Nachrichten aus der Region | GA-Bonn

Lanxess-Arena

Neil Diamond - ein Mann für große Gefühle

Good times never seemed so good!" Und es fühlt sich wirklich gut an in der Lanxess-Arena, wenn Neil Diamond diesen Satz aus seinem Hit "Sweet Caroline" singt. Beseelte 12.000 liegen sich förmlich mit dem 74-Jährigen in den Armen - ein gelungener Auftakt seiner Europa-Tournee. mehr...

10. Rolandseck-Festival

Der bald 90-jährige Geiger Chaim Taub ist im Juli zu Gast

ROLANDSECK. Der israelische Geiger Chaim Taub, der im August 90 Jahre alt wird, hat schon vor vielen Jahren am Rhein eine Art zweite künstlerische Heimat gefunden. mehr...

Ausstellung in Sankt Augustin

Rätsel des verzauberten Blütenkelchs

SANKT AUGUSTIN. Von tiefschwarzen Wänden und Bodenbelägen hebt sich in einem Chambre Separée die frische, dynamische Farbigkeit einer vital gestimmten Objekt- und Skulpturenwelt ab. mehr...

Schauspiel-Intendant in Köln

Stefan Bachmanns gute Mischung

KÖLN. "Es ist verdammt eng, und es wird jeden Tag verdammt enger!" Aber Unsicherheit darüber, ob sich wirklich am 7. November der Vorhang in Schauspielhaus und in der Oper heben wird, ist Intendant Stefan Bachmann, der den Spielplan für die kommende Saison auf der Baustelle vorstellt, nicht anzumerken. Warum auch. mehr...

Ausstellung im Arp Museum

Rätselhafte Wesen

ROLANDSECK. Wenn Maler und Bildhauer dichten, passiert Erstaunliches. Das ist beim Hauspatron Hans Arp nicht anders als bei Bernard Schultze, die beide auf Zeit unter dem Dach des wunderbaren Arp Museums von Richard Meier ihren stillen Dialog als konspirative Geistesverwandte führen. mehr...

Ausstellung im Haus Bachem

15 Künstler aus der Region zeigen in Königswinter "Ansichtssachen"

KÖNIGSWINTER. Dieser Gentleman war im wahrsten Sinne des Wortes zum Anbeißen. Außen Schokoguss und Zuckerummantelung, innen ein filigran in Form gebrachter Kuchenturm. Geschmacksrichtungen: Schokolade und Mohn. mehr...

Musikzug Bergklänge auf Schloss Drachenburg

Konzert in hochherrschaftlichem Ambiente

KÖNIGSWINTER. "Concerto d'Amore" - welch mitreißende Klangfülle in der Kunsthalle von Schloss Drachenburg. Erstmals konzertierte der Musikzug Bergklänge im hochherrschaftlichen Ambiente am Drachenfels. mehr...

Chamber Orchestra of Europe in Köln

Pures Glück mit Mozart

KÖLN. Schon bei seinem Philharmonie-Auftritt im Mai bescherte der Dirigent Yannick Nézet-Séguin dem Kölner Publikum eine "Sternstunde". Damals mit dem Philadelphia Orchestra. mehr...

Tanzbrunnen in Köln

Toto spielten neuen und alte Songs

KÖLN. Natürlich könnte man erst mal meckern. Darüber, warum eine Band, die bald ihr 40-jähriges Bestehen feiert und in dieser Zeit 14 Studioalben veröffentlicht hat, am Tanzbrunnen "nur" zwei Stunden spielt. mehr...

Bobby McFerrin

Ein Star ohne Allüren

KÖLN. GA-Gespräch: Bobby McFerrin über den Spaß auf der Bühne und seine Tour, die ihn auch nach Köln führt. mehr...

Helene Fischer in Köln

Fluchthelferin aus dem Alltag

KÖLN. Der Jubel, als Helene Fischer nach pyrotechnischem Funkensprühen und herabflatternden grünen Papierschlangen auf die Bühne des mit rund 37.000 Fans ausverkauften Rhein-Energie-Stadions kommt, kennt keine Grenzen. mehr...

WDR-Sinfonieorchester in der Philharmonie

Konzertabend voller Kontraste

KÖLN. Das Programmheft zum jüngsten Konzert des WDR Sinfonieorchesters (Dirigent: Jukka-Pekka Saraste, Solist: Rudolf Buchbinder) barg Rätsel. Kein Motto war, wie sonst häufig, ausgegeben. Dafür gab es Abbildungen von Steinquadern, einmal auch eines Hammers, wie ihn wohl Steinmetze benutzen. mehr...

Händels "Semele" in der Kölner Philharmonie

Ein Drama über die Liebe

Derartige Ovationen nach einem Barock-Oratorium erlebt man in der Philharmonie selten. Händels dreistündige "Semele" (1743) erklang in einer britisch-belgisch-deutschen Traumkombi, also: Sänger und Dirigent Ivor Bolton aus England, das Collegium Vocale Gent sowie Concerto Köln. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5   >   > >

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+