er sich ungemein, als er auf der Bühne im ausverkauften Kölner Palladium nicht ohne Stolz verkündet, dass dies das größte Bourani-Konzert aller Zeiten sei. mehr...

Herbert Knebel in Sankt Augustin und Siegburg

Weder Spießer noch Kotzbrocken

SIEGBURG/SANKT AUGUSTIN. Die Figur Herbert Knebel gehört mittlerweile zum Kulturgut des Ruhrgebiets. Der "voll im Saft stehende Mittfünfziger mit Designermütze und maßgeschneidertem Seniorensakko", wie sein Schöpfer, Uwe Lyko, ihn beschreibt, parodiert vordergründig den durchschnittlichen Pilsverkoster von der Trinkhalle, die typisch für den Pott ist. mehr...

Gürzenich-Orchester in Köln

Große Show mit Strauss' Burleske

Dass Gürzenich-Konzerte mit unterschiedlichen Programmen binnen einer Woche erfolgen, ist eine Seltenheit, wenn überhaupt schon einmal passiert. Für diesmal ist anzunehmen, dass die sich anschließenden Gastspiele in Wien und Salzburg die Terminierung mitbestimmt haben. Gilt dies auch für das Programm? mehr...

"Schlachtplatte 2014" im Kreaforum

Ein Festmahl für Charlie

SWISTTAL-MORENHOVEN. Mit der "Schlachtplatte 2014" servierte das Kreaforum einen deftigen satirischen Jahresrückblick vor ausverkauftem Haus. mehr...

"Hiob" im Kölner Schauspiel-Depot

Lebensgier und schöner Wahn

"Ich will Gott verbrennen", schreit Mendel Singer. Und wenn Bruno Cathomas als frommer Jude hier nach maßloser Leidensstrecke furios sein Allerheiligstes verflucht, hat Rafael Sanchez' Kölner Inszenierung nach Joseph Roths Roman "Hiob" ihren erschreckendsten, intensivsten Moment. Zuvor konnte Cathomas den ganzen emotionalen Kosmos dieser Figur ausmessen: von der allzu gottesfürchtigen Engstirnigkeit, mit der Mendel im galizischen Schtetl die Behandlung seines behinderten Sohns Menuchim verweigert, über die geduldige Zärtlichkeit, die er ihm gleichwohl widmet, bis zur wachsenden Verzweiflung im "gelobten" Land Amerika. mehr...

WestLB

Portigon will den Ausverkauf

Nach dem umstrittenen Verkauf von zwei Warhol-Bildern steht in NRW ein weiterer Millionenverkauf von Kunstwerken aus Landesbesitz bevor. Die WestLB-Nachfolgerin Portigon muss die rund 400 Kunstwerke der ehemaligen Landesbank meistbietend auf den Markt bringen, um einen Teil der WestLB-Schulden zu tilgen. mehr...

Roman-Utopie "Unterwerfung"

Abendland ist ausgebrannt

Im Mai 2022 brennt Paris, Bürgerkrieg an der Place de Clichy. Die Präsidentschaftswahl hat zwar Marine Le Pens Front National gewonnen, doch dahinter rangieren Sozialisten, die neue Partei der Muslimbrüder und das Zentrum. Dessen Niederlagen erprobter Chef François Bayrou wird Steigbügelhalter eines Bündnisses unter Mohammed Ben Abbes, dem ersten muslimischen Staatsoberhaupt der "Grande Nation". mehr...

Ausstellungen 2015

Die Höhepunkte des Jahres

BONN/REGION. Ein Überblick über die Ausstellungen des Jahres mit Michelangelos Erben und Videonale in Bonn und Polke-Retrospektive in Köln. mehr...

Chilly Gonzales in der Philharmonie

Er kriegt sie alle

KÖLN. Chilly Gonzales weiß, was er will. "Wichtig für mich ist, dass ich jüngere Leute überhaupt noch erreiche", sagt der 42-jährige kanadische Pianist und Komponist. Dafür legt er sich mächtig ins Zeug. Wer sich am Sonntag- und Montagabend in der Philharmonie umsah, konnte erkennen: Mission erfüllt. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5   >   > >

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+